Einsteiger-Notebook von Dell mit 15,6-Zoll-Display, Intel CPU & 500 GB HDD für 249 € [Tester gesucht]

Dell-Vostro-3546---AufmacherEin Notebook muss nicht immer gleich 500, 700 oder sogar 1000 € kosten. Es geht auch günstiger. Ein gutes Beispiel ist das neue Vostro 3549 von Dell. Das ist ein vollwertiges Notebook mit 15,6 Zoll großem Display, 4-GB-Arbeitsspeicher und einer Festplatte mit 500-GB-Fassungsvermögen. Angetrieben wird das Notebook durch eine DualCore-CPU der Celeron-Familie von Intel. Als Betriebssystem ist Windows 7 Professional vorinstalliert und es liegt sogar noch ein DVD-Medium mit Windows 8.1 Pro bei. Ein Upgrade auf Windows 10 ist natürlich auch ab dem 29. Juli möglich.

Der Preis ist recht attraktiv, denn das Dell Vostro 3549 kostet gerade mal 249 €.

Eine Blogleserin beziehungsweise ein Blogleser darf das Dell Notebook selber testen und nach dem Test sogar behalten. Wie, erfahrt Ihr am Ende des Blog-Beitrages.

dell_vostro_3546_Windows-7Ja, Ihr habt richtig gelesen: Das Dell Vostro 3549 kostet mit 15,6-Zoll-Display, 4-GB-Arbeitsspeicher und 500-GB-Festplatte nur 249 Euro. Und wo liegt der Haken, werden sich sicherlich viele von Euch fragen? Einen Haken in diesem Sinne gibt es keinen. Jedoch darf man von diesem Notebook keine Höchstleistungen erwarten. Für Office, soziale Netzwerke oder surfen ist das Dell Vostro 3549 Notebook eine ideale Plattform.

Das Display von diesem Dell Notebook besitzt eine Bilddiagonale von 39 cm (15,6″), wobei die Oberfläche sogar entspiegelt ist. Die Auflösung beträgt 1366 x 768 Pixel.

dell_vostro_3546_SeiteDie innere Hardware basiert auf einem Celeron-Prozessor, der erst im Januar 2015 von Intel veröffentlicht wurde. Also kein altes Eisen, sondern ein sehr aktueller Prozessor. Der Celeron 3205U ist eine DualCore-CPU mit zwei Rechenkernen, die bei einem Grundtakt von 1,5 GHz arbeiten. Auf Hyper Threading oder Turbo-Modus wurde bei dieser CPU verzichtet. Auf der DIE der CPU ist auch die HD Grafik zu finden, die alle aktuellen Technologien wie Quick-Sync-Video oder Intel Wireless Display unterstützt.

Der Arbeitsspeicher umfasst 4 GB, der sich durch Austausch des Speichermoduls auf 8 GB verdoppeln lässt. Als Massenspeicher ist eine Festplatte mit 500 GB verbaut. Hiervon stehen Euch noch gut 420 GB frei zur Verfügung.

Dell Vostro 3546 - Tastatur

Große Full-Size-Tastatur mit separatem Ziffernblock

Anschlüsse

dell_vostro_3546_LinksBeim Dell Vostro Notebook findet Ihr drei USB-Buchen, wobei eine zum USB-3.0-Standard kompatibel ist. Einen externen Monitor könnt Ihr über die VGA-Buchse anschließen. Über die RJ-45-Buchse, die zu Gigabit-LAN kompatibel ist, nimmt das Notebook Kontakt mit Eurem kabelgebundenen Netzwerk auf. Über WLAN (802.11 a/b/g) könnt Ihr das Dell Vostro Notebook auch kabellos mit dem Internet verbinden.

dell_vostro_3546_RechtsAuf der rechten Seite besitzt das 15,6-Zoll-Notebook sogar einen DVD-Brenner. Speicherkarten im SD-Format lassen sich über den integrierten Kartenleser auslesen oder befüllen.

Betriebssystem

Ausgeliefert wird das Dell Vostro Notebook mit Windows 7 Professional in der 64-Bit-version. Außerdem liegt ein DVD-Medium bei, auf dem sich Windows 8.1 Pro befindet. Nach dem installieren aller Updates könnt Ihr Euch auch für das Update auf Windows 10 anmelden. Ab 29.07.2015 könnt Ihr dann kostenlos auch auf dieses neue Betriebssystem von Microsoft umsteigen. Ihr könnt immer nur eine Version nutzen, das heißt, entweder Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10. Die Lizenz gilt nur für dieses Notebook.

dell_vostro_3546_Programme

Vorinstallierte Programme

Das Dell Vostro 3549 zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Display: 39 cm (15,6″) mattes Display (1366 x 768Pixel)
  • Prozessor: Intel Celeron 3205U (2x 1,5 GHz)
  • Grafik: Intel HD Graphics
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Laufwerke: 500 GB Festplatte, DVD-Brenner
  • Netzwerk: 802.11b/g/n, RJ-45 (GBit LAN)
  • Anschlüsse: 2x USB, 1x USB 3.0, VGA, RJ45, Headset, Kartenleser
  • Akku: bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit
  • Gewicht: 2,3 kg
  • Betriebssystem: Windows 7 Prof, Windows 8.1 Pro

Benchmarks zum Dell Vostro 3549         (Klicken für Werte)

Wie schon am Anfang beschrieben erzielt das Dell Vostro keine Höchstwerte. Für das tägliche Arbeiten reichen diese jedoch vollends aus.

HDD/SSD/eMMC-Performanz
HD-Tune-Icon

HD Tune Pro

Crystal-Icon

Crystal Disk Mark

AS-SSD-Icon

AS SSD

PC MARK 8
PC8-Home

Home Accelerated

PC8-Work

Work Accelerated

PC8-Application

Application Test

Klicken zum Vergrößern
3D Mark Grafik-Benchmark

3D Mark – Ice Storm

3D Mark – Ice Storm Unlimited

3D Mark – Ice Storm Extreme

3D Mark – Cloud Gate

3D Mark – Sky Diver

3D Mark - Fire Strike

3D Mark – Fire Strike

Akku-Laufzeit
Dell Vostro 3549 PC Mark 8 Home Akku
Klicken zum Vergrößern

Erweiterbar

Dell Vostro 3546 - Rueckseite-offenBeim Dell Vostro 3549 könnt Ihr folgendes austauschen: Akku, Arbeitsspeicher und Festplatte. Der Arbeitsspeicher von 4 GB lässt sich gegen ein Modul mit 8 GB problemlos auswechseln. Auch die Festplatte könnt Ihr gegen eine größere oder gegen ein SSD-Drive austauschen.

Fazit

dell_vostro_3546_Fazit

Das Dell Vostro 3549 besitzt alles, was man von einem Notebook erwarten kann. Das große 15,6-Zoll-Display ist hierbei sogar entspiegelt. Die Auflösung beträgt 1366 x 766 Pixel, was für Office-Anwendungen, zum Surfen im Web oder für soziale Netzwerke vollends ausreichend ist. Mit einer Akku-Laufzeit von fast 5 Stunden könnt Ihr das Notebook auch recht lange im Outdoor-Bereich verwenden.

Die verbaute Hardware ist neueren Datums. Hier bekommt man keinen Ladenhüter angedreht. Die Celeron-CPU der Broadwell-Architektur wurde erst im Januar 2015 von Intel auf den Markt gebracht und der Arbeitsspeicher von 4 GB liegt über den derzeitigen Mindestanforderungen. Eure Daten könnt Ihr auf einer Festplatte mit 500 GB ablegen. Über den eingebauten DVD-Brenner könnt Ihr auch noch DVD- oder CD-Medien nutzen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist beim Dell Vostro 3549 sehr gut, denn dieses Notebook kostet gerade Mal 249 €. Was man auch nicht vergessen darf: Auf dem Notebooks ist Windows 7 Professional vorinstalliert und Windows 8.1 Pro liegt noch als DVD-Medium bei. Sobald Windows 10 angeboten wird, sollte sich das Notebooks auf das neue Betriebssystem updaten lassen.

Alternative

Dell-Vostro-3546---Alternative

Für alle, die etwas mehr Geschwindigkeit haben wollen, bekommen mit dem Dell Vostro 3546 ein etwas leistungsfähigeres Modell. Statt der Celeron-CPU (3205U) ist hier eine Intel Core i3-4005U verbaut. Hier ist dann auch eine bessere Grafik verbaut. Gehäuse, Arbeitsspeicher und Festplatte sind mit dem Vostro 3549 identisch. Der Dell Vostro 3546 wird rund 120 € mehr kosten.

dell_vostro_3546_Tester-gesuchtTester gesucht!

Das Beste zum Schluss: Wir suchen eine Blog-Leserin beziehungsweise einen Blog-Leser, die das Dell Vostro 3549 Notebook testen möchten. Bewerbungen bitte wie immer hier als Kommentar abgeben. (Kommentar mit externen Links müssen meist erst von uns freigeschaltet werden). Der Tester(in) hat dann 14 Tage Zeit, den Testbericht zu verfassen und als Kundenbewertung zum Dell Vostro 3549 im Shop abzugeben. Die Bewerbungsfrist endet am 15.07.2015 23:59 h! Veranstalter ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter der notebooksbilliger.de AG und deren Angehörige.

Update: Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Wir werden Euere Kommentare genau studieren und einen Tester oder eine Testerin auswählen und per eMail benachrichten. Das Dell Notebook darf Kurt M. testen. Das Notebook wird in den nächsten Tagen versendet.

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausgepackt, Notebook abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

296 Kommentare auf "Einsteiger-Notebook von Dell mit 15,6-Zoll-Display, Intel CPU & 500 GB HDD für 249 € [Tester gesucht]"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Hallo. Ich würde das Dell Notebook gern testen. Ich habe beruflich viel mit anderen Dell Notebooks zu tun und würde es gern damit vergleichen.Vielleicht wäre es eine weitere Variante für unsere Mitarbeiter oder auch nur für mich, als privates Notebook. Denn zuhause habe ich derzeit keinen eigenen Rechner zur Verfügung. 🙂
Danke und Grüße, Steve

avatar
Gast

Gerne bewerbe ich mich hier als Testerin, denn ich bin gerne unterwegs und würde mich freuen, meine Gedanken und Texte nicht mit Kuli auf Papier bringen zu müssen 😉 Ich würde mich als Technikfreundin (aber nicht Profi) bezeichnen und habe auf meiner Produkttest-Website schon so manches Technik-„Ding“ getestet bzw. mit 3 Generationen auf Herz & Nieren geprüft… würde mich also freuen, wenn ein Dell dazukommen würde!

avatar
Gast

Weils mein erster Dell wäre …

avatar
Gast

Ich würd es gerne Testen, weil ich derzeit sowieso auf der Suche nach einem kostengünstigen Zweitgerät für längere Zug fahrten bin 🙂

avatar
Gast
Hallo, auch ich stelle mich sehr gerne als Testerin des Notebooks Dell Vostro 3549 zur Verfügung; bisher arbeite ich mit einem PackardBell Notebook mit 17 Zoll (Windows 7 Home Premium), das mir aber für unterwegs zu groß und unhandlich ist und deshalb in naher Zukunft einem etwas kleinerem, aber nicht zu kleinem Notebook weichen muss. Mein Notebook dient mir zum täglichen Surfen im Internet, für den Austausch auf Facebook, Instagram & Co., für den täglichen Mailverkehr, aber auch zur Sichtung und ggf. Bearbeitung meiner Fotos, zum Erstellung von Excel-Dateien und Verfassen von Briefen, zum Synchronisieren aller meiner Daten mit meinem… Read more »
avatar
Gast

Auch ich stelle mich gerne als Tester zur Verfügung. Den passenden Speicherriegel und eine SSD als Upgrade hätte ich sogar schon zur Verfügung. Ich würde mich riesig freuen.

avatar
Gast

Das wäre genau das richtige Einsteigermodell für meinen Sohn.
Und einen Testbericht schreiben übt auch gleich ungemein.

avatar
Gast

Hallo!
Ich würde das Notebook ebenfalls sehr gerne testen. Derzeit habe ich nur einen Desktop PC, aber mit dem Notebook könnte ich auch auf dem Balkon oder in den Weinbergen an meinem Blog arbeiten.
Außerdem würde ich das Notebook zur Bildbearbeitung nutzen und hoffentlich auch, um ein paar Spiele zu spielen. Ein Update auf Windows 10 wäre natürlich super, dann könnte ich gleich das neue Betriebssystem ausprobieren!

avatar
Gast

Gerne würde ich das Dell Notebook testen da gerade mein HP Notebook nicht mehr so möchte wie er soll. Also ein Idealer Zeitpunkt. Freue mich schon.

avatar
Gast

Ich würde das Notebook von Dell ebenfalls gerne testen. Vor allem würde ich gerne die Verarbeitung unter die Lupe nehmen. Auch die Möglichkeiten zum Aufrüsten reizen mich als Bastler sehr…

avatar
Gast

Als Student, der sein Leben lediglich mit einem Minjob finanzieren kann, ist es ungemein schwierig, grundsolide Technik für einen niedrigen Preis zu erwerben. Deshalb ist es zu begrüßen, dass es auf dem Markt mittlwerweile auch preiswerte und gut verarbeitete Notebooks gibt, die zwar keine Höllenmaschinen in ihrer Rechenleistung sind, aber für den Uni- Alltag mehr als ausreichen. Ich würde mich über die Chance freuen, das Dell Vostro 3549 testen zu dürfen und vielleicht auch die ein oder andere Alltagssituation aus Sicht eines Studenten dokumentieren zu können. Grüße

avatar
Gast

Als angehender Student wäre ein Notebook natürlich sehr praktisch, ich bin mir zudem sicher, dass es allen Anforderungen genügt, da ich es als reines Office/Internet-Notebook einsetzen würde. Da sind gerade Portabilität und Akkulaufzeit wichtig, die Leistung dabei wäre für mich eher nebensächlich.

avatar
Gast

Hallo liebes Notebooksbilliger-Team,

ich würde das Notebook super gerne testen, weil ich in zwei Wochen mit der transsibirischen Eisenbahn nach China fahre, um dort mein Auslandssemester zu absolvieren. Ihr könntet also einen Test auf Herz und Nieren, vor allem was die Verarbeitung angeht, erwarten. Auch wenn das Teil sicher nicht das allermobilste ist, werde ich in meinem 70l Rucksack noch Platz dafür finden. Gebrauchen könnte ich ein neues Notebook vor allem, weil sich das Display meines alten Acers (ebenfalls hier gekauft ;)) vor ca. einem Monat verabschiedet hat.

Ich würde mich super freuen! 🙂
Janosch

avatar
Gast

Nach 6 Jahren nähert sich mein MacBook langsam seinem Ende und ich spiele dank Windows 10 mit dem Gedanken mir wieder die Gegenseite anzugucken.

avatar
Gast

Moin zusammen.
Na da werfe ich doch ebenfalls meinen Hut in den den Ring.

Bisher wurde mir ein HP Ultrabook von meinem Arbeitgeber gestellt. Seit dem 1.07 geht es mit großen Schritten in die Selbständigkeit. Mein Dell Venue Tablet ist zwar ganz nett aber kein vollwertiger Notebookersatz.

Wäre sicher auch ein spannedes Thema für meine täglichen Tweets.

Grüße,
@ju4444

avatar
Gast

Nächste woche ziehen wir um, mein alter big tower hat aber keinen platz mehr. Ich habe vor ein paar jahren schon mit einem dell latitude arbeiten können und war sehr zufrieden. Würde gern testen, was der vostro so kann. Als Mail, schreib und reise rechner würde ich den laptop gerne probieren!

avatar
Gast

Ich würde gerne dieses Gerät testen, da es das günstigste Neugerät ist, was ich seit langem gesehen habe. Noch mehr würde es aber meine Mutter testen, deren altes MacBook sehr alt geworden ist. Daher würde sie sich sehr interessieren, wie flüssig so ein frisches Gerät aufzeigt.

avatar
Gast

Der Testbericht klingt sehr interessant, vor allem angesichts des günstigen Preises!
Ich würde mich gern davon überzeugen, ob bei dem günstigen Preis nicht doch an der Performance gespart wurde und gebe gern einen ausführlichen Bericht dazu ab.

Nutzen würde ich das Gerät neben Internetanwendung auch für Office- sowie Video- und Bidbearbeitung; interessant wäre, wie flüssig die Videobearbeitung damit tatsächlich funktioniert.

Auf jeden Fall würde ich das Gerät auf Herz und Nieren testen.
Auch Speicher, sowie FP würde ich tauschen, um evtl. Unterschiede zwischen der verbauten HW zu probieren.

avatar
Gast

Hallo,

das Notebook interessiert ich sehr, gerne würde ich es für Euch testen.

Gruß Olaf

avatar
Gast

Würde das Gerät gerne mal mit meinem 199 Windows Tablet vergleichen. Dieses hat zwar kein 15,4″ Schirm aber ich vermute fast es kann locker mithalten.

avatar
Gast

Ich würde das Notebook gerne testen und bin auch bereit einen sehr umfangreichen Testbericht zu verfassen. Als Universitätslehrer habe ich die verschiedensten Notebooks zur Verfügung und kann daher auch vergleichen! Ich bin relativ starker Lenovo Fan, besonders was den unteren Preissektor betrifft, daher interessiert mich sehr, was Dell mit diesem Einsteiger-Notebook bietet!

avatar
Gast

Da bewerbe ich mich doch mal, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Notebook für 250€ mit einer WinPro Version, die alleine schon über 100€ kostet, mehr als Elektroschrott sein kann.
Ich würde mich aber gerne eines besseren belehren lassen.

avatar
Gast
Ich würde das Notebook gerne testen. Wie es sich z.B. bei Alltagsnutzung schlägt. Ob die Nutzung freier Software dort gut funktioniert, wie viel aufwand man dafür braucht oder ob es auf Anhieb geht. Wie stark die Lautstärke bei längeren Gebrauch steigt und ob die Kühlung durch die Lüftung ausreichend gut ist oder knapp bemessen ist und zusätzlicher bedarf. Wie lange der Akku unter verschiedener Bedingungen hält. Testen wie gut es draußen nutzbar ist. Ich würde mir die Verarbeitung des Notebooks genau ansehen und noch einiges mehr. Als ehemaliger Notebookbesitzer weiß ich wo Notebooks ihre Macken haben und würde dem gerne… Read more »
avatar
Gast

Gerne würde ich bzw besser gesagt meine Frau das Notebook testen. Einen Testbericht anzufertigen sollte kein Problem sein, ebenso wie ein entsprechender Blogartikel bei mir…

avatar
Gast

Da es meines Wissens nach nichts nützt hier zu schreiben was man alles Testen kann und will, bleibe ich mal ganz generisch:

Ich würd’s machen

avatar
Gast

Weniger ist mehr … !? Ich würde es testen.

avatar
Gast

Ich würde den DELL gerne testen, ob man im Alltag für so wenig Geld so viel Laptop bekommt das man keine Wünsche hat. Ich kann es mit meinem alten Laptop vergleichen, der ebenfalls ein älterer Vostro von DELL war, ich kenne also diese Notebooks.
Ich nutze es zusammen mit meiner Freundin eben für den alltäglichen Betrieb:
Surfen, E-Mail, Bilder verwalten, iTunes, DVD-Schauen.
Nix besonderes, aber eben das was 90% der Leute tun.

avatar
Gast

Wer wenn nicht ich???
Im Rahmen von 20 Jahren EDV-Erfahrung hatte ich die Gelegenheit Notebooks unterschiedlichster Marken zu testen.
Somit freue ich mich jetzt schon darauf, die Stärken als auch Schwächen, des DELL in einem Bericht
veröffentlichen zu dürfen! 🙂

avatar
Gast

Ich würde es gerne testen und als Outdoor-Notebook im Alltagseinsatz für meinen Blog http://burgturm.de nutzen. Das entspiegelte Display wäre perfekt,damit ich auch draußen schreiben kann. Ein intensiver Test ist klar. Ehrlich, offen, keine Lobschreiberei.

avatar
Gast

Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem kleineren Laptop, den ich unterwegs benutzen kann, um z.B. nach Fotoshootings die Daten von den Karten gleich kopieren zu können um einem ärgerlichen Datenverlust vorzubeugen. Bildverwaltung sollte mit dem Laptop ja noch gehen und auch kleineren Bearbeitungs-Aufgaben mit Picasa, aber bei Photoshop müsste wohl leider Schluss sein. Aber für 250 Eurod kann man von keinem Hochleistungsrechner ausgehen. Ob sich trotzdem etwas mit ihm anfangen lässt, würde ich gerne herausfinden!

avatar
Gast

Wir suchen genau solch ein Notebook (Familie 4 Nutzer). Nicht High-Tech sondern Alltagsgerät. Wir freuen uns, dieses Gerät testen zu können

avatar
Gast

Ich würde gerne das Dell Notebook testen. Es wäre mein erster Test dieser Art und es hat mich immer gereizt, sowas mal zumachen. Leider hatte ich da immer Pech.

Das Notebook überrascht mit einen ziemlich günstigen Preis und einer soliden Ausstattung. Nutzen wurde ich den Dell, gerne beruflich (E-Mails, Buchhaltung, Word, Excel), privat (YouTube, Filme, chatten, Musik, Online-Games wie „World of Tanks“.

Weiterhin wurde ich eine Extra-Facebook Seite anlegen, indem ich täglich berichte, in der Testphase und etwas danach.
Desweitern werde ich auch Fragen zum Dell beantworten (je nachdem wieviel Zeit ich habe)

Wünsche allen hier viel Glück 🙂

avatar
Gast

Na dann versuche ich auch mal wieder mein Glück. Sollte ich gewinnen teste ich mit meiner Freundin zusammen und wir tragen unsere Erfahrungen in mein (B)logbuch und in euren Shop.

Liebe Grüße

avatar
Gast

Ich stelle mir gerne als Testerin zur Verfügung. Ich habe Zeit und würde gerne meine Erfahrungswerte bzw. Bericht darüber schreiben. Viele Grüße Freya

avatar
Gast

Wäre geil, dann hätte ich endlich was ich wirklich möchte! Ein Notebook für Anfänger und könnte damit ohne nerviges „rattern“ oder „ständig hängenbleiben“ meine Berichte frisch und fröhlich schreiben. Wie geil!!! Nie mehr 7 Minuten warten bis 1 Bild hochgeladen ist (kein Scherz!) und nach hängenbleiben ein halber Tag Arbeit am Bericht gelöscht, einfach so…. Ja, das wärs 🙂

avatar
Gast

Ich würde gerne testen weil mein altes Notebook sehr langsam ist.

avatar
Gast

Ich würde das Dell Notebook sehr gerne testen da ich einerseits die Einsteigerfähigkeiten des Notebooks anhand einer 52 jähren, einer 70 jährigen und einer 11 jährigen (alle mit Begeisterung für PC´s aber wenig Erfahrung) berichten kann und von natürlich meine eigene Meinung als Testerin. Ich bin 32 Jahre und arbeite selbst viel mit PC´s / Notebooks 🙂

avatar
Gast

Ich bewerbe mich sehr gerne als Tester, allerdings nicht für mich sondern für meine Mutter – ihr meintet ja, dass das Notebook sehr gut auch als Einsteigernotebook geeignet ist – und da meine Mutter definitiv an ein Notebook herangeführt werden muss (sie will wirklich lernen und würde es sicherlich nicht kaputt machen sondern sich daran weiterbilden, von daher also perfekte Bedingungen für ein Produkttest) .:)

avatar
Gast

Hallo! Auch ich möchte mich gerne als Tester bewerben – ich suche für die Uni ein perfektes Zweitgerät, ein Notebook, dass leicht, flexibel und dennoch leistungsstark ist – einfach ideal, um während der Vorlesung mitzuschreiben, eine Power Point Präsentation zu halten oder Kleinigkeiten im Internet zu recherchieren – ich glaube, das Notebook ist deswegen perfekt für mich geeignet, es würde meinen älteren Laptop etwas entlasten 🙂

