„Essential“ – Neues Smartphone wird wohl Ende Mai vorgestellt

Schon im April hat Andy Rubin, der „Erfinder“ von Android, ein neues Smartphone via Twitter angeteasert. Seitdem war es ruhig um das ominöse Gerät, von dem nicht viel mehr zu sehen, war als die rechte obere Ecke des Geräts. Jetzt meldet sich ein neuer Twitter Account namens Essential zu Wort, der neue Informationen zu Ende Mai verspricht. 

Wirft man nun einen Blick auf das Header-Foto des Twitter Accounts, wird recht schnell klar worum es geht: Das bereits von Andy Rubin angeteaserte Smartphone. Zu sehen ist vor allem ein extrem schlanker Rahmen um das Display und die typische Android Notification-Bar. Es dürfte sich also wenig überraschend um ein Android Smartphone handeln, das ähnlich dem Xiaomi Mi Mix auf eine extreme Display-to-Body-Ratio setzt.

In einem weiteren Tweet teasert man dann noch ein weiteres Bild – diesmal lediglich den Umriss eines Smartphones, mit einer merkwürdigen Erweiterung an der Oberkante:

 

Dahinter könnte so einiges Stecken, beispielsweise eine Ansteckkamera, um den Platz für eine integrierte Kamera zu sparen. Greift man dazu noch den folgenden Tweet von Andy Rubin auf, könnte man meinen, es wird eine 360° Kamera zum aufstecken werden.

Auch im Geekbench ist das Gerät wohl schon aufgetaucht und lässt auf eine Basis aus dem Snapdragon 835 und 4GB RAM schließen, viel mehr ist allerdings noch nicht bekannt.

Es bleibt daher spannend, was Essential uns nächste Woche zeigen will. Ich tippe auf ein Semi-Modulares Gerät, das auf einzelne Komponenten verzichtet, die dann als Zubehör nachgerüstet werden können – ähnlich dem Moto Z mit seinen Moto-Mods. Dazu dürfte unter Andy Rubins Regie wohl Vanilla Android ohne Modifikationen zum Einsatz kommen.

via: Caschys Blog, 9to5google

Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz