Details zum neuen iPad Pro aufgetaucht

Details zum neuen iPad Pro aufgetaucht

Die Gerüchteküche munkelt fleißig vor sich hin, dass Apple bald neue Hardware zeigt. Eines der Geräte, die dabei sein dürften, wäre das iPad Pro. Und genau dazu gibt es nun Details zur Ausstattung.

Die neue iPad Pro-Generation soll über ein „edge-to-edge“-Display verfügen und der Home-Button wegfallen. So wie es derzeit aussieht, wird es keine Notch geben. Da im Rand die Sensoren für FaceID untergebracht sein sollen, kann man davon ausgehen, dass die Rahmen in etwa die Breite der Notch beim iPhone haben werden.

FaceID wird technisch genauso umgesetzt wie im iPhone. Es soll sowohl im Hoch- als auch im Querformat funktionieren. Ausnahme: Wenn ihr das iPadPro kopfüber haltet, soll das Feature nicht funktionieren.

Als Anschluss ist ein USB C-Port verbaut. Damit könnt ihr das iPad Pro an ein externes Display anschließen und dorthin 4K-Inhalte übertragen. Über die Einstellungen sollt ihr dann Dinge wie HDR, Auflösung etc. auf dem externen Display steuern können.

Des Weiteren soll es einen neuen Apple Pencil geben. Ob der aktuelle Pencil mit dem neuen iPad Pro funktioniert, ist noch nicht klar. Zu guter Letzt wird ein neuer magnetischer Connector für allerlei Zubehör Einzug halten.

Wann die neuen Geräte kommen, ist noch nicht bekannt. Über ein Event gibt es noch keine Informationen. Es ist also gut möglich, dass Apple die neue iPad Pro-Generation ganz schnöde per Pressemitteilung und Update im Shop vorstellt.

iPad Pro bei uns im Shop

9to5mac via Mobiflip, Bild: Onleaks/MySmartPrice

Veröffentlicht von

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei