Fortnite soll im Sommer auch für Android kommen

Fortnite soll im Sommer auch für Android kommen

Fortnite Battle Royale ist mobil bisher nur für iOS verfügbar. Einen genauen Termin für die Android-Version gibt es noch nicht. Nur den etwas unkonkreten Zeitraum Sommer, also irgendwas von Juni bis einschließlich August.

Das hat der Entwickler Epic Games im hauseigenen Blog angekündigt. Neben diesem Zeitraum haben sie aber auch noch ein paar andere Features angekündigt.

Voice Chat, anpassbares HUD und mehr

Die Mobil-Version soll mit einem Chat ausgestattet werden. Dabei sollt ihr auch in der Lage sein, mit einem Tap festzulegen, ob ihr komplett stummgeschaltet werden wollt (oder andere stummschalten wollt) oder frei kommunizieren wollt. Das Ganze soll plattformübergreifend geschehen.

Nicht jeder ist mit der Standard-Anordnung des HUD zufrieden. Die Entwickler haben das Feedback der Community vernommen und wollen da künftig mehr Flexibilität bieten und euch die Anordnung der Bedienelemente nach eurem Geschmack erlauben.

Außerdem soll es künftig eine Option für Autorun geben und das Schießen verbessert werden. Wie das konkret aussehen soll, wurde allerdings noch nicht verraten.

Was haltet ihr von den Änderungen?

Epic Games via Mobiflip

Veröffentlicht von

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: