Erste Mac Pro Modelle landen in Deutschland

macpro_00090

Den neuen Mac Pro konnte man zwar schon kurz vor dem letzten Jahreswechsel vorbestellen, doch anders als im Land der unbegrenzten Möglichkeiten hielt bisher kein Besteller den völlig neu konzipierten Apple-Rechner im eigenwilligen Röhren-Design in der Hand. Das soll sich ändern, denn letzte Woche erhielten erste Kunden ihre Versandbestätigung und sollen diese Woche das chromglänzende Schmuckstück in Empfang nehmen können. Etwas länger warten müssen laut Bericht Anwender, die nicht sofort am 19.12. vorbestellt haben. Ansonsten nennt Apple auf seiner Webseite als Lieferdatum Februar, und der ist ja auch nicht mehr so weit entfernt.

Ich muss zugeben, dass mich der Mac Pro extremst flasht. Für das, was ich am Rechner mache, wäre die kommunizierende Röhre aber absoluter Overkill. Mein Schreibtisch bleibt also angesichts des Preises auch in Zukunft Mac-Pro-freie Zone. Wie sieht es bei Euch aus? Ist der neue Mac Pro Euer Traumrechner und schon unterwegs, oder ist er mehr Schein als Sein?

avatar

Über Marcel Magis

Ich bin Journalist und Schriftsteller. Unter anderem arbeitete ich für macnews.de, c't, Telepolis und notebookjournal.de. Ich liebe Nudeln und schreibe in meiner freien Zeit unverdrossen an einem großen Roman weiter, der wöchentlich im Netz erscheint. Du findest mich auf Facebook, XING und meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Erste Mac Pro Modelle landen in Deutschland"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Ich glaube, ich brauche sowas….. das it das, was mir noch von Apple fehlt….
Nur der Preis ist Appletypisch – GIGANTISCH

wpDiscuz