Drucker für das iPhone

Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich diesen Beitrag schreibe. Ein Drucker extra für das iPhone. Bizarr, oder? Zumal ja bekannt ist, dass AirPrint, also das Drucken via WLAN schon bald auch für die Apple-Benutzer zur Verfügung steht (ab iOS 4.2.1). Nun hat sich die Firma Bolle aufgerafft, einen Drucker speziell für das iPhone zu entwerfen. Der Fotodrucker hört auf den Namen BP-10. Funktionsweise: mittels der mitgelieferten App ein Fotos auswählen und dieses drucken.

Ihr seht mich sprachlos, bitte weckt mich – oder nennt mir ernsthafte Anwendungsszenarien 🙂

Das könnte dich auch interessieren

10
Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

naja sobald Airshare am start ist, ist dies wiederum überflüssig für die, die bereits einen solchen Drucker (jedoch ohne iPhone Dock) haben.

Also ich finds Klasse. Hatte so einen Drucker für meine Kodak Kamera aber die werden ja von Kodak nicht mehr hergestellt/unterstützt. Somit hätte ich eine schöne Alternative.

Ein Drucker mit Air Share ist bestimmt sehr teuer.

Hm. Proprietäre Fotodrucker, die nur mit einem Kamerahersteller funktionieren, gibts doch schon seit Jahren.

… ich kann mich für sowas nicht begeistern, obwohl ich den Namen BOLLE ziemlich lustig finde!
@ Phil: wie war die Qualität der Prints? Mein Kumpel hatte son Teil – und das war ziemlich mistig!

Die verrauschten unscharfen Handybildchen will ich ganz sicher nicht ausdrucken. Aber wer nach Mediadocks, externen Akkus usw. noch nicht genug Geld für Zubehör ausgegeben hat, der wird sich natürlich auch auf diesen Drucker stürzen.

Nunja, es soll auch Leute geben, die das iPhone nicht in Sync mit einem PC verwenden und auch keine Möglichkeiten haben, AirPrint zu nutzen…

Canon SELPHY ist auch unterwegs einsetzbar und druckt Fotos aus.
OK, hat natürlich nicht so einen Einschub fürs Telefon.

Merk schon. Ihr habt so einen und wollt den los werden. Ich nehm euch den ab. Dann braucht ihr den nicht lagern oder weiter testen.
Ihr könnt mir den zuschicken – Versandkosten zahl ich meinetwegen auch 😉

🙂

Naja, Anwendungsgebiet ist doch klar: schnell und unkompliziert ein foto drucken. keine großartige einrichtung von wegen wlan einbindung usw.
für anwender mit wenig fachkenntnis sicher genau das richtige! für leute mit mehr technischem verstand langweilig, da das anwendungsgebiet doch sehr eingeschränkt ist.
aber für technikversierte, wie auch carsten, ist ein iphone ja eh nicht das richtige spielzeug. da ist man einfach zu sehr eingeschränkt! deshalb zeigt er ja auch kein verständnis für den drucker 😉
zum thema qualität: qualitativ sind iphone fotos für ein handy weit oben dabei! denke von qualität her wird eher der drucker mit dem iphone nicht mithalten können 😉

also ich finds überflüssig. hat bisher keiner vermisst und wird die welt der technick auch bestimmt nicht revolutionieren. finde ja viele der anwendungen, die es fürs iphone gibt, echt gut, aber warum muss man denn vom handy drucken können? das ist doch echt nur blöder schnickschnack.