Disco Dog: Fernsteuerbare LED-Hundeweste lässt Vierbeiner leuchten

Disco_Dog__LED_Lolli_1200px

Wer sagt, dass Hundewesten langweilig sein müssen? Mit Disco Dog wird der Haushund zum farbenfrohen Hingucker. Die Hundeweste mit LED-Streifen rückt den besten Freund des Menschen in bestes Disco-Licht. Per Smartphone lässt sich die Beleuchtung steuern. Und das Beste: Disco Dog macht unmissverständlich darauf aufmerksam, wenn der Hund mal entlaufen ist.

Disco Dog ist ein erfolgreiches Kickstarter-Projekt, das für sich in Anspruch nimmt, die erste per Smartphone kontrollierte LED-Hundeweste entwickelt zu haben. Die in drei Hundegrößen lieferbare Weste ist mit 256 RGB-LEDs bestückt, die in beliebigen Farben erstrahlen. Ein aufladbarer 3,7-V-Lithium-Akku versorgt die sparsamen LEDs mit Strom. Per Bluetooth ist eine Verbindung zum Smartphone möglich. Die App-Steuerung macht dank zahlreicher Lichteffekte wie „Sparkle“, „Stripe“ und „Firefly“ aus jeder einfachen Promenadenmischung den unvergleichlich bunten Disco Dog. Da bekommt man schon vom Hinsehen einen Bee-Gees-Ohrwurm. Über das Leuchtraster kann ein beliebiger Text im Laufband wiedergegeben werden.

Dabei sieht Disco Dog nicht nur spektakulär aus und erhöht die Verkehrssicherheit des Hundes. Die LED-Anzeige hilft auch, wenn der Hund mal entlaufen ist. Bei aktiviertem Lost-Dog-Modus registriert Disco Dog, wenn es sich außerhalb der Bluetooth-Reichweite zum verbundenen Smartphone befindet. Dann schaltet die LED-Anzeige automatisch auf den blau-roten Schriftzug „Lost Dog“, um Passanten darauf hinzuweisen, dass der Vierbeiner nicht dort ist, wo er sein sollte.

Disco_Dog_Lost_dog

So eine richtige Wind-und-Wetter-Weste ist Disco Dog übrigens nicht. Sie soll die Elektronik aber dank Vinylschicht im Neoprengewebe ausreichend vor leichtem Regen und Spritzwasser schützen.

Im Video zur Kickstarter-Kampagne macht der Prototyp schon mal einiges her, seine Tauglichkeit für den Alltag verschiedenster Hunde vom Pudel zum Berner Sennenhund muss Disco Dog aber noch beweisen. Und wann kommt Fiffis smarte Rundumbeleuchtung nach Deutschland? Leider noch nicht gleich. Zunächst fertigt Hersteller Party NYC eine kleine Zahl leuchtender Westen für die Unterstützer an. Der Einstieg in den Massenmarkt ist geplant, aber noch nicht konkret.

Im Shop: LED-Beleuchtung (zur Anwendung am Tier nur auf eigene Gefahr)

Bilder: Party NYC

avatar

Über Anton Weste

Ich bin Redakteur, Autor und Game Designer und habe an Fantasy-Rollenspielen wie "Das Schwarze Auge: Drakensang" mitgewirkt. Wenn ich nicht gerade tippe, philosophiere ich über Hollywood-Filme, zocke am PC oder ertüchtige mich beim Hockey, Fußball und Wandern.
Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz