ECS Elitegroup Liva Q2: Mini-PC mit vielen Anschlüssen

      ECS Elitegroup Liva Q2: Mini-PC mit vielen Anschlüssen

      ECS Elitegroup ist bekannt für seine Mini-PCs. Auf der Computex 2018 haben sie den Liva Q2 vorgestellt, der sich hervorragend als Media-PC eignet und auch 4K-Inhalte abspielt.

      Der Liva Q2 ist gerade einmal 70x70x33,4mm groß und bietet aber trotzdem alle benötigten Anschlüsse, um ihn als vollwertigen Media-PC zu nutzen. Konkret kommt er mit 2x USB-A (einmal 3.1, einmal 2.0), Ethernet, 1x HDMI und einem microSD-Kartenslot, der Karten bis 128 GB unterstützt. Beim internen Speicher gibt es zwei Varianten, nämlich 32 oder 64 GB. Angetrieben wird der 260g leichte Mini-PC wahlweise von einem Intel® Pentium® N5000, Intel® Pentium® N4100 oder Intel® Pentium® N4000, denen 2/4 GB RAM zur Seite stehen. Als Betriebssystem kommt hier Windows 10 zum Einsatz.

      Dank der eingebauten Grafik der Intel HD 600er Serie werden auch 10-bit HEVC codierte Filme und 4K-Inhalte abgespielt.

      News Computex 2018

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei