E3 2021: Die größten Ankündigungen von Xbox und Bethesda

      E3 2021: Die größten Ankündigungen von Xbox und Bethesda

      In 80 Minuten haben wir Xbox-Trailer und Infos zu Halo Infinite, S.T.A.L.K.E.R. 2 und Bethesdas neuem RPG Starfield bekommen. Einen faden Beigeschmack hat es trotzdem.

      Die Präsentation von Microsoft und Bethesda ist eine der größten auf der ganzen E3 2021. Nachdem Microsoft im September 2020 Zenimax (und damit Bethesda) gekauft hat, war es die erste Chance, zu sehen, welche Früchte dieser Kauf getragen hat.

      Starfield

      Gleich zu Beginn wurden die großen Kaliber gebracht – Bethesdas neues RPG „Starfield“. Das Single-Player-Spiel wurde bereits 2018 angekündigt, verschwand dann aber größtenteils von der Bildfläche. Zur E3 2021 tauchte es mit ein paar In-Game-Zwischensequenzen wieder aus der Versenkung auf.

      Hier kommt auch direkt der fade Beigeschmack – Starfield wird auf Konsolen exklusiv für die Xbox erscheinen. Microsoft hat also nicht lange gefackelt und wird das Spiel am 11. November 2022 für PC und Xbox veröffentlichen, aber auch nur dort.

      S.T.A.L.K.E.R. 2

      GSC Game World ist endlich bereit, eine Fortsetzung des Klassikers „S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl“ aus 2007 zu liefern. Die neueste Fassung glänzt mit Ray-Tracing und scheint die gruselige Stimmung seiner Vorgänger weiterzuführen


      Am 28.04.2022 ist es soweit. Vielleicht hat sich auch der Grafikkarten-Markt bis dahin etwas erholt und mehr Gamer*innen können das Spiel dann in voller Pracht genießen.

      Halo Infinite

      Halo Infinite ist wieder da! Der Flaggschiff-Shooter der Xbox Series X glänzt im neuesten Trailer mit Mulitiplayer- und Singleplayer-Inhalten. Fans der Kampagne dürfte der Moment zwischen Master Chief und seiner möglicherweise korrumpierten KI-Gefährtin Cortana nahe gehen.

      343-Studios haben hier offensichtlich jede Menge Arbeit in das Spiel gesteckt. Besonders der Greifhaken sieht im Multiplayer spaßig aus. Halo Infinite soll zum Weihnachtsgeschäft 2021 erscheinen.

      Viele kleinere Ankündigungen

      Das Problem mit drei gigantischen Blockbustern in einer Präsentation ist die Tatsache, dass sie den etwas kleineren Spielen und Erweiterungen gerne die Show stehlen. Nicht bei uns! Hinter jedem Spiele-Titel ist der passende Trailer auf YouTube verlinkt.

      • Contraband
        Das neueste Spiel der Just-Cause-Entwickler*innen beschreibt sich selbst als „ein Paradies für Koop-Schmuggler in der fiktiven Welt des Bayan der 1970er Jahre“. Viel gibt es noch nicht zu sehen, aber bei dem Studio wissen Spieler*innen, was sie in etwa erwarten dürfen.
      • Sea of Thiefes
        Captain Jack Sparrow kommt am 22. Juni als Erweiterung zum Online-Piratenspiel Sea of Thieves. Das dürfte so langsam der Disneyworld-Ride mit der meisten Erweiterungen aller Zeiten sein.
      • Yakuza Like A Dragon
        Das großartige, aber auch sehr japanische Yakuza Like A Dragon ist ab sofort in Microsofts Spiele-Flatrate Game Pass enthalten.
      • Battlefield 2042
        EA zeigte erstmals das Gameplay des kommenden Battlefield 2042. Zocker*innen auf PS5 und Xbox Series-Konsolen können mit bis zu 128 Spieler*innen im Mulitplayer gegeneinander antreten. Auch nur dort, da Battlefield 2042 keine Kampagne haben wird.
      • Twelve Minutes
        12 Minutes ist ein Top-Down-Action-Aventure im Stil eines Point-and-Click-Abenteuers und spielt komplett in einem Apartment. Der Zeitschleifen-Thriller hat echte Starpower. James McAvoy, Daisy Ridley und Willem Dafoe leihen den Figuren ihre Stimmen. Schaut euch den Trailer an – es sieht sehr interessant aus. Releasetag ist der 19. August.
      • Psychonauts 2
        Zu meiner großen Schande muss ich gestehen, dass ich das erste Psychonauts nie gespielt habe, aber das Gameplay von Teil 2 sieht einladend aus.
      • Fallout 76 Erweiterungen
        Das Kapitel Fallout 76 ist (leider) noch nicht zu Ende. Das Update von Steel Reign wird am 7. Juli verfügbar sein. Darin wird die Geschichte um die „Brotherhood of Steel“ abgeschlossen. Zudem wurde die Erweiterung „The Pitt“ angekündigt, die Inhalte von Fallout 3 in den Online-Multiplayer-Shooter Fallout 76 bringen soll.
      • Party Animals
        Im Trailer sehen wir eine Art „Fall Guys“-Game, in dem Kaninchen, Katzen und Hunde gegeneinander kämpfen.
      • Hades
        Im Dezember 2018 kam Hades auf den Markt und verdiente sich über 50-Nominierungen für das „Spiel des Jahres“. Diese kleine Perle kommt am 13. August auf die Xbox-Konsolen.
      • Plague Tale Requiem
        Der Vorgänger aus dem Jahr 2019 ist ebenfalls ein sehr unterschätztes Spiel. Im Nachfolger sind wir ebenfalls mit Amicia und ihrem Bruder Hugo unterwegs. Es wird sicherlich wieder viele unangenehme Situationen mit „Kindern in Gefahr“ bieten, wenn es 2022 auf den Markt kommt.
      • Slime Rancher 2
        Dabei handelt es sich um eine Fortsetzung des niedlichen Tierkampfspiels von 2017. Der Nachfolger wird 2022 herauskommen.
      • Shredders
        Dieses Spiel wurde nach Aussage des Entwickler-Studios von Snowboardfilmen inspiriert. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, liegt wohl im Auge des Betrachters. Im Dezember 2021 könnt ihr euch jedenfalls den Abhang herunterstürzen.
      • Diablo II: Resurrected
        Die langerwartete Neuauflage von Diablo 2 erscheint am 23. September für Xbox-Konsolen, PS4, PS5, Switch und PC. Kein Wort zum Mobile-Game Diablo Immortal. Gott sei Dank.
      • Atomic Heart
        Atomic Heart ist ein abgedrehter Open-World-Action/RPG-Shooter, dessen Ereignisse sich in einem alternativen Universum nach dem Fall der Sowjetunion abspielen. Als spezieller KGB-Agent erforschen Spieler*innen ein katastrophales Ereignis in Einrichtung 3826.
      • Replaced
        Mit Pixel Art kann man nichts falsch machen. Offiziell werden wir in Replaced dunkle Geheimnisse entdecken. Nicht gerade innovativ, aber das muss ja nichts heißen. Der Trailer macht jedenfalls Lust auf mehr.
      • Grounded-Erweiterung
        Mit dem neuen Update kommen Haustiere in das Survival-Game. Zusätzlich begibt sich eine unnötig große und furchterregende Spinne ins Spiel. Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad wechselt die Spinne zu einem seltsamen Blob. Ich bin mir noch nicht sicher, was beängstigender ist.
      • Among Us
        Das Spiel braucht wohl nicht viel Erklärung. Mit dem neuesten Update wird die Lobby auf 15 Spieler*innen erweitert. Also noch mehr Leute, die dich anlügen.
      • Eiyuden Chronicle: Hundred Heroe
        Dabei handelt es sich um ein neues RPG „mit einem traditionellen 6er-Kampfsystem, das präzise erstellte 2D-Sprites und wunderschöne 3D-Hintergründe verwendet“.
      • The Ascent
        The Ascent ist ein Action-Rollenspiel mit Cyberpunk-Flair, das von einem schwedischen Indie-Studio entwickelt wird. Die Ankündigung lautet, dass es vom ersten Tag an Teil von Game Pass sein wird.
      • Age of Empires IV
        Ich erspare mir hier eine Zusammenfassung, was Age of Empires ist. Der vierte Teil wird am 28. Oktober 2021 auf den Markt kommen und ebenfalls vom ersten Tag an Teil von Game Pass sein.
      • The Outer Worlds 2
        Das hervorragende Rollenspiel von Obsidian Entertainment aus dem Jahr 2019, das den Kapitalismus im Weltraum perfekt dargestellt hat, bekommt eine Fortsetzung. Wer bis dahin nicht warten kann – das Original hat zwei sehr gute Erweiterungen mit den Namen „Peril on Gorgon“ und „Murder on Eridanos“.
      • Microsoft Flight Simulator
        Microsoft Flight Simulator erscheint am 27. Juli 2021 für die Xbox Series X/S. Zusätzlich wird es auch eine Top-Gun-Erweiterung geben.
      • Forza Horizon 5
        Diesmal geht es in die Open-World-Landschaft von Mexiko. Laut Trailer gibt es Offroad-Fahrten und einige beeindruckende Landschaften. Forza Horizon erscheint am 9. November für Xbox Series X/S, Xbox One und PC.
      • Redfall
        Von den Machern des sehr guten Prey kommt ein neuer Co-Op-Shooter, in dem ihr mit euren Freunden gegen Vampire in einer Cartoon-Welt kämpft. Exklusiv für Xbox und PC.

      Microsoft hatte ein „one more thing“ für die Xbox

      Das war eine Menge an Games und Erweiterungen. Microsoft hatte aber noch eine Sache zur E3 dabei – einen Mini-Kühlschrank. Es war aber nicht irgendein Mini-Kühlschrank. Dieser hat die Form einer Xbox Series X.

      Laut dem Teaser verfügt der Kühlschrank über eine „Xbox Velocity Cooling Architecture“, was darauf hindeutet, dass tatsächlich Konsolentechnologie eure Energy-Drinks kühl hält.

      Kurz zur Einordnung: Als die Series X im Jahr 2019 vorgestellt wurde, merkten viele Fans an, dass die schwarze, rechteckige und unangenehm löchrige Konsole nicht übergroß und fehl am Platz aussehen würde, wenn sie neben einem Geschirrspüler stehen würde. Microsoft ging auf den Joke ein und gab sogar mindestens einen großen Xbox-Kühlschrank an einen glücklichen Fan.

      Bis Weihnachten 2021 will Microsoft nun die Mini-Version des Xbox-Kühlschranks regulär verkaufen. Es wurde keine Aussage zu Stückzahlen und Preisen gemacht. Wir halten euch dahingehend auf dem Laufenden.

      Microsoft und Bethesda – wie geht es weiter?

      Als Microsoft Bethesda kaufte, hat sich Phil Spencer („Head of Everything Xbox“) in mehreren Interviews dazu geäußert, dass auch zukünftige Bethesda-Spiele auf die PlayStation kommen werden, es aber von Spiel zu Spiel entschieden wird. Viel ist von dieser Aussage wohl nicht mehr übrig, wenn ich mir die Ankündigungen zur E3 2021 ansehe.

      Ich nehme es Microsoft nicht mal übel. Xbox hatte ein Singleplayer-Spiele-Problem, da der Fokus lange auf dem Multiplayer lag. Der Kauf von Bethesda war also eine gute Idee. Sich aber erst hinzustellen und von weiteren Titeln für die PlayStation zu sprechen und dann zu hoffen, dass die Spieler*innen es einfach vergessen, ist schon sehr dreist.

      Jenseits der Situation um PlayStation-Spiele für Bethesda (Deathloop kommt noch wie angekündigt): Was ist eure Meinung zur E3 Show von Microsoft und Bethesda und vor allem: Was ist euer Highlight-Game? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

      Gaming bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: Microsoft E3 Präsentation (YouTube)

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.