Facebook führt neue Save-for-later-Funktion ein

Facebook_Save_1

Facebook hat ein neues, Plattform-übergreifendes Feature für sein soziales Netzwerks vorgestellt, das offiziell kurz und knapp „Save“ genannt wird. Die Funktion soll dabei helfen, dass kein interessanten Beitrag mehr im endlosen Fluss der Meldungen und Benachrichtigungen aus den Augen verloren wird. Dazu können Nutzer ab sofort Beiträge mit ganz unterschiedlichem Inhalt für das spätere Betrachten abspeichern. Laut Facebook wird diese Save-for-later-Funktion bereits ausgeliefert, und zwar sowohl für die Web-Version, als auch für die Android- und iOS-App.

Wie häufig bei solchen Updates für das gesamte Facebook-Netzwerk, sollten Nutzer berücksichtigen, dass es einige Tage – oder in manchen Fällen sogar Wochen – dauern kann, bis das neue Feature tatsächlich für alle zur Verwendung bereitsteht. Ist diese Hürde aber erst einmal genommen, so können Posts, die beispielsweise Links, Orte oder Informationen zu Musik oder Filmen beinhalten, für die spätere Verwendung abgespeichert werden. Laut Facebook hat nur der Nutzer Zugriff auf die Liste der gespeicherten Dinge, der sie erstellt hat. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen abgelegten Beiträge aber auch jederzeit mit Freunden teilen.

Alles, was sich Nutzer abspeichern, kann jederzeit wieder aufgerufen werden. Dazu reicht es, auf den neuen Menüeintrag links auf der Facebook-Webseite zu klicken. In der Android- und iOS-App finden sich die abgelegten Objekte unter dem Tab „Mehr“. Facebook speichert die Beiträge übersichtlich in Kategorien ab, wodurch sie einfach wiederzufinden sein sollen. Außerdem können sich Nutzer auf Wunsch auch an bestimmte ablegte Dinge erinnern lassen.

Einen ersten, kleinen Eindruck davon, wie das neue Save-Feature funktioniert, vermittelt das folgende Video:

Foto: Facebook
Quelle: Facebook

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Facebook führt neue Save-for-later-Funktion ein"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] Foto: facebook Quelle: Facebook / notebooksbilliger.de / Johannes Schaller […]

wpDiscuz