avatar
Gast

würde sehr gerne das Dell Notebook testen und auf meinem Blog http://MilkaMilka.blog.de darüber berichten. Ich benutze meinen jetzigen PC für ganz normales Surfen im Internet, Mails und bin bereits seit einiger Zeit auf der Suche nach einem einfachen aber sicheren Notebook, das auch mein Sohn (8) bald mit nutzen kann

avatar
Gast

Ich würde es sehr gern Testen denn ich habe ne Menge Zeit und bin sehr Technik Afin…Ich würde auch Freunde einladen um zusammen zu testen und unsere Ergebnisse auf Amazon und Ciao.de und ähnliche Seiten in Wort und wenn möglich auch Bild zu präsentieren.

avatar
Gast

Gerne bewerbe ich mich hier als Testerin, denn ich bin gerne unterwegs und würde mich freuen, Ich habe viele Jahre selbst ein älteres Modell von Dell genutzt und war sehr zufrieden, auch meine Teenager wären bestimmt gerne bereit mit mir zusammen zu testen. Falls Gewünscht würde ich natürlich neben der Kundenbewertung hier auch einen weiteren Testbeitrag auf meinerr eigenen Seite vorstellen

avatar
Gast

Ich würde sehr gerne für Sie testen. Ich kenne die Produkte von Dell noch nicht und würde gerne wissen wie dieses Notebook funktioniert!

avatar
Gast

Hallo, ich würde das Notebook sehr gerne testen. Bin mit meinem tower in Verbindung mit Windows schon lange unzufrieden, weil die Leistung durch das OS einfach schwach ist und alles kann man ja leider nicht via Linux machen. Würde mich interessieren, ob der kleine Dell mich – mit Hardwareleistung – wieder von Windows überzeugen konnte.

avatar
Gast
Hallöchen! Wenn ich mich kurz vorstellen darf: Hier schreibt das Notebook von Lea. Bei mir handelt es sich – ich wag’s zu sagen kaum – um einen Targa Traveller aus dem Jahre 2009. Ich bin nun also schon knappe 6 1/2 Jahre alt, so lange auch schon in den treuen Händen von Lea und so allmählich merke ich doch, dass ich im Alltag immer weniger mithalten kann. Lea hat mich zwar (so weit ich es ihr ermöglichen konnte) auf dem neusten Stand gehalten und nur dadurch habe ich bis heute immer treue Dienste leisten können. Leider habe ich aber mittlerweile… Read more »
avatar
Gast

Hallo,

auch ich wäre gern dazu bereit, dass Notebook zubtesten. Mein Laptop hat sich leider gestern von mir verabschiedet, nachdem mein 1 jähriger Sohn es ein paar mal vom Sofa geschmissen hatte. Bisher hatte ich nur Geräte mit maximal Windows 7. Windows 8 wäre daher eine neue Erfahrung für mich, ebenfalls natürlich Windows 10 ab dem 29.07. . Vor- und Nachteile herauszufinden bereitet mir Spaß und ich kann meine gemachten Erfahrungen gut für andere Wiedergeben.

avatar
Gast

Da mein Notebook vor Kurzem einen Totalschaden hatte und ich seitdem übergangsweise mit einem uralten Firmen-Laptop arbeite, käme mir der Test gerade recht! Ich bin täglich mehrere Stunden am PC – Bloggen, soziale Medien, Bilder bearbeiten usw.
Einen Testbericht würde ich zusätzlich auch auf meinem Blog schreiben (http://www.dietestfamilie.de) und bei facebook veröffentlichen (https://www.facebook.com/DieTestfamilie)

avatar
Gast

oh ja das Notebook möchte ich gerne testen

avatar
Gast

Ich würde ihn gerne testen. Ich kann mit Technik umgehen, bin allerdings kein Profi. Zeit zum testen habe ich im Moment ebenfalls. Von Dell habe ich schon viel gelesen aber noch nie benutzt

avatar
Gast

Das hört sich alles recht gut. Aber hält es wirklich,was es verspricht? Sehr gerne teste ich es auf Herz und Nieren und teile meine Erfahrungen. ..

1 2 3 6
wpDiscuz