devolo Vianect AIR TV: drahtlos Bilder an euren Fernseher senden

Stellt euch mal vor: ihr sitzt vorm TV und könnt auf diesem Bilder eures Computers wiedergeben. Alles klar – sicherlich ein Einfaches 15 Jahre nach Erscheinen von Windows 95. Allerdings hat man meistens noch ein Kabel zwischen dem Computer und dem TV-Gerät. Wie wäre es, wenn man das Bild und die Inhalte drahtlos übertragen könnte?

Ich habe es in den letzten Stunden getestet. Das Produkt, welches es möglich macht heißt devolo Vianect AIR TV. Dabei habt ihr einen Sender, den ihr an den PC anschließt (via USB) und einen USB-Empfänger. Dieser landet auf einer Art Dockingstation, die per HDMI oder VGA an euren Fernseher angeschlossen wird. Richtig gelesen – es handelt sich um eine Wireless USB-Lösung und zwar die erste aus dem Hause devolo.

Wir haben in einem realistischen Testumfeld getestet. Heißt: gierig Verpackung aufreißen, keine Handbücher lesen und später wundern, warum nichts funktioniert. Kein Spaß! So sollte man darauf achten, welcher Stick wo angeschlossen wird – denn einer ist Empfänger und einer Sender 😉

Testumfeld: Windows 7 64Bit / Mac OS 10.6.4, zwei LCD-Geräte a 40″ und 42″ Zoll. Positiv zu bewerten ist das Vorhandensein der Mac OS-Software. Heutzutage noch keine Selbstverständlichkeit. Der Fairness halber erwähne ich, dass es sich um eine Demo Preview der Hardware handelt. Warum ich dies erwähne, wird sicherlich gleich klar.

Software-Installation: CD rein, installieren – fertig. Wirklich, so einfach ist das. Leider hatte ich kurioserweise keine deutsche Software.

Macht aber nichts, da man relativ easy die beiden Sticks connecten konnte. Obwohl mein TV eine Full HD Auflösung von 1080p unterstützt, wurde nur 1366 x 768 angeboten.

LCD 1 im Wohnzimmer mittels Verbindung ins Arbeitszimmer: keine Mauern, dazwischen nur eine schräge Türöffnung, ca. 6 Meter Entfernung. Keine Chance, kein Connect möglich.

LCD 2 im Arbeitszimmer, Abstand ca. 1 Meter. Keine Probleme, das Signal des Computers kabellos auf den LCD zu streamen. Das Ganze funktioniert relativ live.

Anwendungen: kein Problem

Videos: obwohl es einen Videomodus gibt, machen Videos nicht wirklich zu 100% Spaß. Ab und zu gibt es Artefakte oder Hänger. Trotz allem bin ich überrascht, wie gut die Daten übertragen werden, es ist nicht perfekt aber ok.

Wer braucht das Gerät?

Leute, die Präsentationen vorstellen. Ohne Kabel zum Beamer.

Fotos auf den größeren TV streamen, surfen.

Wer wird nicht glücklich? Bildperfektionisten und Gamer.

Was meint ihr, interessante Technik?

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "devolo Vianect AIR TV: drahtlos Bilder an euren Fernseher senden"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Flo

Schade, bei der Überschrift hatte ich mehr erwartet. Hätte besser lauten sollen „drahtlos Bilder an euren Monitor senden“. Schließlich haben die meisten Fernseher kein VGA und nur neuere Modelle HDMI.

avatar
Webmaster
Hannes

mh.. interessant ja..
aber ich denke sobald Intels WiDi verfügbar ist wirds die konkurrenz schwer haben.. denn 1080p Inhalte Wireless an den TV Streamen und das ganze ohne zwangsläufig nen dongle am PC/Notbook zu haben is da schon wesentlich besser 😉 Man braucht nur nen aktuellen Intel Wireless WLAN Chip im PC/Notebook und die Settop Box für den TV und auf gehts ^^

avatar
Gast
Matze (mabie1)

Moin,

hört sich zwar ganz gut an, habe da noch einen alten LCD im Wohnzimmer. So brauche ich nicht extra einen Player kaufen. Was sagt denn der Preis??

Matze

avatar
Webmaster
Hannes

@Matze:
is bei redcoon, T-Online und Alternate schon gelistet, knapp 110-130 EUR je nach shop..
find ich persönlich zu viel dafür 😐

avatar
Gast
harry
hab heute den air tv gekauft, Fazit bislang: Installation: sehr easy, erster verbindungsaufbau nach nur wenigen minuten möglich.. Ich persönlich würde mir für den Audio Ausgang evtl noch chinch stecker wünschen.. Test mit den windows modis: klonen, erweitern usw klappte einwandfrei, Win 7, Iexplorer usw liefern identes bild wie mit hdmi kabelverbindung ( Bei LCD Auflösung von 1280*768) Games:allerdings stellte sich dann heraus dass der support von directx nicht ganz ok is, Man kann zb keine Games mit AntiAliasing spielen, es gibt zwar ein Bild, aber mit massig Darstellungsfehler(2x -4x). Die Games lassen sich gar nicht starten in Standard Auflösungen… Read more »
trackback
Verlosung: devolo Vianect AIR TV

[…] on this topic.Powered by WP Greet Box WordPress PluginErinnert sich noch jemand an meinen Test zum Vianect AIR TV von devolo? Falls nicht: schnell lesen und überlegen, ob ihr unbedingt dieses Gerät haben […]

avatar
Gast
Alex

Ich würde Fotos auf meinem TV anschauen. Also das AIRTV für eine Diashow nutzen, da man auf der Couch prima ein paar Bekannte versammeln kann. Das ist vor meinem Computer nicht so gemütlich.

avatar
Gast
Benne
Also ich besitze des Air TV nun seit einer Woche… Zu Anfang hatte ich enorme Probleme überhaupt eine Verbindung herzustellen und diese dann auch tatsächlich ohne Störungen halten zu können… Man sollte dabei auch sagen das ich ca. 8m Strecke überwinden wollte und dabei auch noch eine massive Wand. Nachdem ich dann den eigentlichen Fehler gefunden hatte war ich recht verwundert. Der Mensch ist in der Situation der größte Störfaktor gewesen. Sobald ich mich auch nur in die Nähe des Empfängers oder Senders begeben habe war sofort eine Tonunterbrechung bzw ein Stocken zu hören. Ich habe nun die beiden Module… Read more »
trackback
Review: devolo Vianect® AIR TV / bringt Euren Desktop kabellos auf den Fernseher | splitt-it.de

[…] Test bei notebooksbilliger.de […]

wpDiscuz