EM 2016 – BenQ TH670s – Günstiger Full-HD-Beamer mit Fußball-Modus im Kurztest

BenQ-TH670s---Aufmacher

Die Fußball-Europameisterschaft 2016 steht vor der Tür und viele von Euch wollen sicherlich das Spektakel der EM 2016 auf einer großen Projektionsfläche genießen. Mit dem TH670s hat BenQ einen weiteren Beamer im Programm, der über einen exklusiven Fußball-Modus verfügt. Der Beamer von BenQ bringt Euch das Station-Feeling nach Hause. Bei rund 2,5 Meter Abstand kann der BenQ TH670s ein Bild von über 100 Zoll erzeugen.

Den BenQ TH670s findet Ihr diese Woche bei uns in den Angeboten der Woche. Hier kostet der Projektor statt 699 Euro nur 589 Euro. Das Angebot gilt noch bis einschließlich Sonntag den 5. Juni 2016.

nbb_blog_cta2-lang-rechts2

Der BenQ TH670s ist ein Full-HD-Beamer, der mit einem DLP-Chip von Texas Instruments arbeitet. Der Projektor von BenQ unterstützt auch die Ausgabe in 3D. Die Lampenleistung beträgt 3.000 ANSI-Lumen. Der Kontrast liegt bei diesem Beamer bei 10.000:1. Das Leuchtmittel, in diesem Fall eine Lampe mit 240 Watt, hat eine Lebensdauer von rund 4.000 Stunden. Im Extreme-Eco-Modus, wobei die Lichtleistung abgesenkt wird, hält die Lampe bis zu 10.000 Stunden.

Der Projektor von BenQ kann eine maximale Bilddiagonale von bis zu 762 cm erzeugen. Bei einem Projektionsabstand von rund 3 m liefert der Beamer eine Bilddiagonale von 100 Zoll, was stolze 2,54 m sind.

Fussballlogo

Produkthighlights:

  • Full-HD Beamer mit 3D Funktion
  • Fußballmodus
  • Kontrast 10.000:1
  • 3.000 ANSI-Lumen
  • Brilliant Color
  • 6x (RGBRGB) Farbrad

Anschlüsse und Bedienelemente am Beamer

BenQ-TH670s---Anschluesse

Die Anschlüsse für die Audio- und Video-Signale befinden sich beim BenQ TH670s alle auf der Rückseite. Hier befinden sich eine HDMI-Buchse, zwei Anschlüsse für VGA und zwei USB-Buchsen. Analoge A/V-Signale könnt Ihr über die Composite- sowie die beiden Audiobuchsen einspeisen. Auf der Oberseite des Beamers sind einige Tasten vorhanden, über die sich der Beamer auch ohne Fernbedienung bedienen lässt.

Fernbedienung

Die beiliegende Fernbedienung zum TH670s besitzt – wie alle neuen Beamer von BenQ – eine zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung. Das ständige Suchen nach der richtigen Taste im Dunkeln wird somit nicht mehr zum Ratespiel. Sobald Ihr eine Taste antippt, schaltet sich die rote Hintergrundbeleuchtung zu. Die Anordnung der Tasten ist sehr übersichtlich, und viele wichtige Funktionen lassen sich durch einzelne Tasten direkt anspringen.

Testumfeld

Die Testbedingungen wurden, wie bei meinen anderen Beamertests, im heimischen Wohnzimmer nachgestellt. Das heißt, als Projektionsfläche diente mir eine Rahmenleinwand mit 210 cm Breite. Diese steht bei mir vor dem großen Wohnzimmerschrank. Damit der BenQ TH670s die Leinwand in der Breite voll ausfüllt, wählte ich einen Abstand von rund 2,50 m. Hierbei wurde der Zoom voll ausgereizt. Ohne Zoom benötigt der BenQ TH670s rund 3 Meter Abstand zur Projektionsfläche.

BenQ-TH670s---Testaufbau

Nachmittags um 17:00 h

Als Video-Quelle dienten mir verschiedene Sport-Sendungen, die ich in HD aufgenommen hatte.nbb_blog_cta2-lang-rechts2

Vordefinierte Bildeinstellungen beim BenQ TH670s

Beim TH670s hat BenQ vier verschiedene Settings vordefiniert. Hinzu kommen noch zwei USER-Settings, die Ihr selbst einstellen könnt. Für Fußball-Übertragungen gibt es bei diesem Modell gleich zwei Bildeinstellungen. Einmal den Fußball- und den Fußball-Bright-Modus. Diese beiden Modi beziehen sich nur auf das Bild. Einen Audiomodus für Sport- beziehungsweise Fußball – wie beim BenQ W1110s – besitzt der TH670s nicht.

Eco Modus vs. Normal Modus

BenQ-TH670s---Eco-vergleich

Tagsüber müsst Ihr auf den Eco-Modus des Beamers verzichten, denn im ECO-Modus beziehungsweise im Extreme-Eco-Modus ist das Bild vom BenQ TH670s zu verwaschen und Kontraste und Farben bleiben auf der Strecke. Abends oder in abgedunkelten Räumen ist der ECO-Modus ratsam, denn die Lebensdauer der Lampe steigt an und das Belüftungssystem wird deutlich leiser.

Fazit

BenQ-TH670s---Fussball-Modus

nbb_blog_cta2-lang-rechts2

Mit dem TH670s könnt Ihr die anstehenden Großereignisse wie EM 2016 oder die Olympischen Sommerspiele auf einer großen Leinwand genießen. Der Full-HD-Beamer von BenQ liefert mit seinen 3000 ANSI-Lumen und dem speziellen Fußball-Modus ein erstaunliches Bild auf die Projektionsfläche. Mit rund 3 Meter Abstand waren es bei mir zu Hause rund 100 Zoll.

Im Fußball-Modus gehen die Spieler auf dem grünen Rasen nicht unter und Kontraste sind gut zu erkennen. Auch bei schnellen Sportsendungen wie Formel 1 entstehen keine Schlieren. Tagsüber verblassen die Farben schnell, denn die 240 Watt starke Lampe muss viel Raum zwischen Beamer und Leinwand überwinden. Je dunkler der Raum ist, desto besser werden Farben und Kontraste.

Der Einstiegs-Beamer von BenQ hat auch einen eingebauten Lautsprecher, der jedoch das Stadionfeeling nicht rüberbringen kann. Hier solltet Ihr unbedingt eine Soundanlage anschließen.

Den BenQ TH670s findet Ihr diese Woche bei uns in den Angeboten der Woche. Hier kostet der Projektor statt 699 Euro nur 589 Euro. Das Angebot gilt noch bis einschließlich Sonntag den 5. Juni 2016.

Technischen Daten vom BenQ TH670s (Herstellerangaben)

Projektionssystem DLP, 6X-Speed RGBRGB-Farbrad
Lampe
  • 240 W
  • 4.000 Stunden Lebensdauer
  • 10.000 Stunden Lebensdauer (Extreme-Eco-Modus)
Natürliche Auflösung 1080p, nativ Full-HD (1920 x 1080)
Helligkeit 3.000 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 10.000:1
Seitenverhältnis nativ 16:9 (5:4, 4:3, 16:10 unterstützt)
Anzeigegröße 152 cm – 762 cm
Schnittstelle
  • PC (D-Sub) x 2
  • Composite Video In x 1
  • Component Video In x 1
  • HDMI x 1
  • Audio In x 1
  • Audio L/R In x 1
  • Audio Out x 1
  • Chamber Speaker 10W x 1
  • USB (Type A) x 1 (5V / 1.5A power supply)
  • MicroUSB (Service)
  • RS232 x 1
  • IR Receiver x 2 (Front & Top)‎
Abmessungen (B x H x T) 327 x 137 x 233 mm
Betriebsgeräusch 29/ 31 dBA (Normal-Modus / ECO-Modus)
Besonderheiten Fußball-Modus, 6x (RGBRGB) Farbrad, 3-D-Colormanagement
nbb_blog_cta2-lang-rechts2

Tipp: Neben dem TH670s Beamer hat BenQ auch noch den W1110s mit dem Fußball-Modus ausgestattet. Den Test hierzu findet Ihr hier.

BenQ-W1110S_Tipp

nbb_blog_cta2-lang-rechts2
Quellenangabe: ZDF, RTL. BenQ, Eigene

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Beamer, EM 2016, Test abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf EM 2016 – BenQ TH670s – Günstiger Full-HD-Beamer mit Fußball-Modus im Kurztest

  1. avatar Jan Elben sagt:

    Toller Vergleich! Super aktuell! Leinwand nicht vergessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *