Die Intel & Sony-Tauschaktion ist beendet

Unsere Sony-Tauschaktion ist beendet. Der Zug abgefahren. Der Drops gelutscht. Finito. Unsere Jury hat sich über Nacht in einen dunklen Raum bei Wasser und Brot einsperren lassen und unter allen Einsendern ihre Favoriten gewählt. Die Gewinner der drei Notebooks möchten wir euch hier im Blog vorstellen. Des Weiteren könnt ihr so erfahren, was die Glücklichen bereit waren für ein neues Notebook zu geben. Es zählte nicht nur die Masse, auch Kreativität und Witz waren gefragt.

Platz 3 und damit Gewinner des Sony VAIO EA1S1E/W ist Markus, dessen kreativen Vorschlag wir belohnen: Markus erhält für seine Schwiegermutter ein Sony VAIO EA1S1E/W mit Core i3-330M. Liebe Schwiegermutter: Wir wollen dich nicht aus deiner gewohnten Umgebung holen, also liefere uns virtuelles: Wir möchten von dir einen ausführlichen Testbericht mit Bildern von Markus neuem Notebook erhalten. Fotografieren könnt ihr ja, also hinterlegt es mit ein paar guten Bildern – gerne aus dem schicken Gartenhaus 😉

Der Test wird dann hier im Blog veröffentlicht. Sollten wir den Testbericht nicht bekommen, so müssen wir leider die Schwiegermutter in Anspruch nehmen, um die Einnahmen wieder über TV-Sendungen zu erhalten, in denen die Person der gesuchten Schwiegermutter sehr gefragt ist 😉

Platz 2 für einen Kinobesuch und damit ein Sony VAIO F12F4E/H.AE1 für Inkra: Wir mögen Gemeinschaftserlebnisse: Für ein Sony VAIO F12F4E/H.AE1 mit Intel Core i5-430M öffnen die Eifel-Lichtspiele die Türen für 199 Zuschauer. Inkra, passend zum Thema, wie wäre es mit Zuckerbergs „Social Network“? 😉

Sag uns bitte Bescheid, wann die Pforten öffnen und wir helfen dir über unseren Blog, das Kino für die kostenlose Vorstellung voll zu bekommen. Die Karten gehen dann nach dem Motto „first come – first serve“ weg. Leute in der Eifel also aufgepasst: bald ist Kino schauen angesagt. Wir berichten gesondert darüber.

Platz 1 und damit ein Sony VAIO Z12M9E/B.G4 gewinnt Thomas: Aus den Top-Votes haben wir uns entschieden, Thomas fit für sein Studium zu machen. Mit einem Sony VAIO Z12M9E/B.G4 mit Intel Core i5-520M gibt es keine Ausreden für nicht bestandene Scheine. Eine Kopie oder Scan deines ersten Scheins schickst du uns einfach von deinem neuen Notebook – deinen Rucksack gibst du bitte in die Altkleider-Tonne und holst dir dafür eine schicke Tasche – ja?

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und ein dickes Danke an die vielen, vielen Teilnehmer und Voter!

Dieser Beitrag wurde unter Deal, Store abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

99 Kommentare auf "Die Intel & Sony-Tauschaktion ist beendet"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Also, die Idee mit der Schwiegermama ist super! Und auch einem Kino in der tiefsten Eifel und einem Uni-I-Dötzchen muss man die Laptops einfach gönnen 🙂

avatar
Gast

Jau, sehe ich auch so.

avatar
Gast

Glückwunsch an die Gewinner. Ich freue mich, dass die Betrüger der tatsächlichen ersten Plätze leer ausgehen!

avatar
Gast
Hi, @Huvi Naja so kann man das meiner Meinung nach nicht sagen. Denn den ersten Preis hat der Platz 4 (der Rucksack) bekommen. Und der hat schließlich auch „betrogen“ (Leute zum voten animiert usw.) Hat halt nur ein paar Stimmen weniger als die oberen drei und nagut war eventuell auch ein bisschen kreativer. Trotzdem Glückwunsch, hat halt Glück gehabt :-). Die Leute, die am meisten Besucher auf die Seite von nbb gelockt haben gehen aber leer aus bis auf Platz 4. Hätte man das Gewinnspiel ordentlich gemacht, dann hätte sich erstmal jeder der Voten möchte registrieren müssen. Das hätte den… Read more »
avatar
Gast

hallo , danke für die Glückwünsche (ich hab den Platz 3 belegt – und freu mich total darüber)

danke an alle

danke an das notebooksbilliger.de team

glg

markus

avatar
Gast

Das sind die unkreativsten Beiträge, die ihr da gewählt habt.
Meinen Glückwunsch an das Team.
Ihr habt es drauf echte Kreativität im Keim zu ersticken.
Blamable Gewinnaktion!!

avatar
Gast

@ Huvi:

Das gilt aber nur für 2/3 der Notebookgewinner ,-)

avatar
Gast

schön und gut, von denn drei war aber nur einer undter den top drei, was ist mit ein appel und ein ei das fast 3000 stimmen hatte, ist das nicht ungerecht gegen über dennen die die meisten stimmen hatten ?????
ich find das ja nicht grad fair

avatar
Gast

test

avatar
Gast

es galt um kreativität und Witz zu zeigen oder aber auch einen ‚Notruf‘ abzugeben. Jeder hatte die Möglichkeit und von nur 3! kann man sagen das es einen gewissen Hintergrund hat.
Kein Neid! Es wird ein nächstes Mal geben:-)

avatar
Webmaster

oh ja, „n appel und n Ei“ ist auch so viel kreativer.. gabs ja nur 8 mal oder so im Voting..
und zuerst schreien alle nach ner verlosung durch abstimmen des Teams, jetz wurds gemacht, und es sind wieder alle unzufrieden.. versucht erstmal klar zu kommen was ihr wollt..
platz 1 und 2 find ich jetz auch nich sooo kreativ, aber die aktion mit der schwiegermutter find ich cool..

avatar
Gast

Ich finde es eine Schande, was sich das Team von Notebooksbilliger da geleistet hat. Ich habe den Besitzer vom Appel und dem Ei eigenhändig unterstützt und derjenige ist auch Student. Nur weil er mal eine witzige Idee mit einbringt und 3000 Stimmen hat, denken alle, dass was nicht mit rechten Dingen zu geht. Ich versteh es nicht. Und dann auch noch mitten im Spiel die Teilnahmebedingungen ändern. Super. Diese 3000 Leute, die gevotet haben, wissen nun, wie Notebooksbilliger.de drauf ist. Armselig.

avatar
Gast

Also ich muss sagen, dass ich es ziemlich bescheiden finde, dass die Bedingungen einfach während des Votings geändert wurden, so hat meiner Meinung nach der Teilnehmer mit dem „Appel und Ei“ eindeutig gewonnen, da die meisten dieses Bild gut fanden. Man sollte wirklich nach den Votings gehen und nicht erstmal alles veröffentlichen lassen und dann letztlich doch auf die Votings scheißen, dann sollte man sowas gar nicht erst veranstalten. Ziemlich unfaire Sache sowas.
@Huvi wie soll man bei sowas betrügen? 😀 Kann ich nicht nachvollziehen….aber gut, immer schön dran glauben! 😀

avatar
Gast

Bei „sowas“ zu betrügen ist ganz einfach. Nur weil du nicht weißt wie es funktioniert, heißt es nicht, dass es nicht geht. Wie auch immer, gut dass die größten Betrüger NICHT gewonnen haben.

avatar
Gast

Ich habe das Voting mitverfolgt und auch selber gevotet.
Als Kunde von Notebooksbilliger.de bin ich sehr enttäuscht über den Ablauf dieser Tauschaktion.
Wofür biete ich ein Voting an, wenn es keine Aussagekraft hat bzw. Leute im stillen Kämmerlein die Entscheidung treffen?
Es hinterlässt einen sehr sehr sehr unseriösen Eindruck.
Ich nehme an dies sollte eine Werbeaktion für Notebooksbilliger.de sein.
Für mich gibt es keinen besseren Spruch wie: Bei uns gibt es den Notebook für „En Appel und en Ei“, zumal dieser der wahre Voting Gewinner ist.
Ich dachte hier ist Kreativität gefragt!
Ob ich weiterhin Kunde bleibe, nach dieser Aktion, glaube ich nicht.

avatar
Gast

Ganz ehrlich: ich bin froh dass es hier endlich mal ein Voting gab bei dem eine Jury über die Sieger entschieden hat. Sonst ist es doch immer dasselbe: jemand hat eine ausgelutschte Idee (Appel & Ei), organisiert einen Votingbot oder aktiviert sein Facebooknetzwerk, und zockt alle anderen ab. Normale Nutzer, die sich vielleicht von ein paar Freunden unterstützen lassen die alle paar Tage mal online sind, haben da doch nie eine Chance.

Die Teilnahmebedingungen waren übrigens lange vor Ende des Spiels klar – insofern: danke dass es hier mal faire Gewinnspielbedingungen gab!!!

avatar
Gast

Glückwunsch an die Plätze 2 und 3

Zu Platz 1 sag ich nicht viel.

NBB hat einen Kunden weniger

avatar
Gast

Also „Appel undn Ei “ hat niemals 3000 reguläre Votes. Es is eh völlig unrealistisch was da angeblich gevotet wurde.
Die Idee mit der Schwiegermutter is gut, aber die anderen beiden sind für mich keine kreativen Beiträge.

avatar
Gast

Genauso versteh ich nicht warum jemand mit nem Kino es nötig haben sollte nen Notebook zu bekommen.
Und von Platz 1 gar nicht erst anzufangen. Keine gute Idee, nicht kreativ eher total langweilig. Ich mein klar es wird immer jemand meckern,aber im Endeffekt gibts nach der Aktion sehr viel mehr unzufriedene Kunden als neu dazugewonnene

avatar
Gast
@Dom, wieso ist das unrealistisch? Wir haben alle Freunde des Nutzers vom Besitzer des „Appels und Ei’s“ kontaktiert und die wiederrum ihre Freunde. Wenn man das konstant über einen Monat macht ist eine Zahl von 3000 keine Große. Zudem war er von Anfang an dabei und konnte nicht mittendrin was kreativeres machen, da jeder User nur ein Bild posten darf, nachdem Notebooksbilliger.de die Teilnahmebedingungen ja geändert hat. Und nur weil wir Zeit und Mühe darein gesteckt haben und täglich Votes rausgeholt haben, heißt es „das kann nicht sein, ist es völlig unrealistisch“. Wahnsinn was manche Leute für einen Schwachsinn von… Read more »
avatar
Gast

Ich habe die Appel und Ei Aktion unterstützt und finde es eine riesen Sauerei, was hier abläuft. Ich werde nie wieder bei diesem Verein kaufen und auch allen anderen davon abraten.

avatar
Gast
@Huvi du redest echt nur Mist ,oder? Ich selbst habe auch für „Appel und Ei“ gevotet und habe mitbekommen was da für ein riesen Aufstand gemacht wurde,so dass diese 3000 Stimmen ohne irgendwelche Betrügereinen zustande gekommen sind. Es ist ja wohl legetim, dass man seine Freunde bittet einen zu unterstützen und es zu verbreiten, damit man bei diesem Voting gewinnt. Wie hier schön öfter erwähnt wurde ist es ganz klar, dass diese Stimmen einfach zustande gekommen sind aufgrund guter Werbung. Von daher ist es wirklich eine Frechheit, dass er nicht gewonnen hat, schließlich hieß es ja erst, der mit den… Read more »
avatar
Gast

Aha, du hast gevotet, also sind 3000 realistisch. Soso. Wie auch immer, glücklicherweise hat der Beitrag nicht gewonnen.

avatar
Gast

Appel und Ei….war das nicht derjenige, der an seiner Facebook-Pinnwand dazu aufgefordert hat, bei allen Konkurrenten auf „Verstoss melden“ zu gehen. Wirklich sehr kreativ der gute. Eine Frechheit, dass so ein fairer Mensch nicht gewonnen hat.

