Entwickler verrät offenbar die Neuerungen von Windows Phone 8.1

Nokia-Lumia-1520-3

Diversen glaubhaften Berichten zufolge wird Microsoft Anfang April im Rahmen der Entwicklerkonferenz Build 2014 eine neue Version der Mobil-Plattform Windows Phone vorstellen. Über die Neuerungen dieses Windows Phone 8.1 kursieren bereits seit Wochen Gerüchte, vor wenigen Tagen sind jedoch konkrete Informationen zu einer weit fortgeschrittenen Entwicklerversion der Mobil-Plattform über Reddit veröffentlicht worden.

Den Angaben eines anonymen Entwicklers nach wird Windows Phone 8.1 mit zahlreichen Neuerungen und Änderungen aufwarten können, zu denen auch die schon zuvor heiß gehandelten Features Benachrichtigungszentrale sowie virtueller Assistent gehören sollen.

Die vielleicht wichtigsten Neuerungen, die die Entwicklerversion von Windows Phone 8.1 offenbart, sind:

  • Unterstützung für WiFi Direct und stereoskopisches 3D
  • Editierfunktion für Audio- und Videodateien
  • Hardware-Beschleunigung für Audio- beziehungsweise Video-Transcoding
  • neue Youtube-App mit HTML-Support
  • neue Multitasking-Ansicht; Apps lassen sich mit einer Wischgeste von oben nach unten schließen
  • Farbauswahl für Navigationsleiste
  • neues Layout der Kamera-App
  • Windows-Phone-8.1-Apps sind nicht mit Windows Phone 8 kompatibel
  • Medieninhalte lassen sich via PlayTo-Funktion auf anderen kompatiblen Geräten wiedergeben
  • Neue, separate Xbox-Apps für Musik und Filme

Microsofts virtueller, sprachgesteuerte Assistenten, Codename „Cortana“, ist laut vorliegender Informationen nicht in die Entwicklerversion von Windows Phone 8.1 implementiert, soll aber in der finalen Fassung enthalten sein. Außerdem soll der Cloud-Speicher-Service SkyDrive in der kommenden Version des Microsoft-Mobil-Betriebssystems den neuen Namen OneDrive tragen.

Gute Nachricht gibt es auch für alle, die aktuell ein Windows-Phone-8-Gerät besitzen. Wie der Reddit-Eintrag noch einmal bestätigt, sollten alle bislang verkauften Windows-Phone-8-Modelle mit Windows Phone 8.1 kompatibel sein. Abzuwarten bleibt allerdings, wie zügig Hersteller letztendlich ein entsprechendes Update bereitstellen werden und ob leistungsschwächere Geräte alle neuen Funktionen unterstützen können.

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Software abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Entwickler verrät offenbar die Neuerungen von Windows Phone 8.1"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] nach wird es sich beim Lumia 630 um das allererste Smartphone handeln, das ab Werk mit dem neuen Windows Phone 8.1 ausgeliefert wird. Das Gerät soll außerdem über ein 4,5 Zoll großes Display […]

trackback

[…] seit Wochen von den Dächern: Wichtiger Bestandteil des kommenden Windows-Phone-Updates alias Windows Phone 8.1 wird ein virtueller, sprachgesteuerter Assistent, Codename “Cortana”, sein, der es nach […]

trackback

[…] werde über den Mobilfunkbetreiber Verizon in den US-Handel kommen und zunächst nicht mit Windows Phone 8.1, sondern noch mit Windows Phone 8 ausgeliefert. Ein Update auf die neueste Betriebssystemversion […]

wpDiscuz