Epic Games Store: „Prey“ und „Jotun“ sind kostenlos erhältlich

      Epic Games Store: „Prey“ und „Jotun“ sind kostenlos erhältlich

      Epic Games verschenkt immer mal wieder Spiele im hauseigenen Store. Das sind aber keine Gurken, sondern hochwertige Triple-A-Titel aus den vergangenen Jahren. Diesmal kannst du dir Prey und Jotun kostenlos schnappen.

      Tatsächlich gab es den gruseligen Ego-Shooter „Prey“ schon im Dezember 2021 gratis im Epic Games Store. Falls du es damals verpasst hast, kannst du diesmal also getrost zuschlagen. Der Titel wurde von den Arkane Studios entwickelt und ist bei Steam aktuell noch für 30 Euro* gelistet. Die Bewertungen sprechen mit „sehr gut“ für sich und auch mir hat der atmosphärische Shooter mit spannender Story eine Menge Spaß gemacht.

      Prey bis zum 19. Mai kostenlos erhältlich

      Bis zum 19. Mai kannst du Prey gratis zu deiner Spiele-Bibliothek hinzufügen, danach verbleibt der Titel dort und du kannst ihn jederzeit wieder installieren. Voraussetzung ist natürlich ein Account im Epic Games Store. Im Spiel geht es tatsächlich nicht nur ums Kämpfen. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf der Erkundung eines Raumschiffs und dem Lösen verschiedener Rätsel. Mit dabei ist die Goo-Gun, mit der du selbsthärtenden Schaum verschießen und so individuelle Wege in der Spielwelt erschaffen kannst.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Prey wurde 2017 veröffentlicht, die Version im Epic Games Store kommt aber nicht nur mit dem Hauptspiel, sondern auch mit dem DLC „Mooncrash“ daher. Beim DLC geht es darum, eine Mission immer wieder aufs Neue durchzuspielen, um Informationen und Spielwege freizuschalten. Eine gelungene Mischung aus Ego-Shooter und dem „Rogue“-Spielprinzip, das auch als Vorlage für das nächste Spiel der Arkane Studios genutzt wurde: Deathloop.

      Action-Adventure „Jotun: Valhalla Edition“ aus dem Jahr 2015

      Bis zum 19. Mai ist aber nicht nur Prey, sondern auch das Action-Adventure Jotun: Valhalla Edition kostenlos erhältlich. Das Indie-Spiel setzt beim Setting auf die nordische Mythologie und wird aus der Vogelperspektive gespielt. Die Geschichte erleben Spielende in Form von handgezeichneten Zwischensequenzen. Mit der „Valhalla“ Edition wird das Basisspiel um einen Herausforderungsmodus erweitert.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Jotun kam schon 2015 in den Handel und wurde vom kanadischen Studio Thunder Lotus Games entwickelt. Die haben mittlerweile auch das Spiel Spiritfarer veröffentlicht. Jotun kostet bei Steam normalerweise 15 Euro, ist aktuell aber auch für schmale 3,75 Euro* im Angebot. Die Weiterempfehlungsrate der Spieler*innen liegt bei ca. 80%.

      PC-Hardware bei uns im Shop

      via: heise.de
      Bild: bethesda

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.