First Look und erste Benchmarks: ONEplus One Smartphone mit 5,5 Zoll IPS-Display

Oneplus One AufmacherNicht nur wir vom Blog sind technikaffin, sondern auch meine Kollegen aus dem Shop München. Mein Kollege Sascha hat sich das ONEplus One bestellt und geliefert bekommen. Ich durfte es mir für ein paar Stunden ausleihen.

Hier meine kurze Zusammenfassung vom ONEplus One Smartphone mit 5,5-Zoll-Display.

Oneplus One Total-2Für alle, die sich jetzt fragen: Warum jetzt nur ein Kurztest vom ONEplus One? Die Frage ist schnell beantwortet. Das Smartphone kann man nicht ohne Weiteres kaufen. Nur wer eine Einladung besitzt, bekommt vom Hersteller eine Kaufmöglichkeit für die nächsten 24 Stunden. Wer in diesem Zeitraum zuschlägt, bekommt dieses Smartphone dann auch geliefert.

Mein Kollege Sascha Z. hatte sich eine Einladung besorgt und sich gleich die 64-GB-Version bestellt. Kostenpunkt 299 € zzgl. Versand. Die 16 GB Version vom ONEplus One Smartphone kostet 30 Euro weniger. Bei uns im Shop werdet Ihr das Smartphone leider nicht finden. Aber wenn ich schon einmal die Gelegenheit habe, das Smartphone in die Hände zu bekommen, dann auch gleich mit Bildern, Tests und Video.

Display

Das ONEplus One Smartphone besitzt ein 5,5 Zoll großes IPS-Display, das bis zu zehn Fingerberührungen gleichzeitig erkennt. Die Auflösung hierauf beträgt FullHD, also 1920 x 1080 Bildpunkte.

Oneplus One DisplaytestAnsichten

Das 8,7 mm schlanke Smartphone fühlt sich sehr gut an. Das Display wird durch einen sehr schlanken Aluminium-Rahmen gehalten und die Rückseite ist an den Kanten leicht abgerundet. Rechts am Smartphone befindet sich der Ein-/Austaster, links die Soundwippe und unten am Smartphone befindet sich die USB-Buchse. Die Rückseite ist leicht angeraut und sie fühlt sich an wie ein frischer Pfirsich.

Verpackung und Zubehör

Oneplus One Box-1

So bekommt Ihr das Smartphone geliefert

Schon das Auspacken ist ein Augenschmaus. Geliefert wird das Smartphone in einer sehr flachen Verpackung, in der sich das Mobiltelefon samt USB-Kabel befindet. Der USB-Ladeadapter ist in einer separaten Box zu finden.

Oneplus One Box-2

Zubehör: USB-Kabel, Dorn für das SIM-kartentray, 2. Tray für nanoSIM, USB-Ladeadapter (extra Box)

Hardware

Das ONEplus ONE zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Display: 5,5″ IPS, kapazitiver Touchscreen, 441 ppi, Corning Gorilla Glass 3
  • Auflösung: 1920 x 1080 px (FullHD)
  • Prozessor: Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor (2,5 GHz)
  • Speicher: 64 GB
  • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
  • Kommunikation: Dual-Band Wi-Fi (2.4G/5G) 802.11 b/g/n/ac, NFC, Bluetooth
  • Mobilfunk: LTE Cat4, HSPA, EDGE, GPRS, Quadband
  • Navigation: A-GPS, GLONASS
  • Anschlüsse: microUSB 2.0, Kopfhörerausgang 3,5 mm Klinke
  • Akku: 3.100 mAh
  • Kameras: 13 Megapixel – Sony Exmor IMX 214 / 5-Megapixel-Kamera (Vorderseite)
  • Abmessungen/ Gewicht: (L x B x H) 152.9 x 75.9 x 8.9 mm / 162 g
  • Betriebssystem: CyanogenMod 11S based on Android 4.4

Benchmark

Unser bisheriger Spitzenreiter wurde vom ONEplus One abgelöst. In allen Benchmarks wohlgemerkt.

AntuTu Quadrant
ONEplus ONE 45.390 22.799
Sony Xperia Z3 41.054 20.150
Sony Xperia Z3 Compact 35.127 21.094
Sony Xperia Z1 Compact 35.037 22.677
Sony Xperia Z2 32.436 17.044
Sony Xperia Z1 31.218 18.691
Sony Xperia Z Ultra 30.607 19.008
LG G2 29.361 19.146
Huawei Ascend P7 25.714 7.601
LG G3 25.562 16.238
Motorola Moto X 22.516 8.291
Mobistel Cynus T6 17.503 8.664
LG G2 mini 17.422 8.861

Kamera

Oneplus One KameraAuch das ONEplus One hat zwei Kameras: Vorne eine mit 5 MegaPixeln und hinten eine mit 13 MegaPixeln. Auf der Rückseite ist auch ein Dual-LED-Blitz zu finden. Mit der Hauptkamera könnt Ihr auch Videos in 4k UHD oder 4k DCI aufnehmen.

Software

Auf dem Smartphone kommt kein reines Android zum Einsatz. Hier ist CyanogenMod 11S installiert, das auf Android 4.4.4 basiert. Optisch ist hier kein Unterschied zum nackten Android zu sehen. Mit CyanogenMod 11S sind verschiedene Funktionen hinzugekommen, die Android so nicht bietet. Beispiele: zusätzliche Sicherheitsfunktionen (pro App einstellbar), verschiedene Gesten und das Speichern von Bildern im RAW Format.

Akku

Der Akku vom ONEplus One Smartphone ist fest verbaut und lässt sich somit auch nicht wechseln. Die Ladekapazität beträgt 3.100 mAh. Mein Akku-Tester, der in den letzten Tests immer richtig die Akku-Laufzeit hochrechnen konnte, sagt Folgendes zu den den Akku-Laufzeiten:

Oneplus One Akku

Fazit

Oneplus One Rückseite

Wow, was für ein Smartphone! Nur schade, dass man dieses nur über diesen komischen Weg bestellen kann. Viele im Internet sprechen vom Flaggschiffkiller, was ich bestätigen kann. Die Ausstattung und die Funktionen sind Spitzenklasse und sonst nur bei Smartphones im 500 € Bereich zu finden. Das ONEplus One Smartphone kosten nur 269 € mit 16 GB und für 30 € mehr mit 64-GB-Flashspeicher.

Wenn ich nicht schon ein großes Smartphone im Einsatz hätte, würde das ONEplus One Smartphone sicherlich auf meiner Wunschliste an oberster Stelle stehen. Schnelle Hardware, großes FullHD-Display und 64 GB Flashspeicher für 299 €, was will ich mehr.

 

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausgepackt, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "First Look und erste Benchmarks: ONEplus One Smartphone mit 5,5 Zoll IPS-Display"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] ONEplus ONE […]

trackback

[…] und überholt alle Sony Xperia Z-Modelle und sogar den bisherigen Spitzenreiter das ONEplus ONE. Im Quadrant-, 3D Mark- und PC Mark for Android-Benchmark liegt das Samsung Galaxy Alpha nur im […]

trackback

[…] ONEplus ONE […]

wpDiscuz