Ebenfalls eine Frechheit von Notebooksbilliger, dass sie solch kreative Mitbürger nicht gewinnen lassen.

avatar
Gast

Ich glaub du willst es nicht verstehen, oder? 😀 Sag es doch noch 1000 mal, vielleicht gehts dir dann besser? 😀 Ich find dich wirklich lustig… 😀 Unfair ist es trotzdem egal was ihr sagt, klar gewonnen und nichts dafür bekommen, richtig beschissen sowas!

avatar
Gast

Klar betrogen und erwischt, ja, so ist es richtig. Beschissen? Nein, gerecht!

avatar
Gast

Das faule Ei hat dafür gesorgt, dass der Apfel sauer geworden ist….oh wie schade

avatar
Gast

Hui, was für eine Metaphorik… aber ich sag mal so viel, wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach mal ruhig sein

avatar
Gast

Achso, gut dass Du hier mit jedem Beitrag Deine große Ahnung Kund tust. Ich lach mich weg.

avatar
Gast
Liebe Interressenten, ich bin Unterstützer von ein Apple und ein Ei, da es sich bei dem Notebookbewerber um einen Freund handelt. 3000 Stimmen sind einzig und allein durch ein Netz von Freunden und Freundesfreunen etc zu stande gekommem, welche regelmäßig einmal am Tag gevotet haben.Die Masse machts halt. Nachdem ich mich riesig für den Apple und Ei Gewinner gefreut habe, wurde ich leider eines besseren belehrt und habe im Anschluss die Comments gelesen. Also ich werde mich der Meinung der Masse anschließen und behaupten, dass das widerlichste, geschäftsschädigenste und absolut lächerlichste ist, was ich je erlebt habe. Wie gut, dass… Read more »
avatar
Gast

Notebooks werden in Zukunft wo anders bestellt 😉

avatar
Gast

Also ich hatte auch „appel und nen ei“ unterstützt…

Ist doch nicht so schwer an die Stimmen zu kommen, wenn man einfach ma email verteiler z.B. anschmeißt…

Naja…

Aber die jenigen, die viele Freunde und Unterstützer haben als Betrüger abzustempeln ist wohl das letzte…

ich deute mal die ablehnung eines users hier mal als neid auf die beliebtheit von Appel und nen Ei poster…

Naja aber ich find so oder so hat die ganze Sache nen sehr Faden Beigeschmack…
Glaub die Aktion ist doch wohl eher in die Hose gegangen…

avatar
Gast
Auch ich habe „Appel und n Ei“ unterstützt und finde es eine Frechheit, was hier manche Leute behaupten. Klar hat er seine Freunde dazu animiert, ihn zu unterstützen. Aber darin sehe ich keinen Betrug. Hätten die anderen ja genau so machen können. ABER er hat NICHT (wie Gadgeto schreibt) auf seiner Facebook Pinnwand geschrieben, dass man bei allen anderen auf Verstoß klicken soll. Er hat gar kein Facebook. Die, die es für unrealistisch halten, sollen sich mal das Beispiel mit Reiskörnern auf einem Schachfeld im Internet raussuchen (auch wenn es wahrscheinlich wegen mangelnder Bildung gar nicht nachvollzogen werden kann). Es… Read more »
avatar
Gast

Danke!! Ich bin froh, dass mich endlich mal mehr hier unterstützen! Diese unwahren Behauptungen gehen mir auch am meisten auf die Nerven, deshalb meinte ich auch, dass man wenn man keine Ahnung hat einfach mal ruhig sein soll, bezogen auf Facebook…ich bin auch davon überzeugt, dass die es nicht verstehen können, dass jemand so viele Unterstützer hat und das einem dann sofort Betrug vorgeworfen wird, wie gesagt : Lächerlich!

avatar
Gast

In der Haut des Verantwortlichen möchte ich nicht stecken, wenn er den „Erfolg“ des Gewinnspiels der Geschäftsführung erläutern darf ^^

avatar
Gast

Die Nutzungsbedingungen wurden frühzeitig geändert und ausdrücklich darauf hingewiesen. Falls dir diese Änderung nicht zugesagt hatte, hättest du NBB bitten können, deine Teilnahme zu annullieren. Da dies nicht geschehen ist, hattest du die Änderung wohl akzeptiert. Daher ist deine Erbostheit nicht ganz nachzuvollziehen.

avatar
Gast
Ich werfe Apfel und EI keinen Betrug vor, nur um das mal klar zu stellen. Ich finde es nur nicht fair, wenn man in einer Commmunity wie Facebook dazu aufruft bei anderen einen Verstoß zu melden, so wie es ein gewisser Tobias H. mit folgendem Wortlaut getan hat: Ich hätte ein bitte an euch und zwar müsstet ihr nur schnell 10 sek opfern und für den apfel und das ei voten das wäre sehr nett von euch :> ; ( und am besten noch bei dem 2. zweitplatzierten als Verstoßmeleden auf den dreieck )vielen dank an alle. Ausserdem finde ich… Read more »
avatar
Gast
Ja wahr Gadgeto, die haben bestimmt gemeinsam beim Wasserpfeife rauchen mit dem Kobold unterm Arm „En Appel und en Ei“ angeschaut. Wie witzig !!! Wach auf Gadgeto, ich habe noch nie so ein Tagträumer erlebt. Nachts hat bestimmt keiner von denen Stimmen erhalten, weil wahrscheinlich auch die Unterstützer „Stundenlang“ am schlafen waren, Müde gevotet 😉 . Die Unterstützer gingen am nächsten Tag zur Schule, Studium, Arbeit usw., danach haben Sie gevotet. Komisch alle gleichzeitig !!! Ich finde man sollte sich mit Äußerungen wie „gemeinsame Sache gemacht“ zurückhalten ohne zu wissen ob die Konkurrenten sich kanten oder nicht. Für mich steht… Read more »
avatar
Gast
Das hab ich doch geschrieben. Ich hab mich nur über den Facebookeintrag aufgeregt und geschrieben, dass das nicht ganz fair war. Wenn einer von den besten einen Preis bekommen sollte, dann der mit dem Appel und Ei. Da sind wir uns doch wohl einig. Die meisten Votes und da sganze von vornehmlich vielen Usern. Ich hab da ein bisschen rumprobiert während des Votings und festgestellt, dass man nach einen Reconnect erst nach 3 Minuten wieder voten kann. Und bei den 3 oben genannten viel mir doch eine ziehmliche Regelmässigkeit auf und die Stimmen sind über Stunden mit dem gleichen Abstand… Read more »
avatar
Gast

Der Fairness halber wäre es natürlich nur angemessen, dem rechtmäßigen Gewinner des Votings „En Apple und en Ei“ ebenfalls einen Laptop zu schenken. Dies wäre ein großer Schritt in Richtung Kundenfreundlichkeit seitens NBB.

Wenn die Votes bei dem Bestimmen des Gewinners nicht beachtet werden,
ist das gesamte Voting belanglos.

MfG

avatar
Gast

Genau so sehe ich das auch MrStaunch, ich finde man sollte keine Votings veranstalten, wenn diese letztlich nicht für die Entscheidung von belangen sind…

avatar
Gast

Ein Auszug aus den Teilnahmebedingungen:

„Die drei Gewinner werden von notebooksbilliger.de bestimmt.“

„Die notebooksbilliger.de AG behält sich das Recht vor, jeden Teilnehmer jederzeit von der Teilnahme an dem Fotowettbewerb auszuschließen, soweit dieser gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen hat oder Manipulationsversuche im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb selbst oder durch Dritte versucht oder unternommen hat.“

Das Kind ist in den Brunnen gefallen, der Wettbewerb ist beendet. Der Wettbewerb hieß nicht „aniemieresovielefreundewiemöglichundlasssievotenwiedieirren“

Wer mit Betrug Erfolg hat, neigt dazu sich eine eigene Wahrheit zu schaffen.

avatar
Gast
Sei es drumm, einen Gefallen hat sich NBB mit der Aktion nicht getan und ich glaube nicht, dass diese Scherzkeckse gedacht haben, dass die Leute, die ein Foto eingestellt haben dies nicht in Ihrem Bekanntenkreis publik machen. Sie wollten eben einige Leute auf Ihre Seite bringen. Aber dass davon einige Stammkunden hier mit dieser Fakeaktion vor den Kopf gestossen werden haben sie wohl nicht bedacht. Das ganze ist sowas von armseelig. Warum haben sie in den Teilnahmebedinnungen nicht geschrieben: „Stellen Sie bitte ein Foto bei uns ein, machen Sie viel Werbung, bringen Sie viele Leute auf unsere Seite und am… Read more »
avatar
Gast
Huvi dein Auszug gefällt mir, der Haken dabei ist nur: Du hast ihn nicht verstanden. Welche Manipulationen sind deiner Ansicht nach festzustellen? Wieso hat NBB die Votinggewinner wegen Manipulation nicht ausgeschlossen? Wo steht es denn dabei, dass die Freunde für Einen nicht voten sollen? Lies bitte den ganzen Text nochmal durch, und wenn du ihn immer noch nicht verstanden hast, biete ich Dir meine Hilfe an. Das einzige was stimmt ist „“Die drei Gewinner werden von notebooksbilliger.de bestimmt.”, was auch leider geschehen ist. Dabei geht man von aus: „den Willen der Teilnehmer der Aktion bestmöglich zu berücksichtigen“ , leider auch… Read more »
avatar
Gast

Ihr glaubt keine Manipulation festzustellen. Vielleicht haben die Admins von notebooksbilliger.de mehr Einblicke in die Logs als ihr? Aber nein, das kann nicht sein, ihr wisst ja genau wie es gelaufen ist, Entschuldigung. Es ist sowieso zwecklos mit solch engstirnigen Menschen zu diskutieren. Glücklicherweise ist schon eine richtige Entscheidung gefallen. Bye, bye Betrüger!

avatar
Gast

@PC-Killer: Meiner Ansicht nach sind keine Manipulationen festzustellen. Ich KANN keine Manipulationen feststellen. Du?
Und bitte, wer hat 3000+ Freunde. Ich rede von Freunden, nicht von irgendwelchen Internetbekanntschaften, das sind kein Freunde. Traurig, dass man so was erklären muss…

avatar
Gast
@Huvi bitte benutze keine Zitate die du nicht belegen kannst. Die schreiben : „Die notebooksbilliger.de AG behält sich das Recht vor, jeden Teilnehmer jederzeit von der Teilnahme an dem Fotowettbewerb auszuschließen, soweit dieser gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen hat oder Manipulationsversuche im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb selbst oder durch Dritte versucht oder unternommen hat“. Für mich heisst es: der jenige darf kein Bild stehlen und für den Zweck bzw. rechtswiedrige Sachen einsetzen. Dabei steht aber nicht, dass Freunde für einen nicht Voten dürfen, oder? „Mit dem Hochladen eines Bildes bestätigen Sie, dass Sie alle Rechte einschließlich der Persönlichkeitsrechte an diesem Bild… Read more »
avatar
Gast

In deiner Welt funktionieren die Dinge sehr einfach, oder? Wie auch immer, da halte ich mich wirklich raus. Ich wünsche dir viel Spaß in deiner Welt…

avatar
Gast

Wünsche dir auch viel Spaß in deiner Welt, und pass gut auf dass du nicht runter fällst, denn die Erde ist eine Scheibe !!!
😉 😉

avatar
Gast

Sorr, PC-Killer, aber du bist dumm.

wpDiscuz