Frühjahrsputz leicht gemacht: Kärcher WV5 Fenstersauger im Test

Frühjahrsputz leicht gemacht: Kärcher WV5 Fenstersauger im Test

Kaercher

Jedes Jahr stehen viele wieder vor der Qual: Selber putzen oder putzen lassen. Denn im Frühjahr fängt ganz Deutschland an zu putzen. Nach der Frühjahrsmüdigkeit überfällt den meisten der Frühjahrsputzwahn. Das schlimmste sind immer die Fenster, denn selbst mit Omas Hausmittelchen wie Essig oder Spiritus werden Glasscheiben nur selten streifenfrei sauber. Eine praktische Lösung wäre das Zumauern aller Fenster, aber das ist keine schöne Lösung. Besser ist, ihr versucht einmal den Kärcher WV5 Plus.

Der Kärcher WV5 ist ein Wassersauger für die Fensterscheibe und arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie ein Fensterwischer am Auto. Das Schmutzwasser wird vom WV5 Plus aufgesaugt und Fensterbänke oder Teppiche bleiben bei diesem Wischvorgang sauber.

 

Kärcher-WV5-Plus-WassertankMal Hand aufs Herz: Wer hat dieses Jahr schon Fenster geputzt? Das Wetter hat sich noch nicht auf Frühling geschweige denn auf Sommer eingependelt und Regen und sogar Schnee sind immer noch angesagt. Damit ich Euch den Blogbeitrag schreiben konnte, habe ich am Wochenende den Kärcher WV5 Plus bei mir zu Hause getestet.

http://www.youtube-nocookie.com/wqInq4nSBuA

Bevor ich zum Testergebnis komme, hier noch einige Angaben zum Kärcher WV5 Plus. Das Gerät besitzt einen Akku, der für 105 m² reichen soll. So viele Fenster habe ich nicht, aber für zwei Stockwerke reichte eine Akkuladung vollkommen aus. Die Absaugdüse besitzt eine Breite von 280 mm, sodass Ihr auch schmälere Fenster putzen könnt. Der Kärcher WV5 Plus wiegt inklusive Akku 600 g. Der Behälter fürs Schmutzwasser fasst 100 ml. Das hört sich weniger an, aber das reicht für mehrere Fenster und Glastüren.

Die Handhabung ist beim Kärcher WV5 Plus recht einfach. Die beiliegende Sprühflasche müsst Ihr mit Wasser und Reiniger füllen, Flasche verschließen und den Wischer auf die Flasche stecken. Kurz durchschütteln und die Fensterscheibe gut mit dem Gemisch besprühen. Mit dem Wischer jetzt die Flüssigkeit gut verteilen und ohne dass Ihr Druck ausüben müsst. Je besser Ihr jetzt die Fensterscheibe bearbeitet, desto besser wird das Ergebnis.

Jetzt erst kommt der Kärcher WV5 Plus zum Einsatz. Ihr müsst jetzt das Gerät einschalten und die Fensterscheibe absaugen. Das Schmutzwasser läuft nicht nach unten, sondern wird vom WV5 Plus aufgesaugt und landet im hierfür vorgesehenen Auffangbehälter. Wie das aussieht, habe ich in einem Video festgehalten.

Mit dem Kärcher WV5 Plus habe ich auch meinen Spiegel im Bad gereinigt. Ich hatte diesen extra für Euch mehrere Tage nicht mehr geputzt :). Jetzt hat er seinen Glanz wieder und das sogar streifenfrei.

https://www.youtube-nocookie.com/XSA8n5yg9PM

Fazit

Kärcher-WV5-Plus-FazitDamit Euer Frühjahrsputz diesmal einfacher klappt, kann ich den Kärcher WV5 Plus nur empfehlen. Das Reinigen der Fenster war noch nie so einfach und Ihr werdet sehen, dass Eure Kinder oder sogar Eure Lebensgefährten(in) das in Zukunft selbst erledigen wollen.

Kleine Anekdote am Rande. Hier bei mir im Büro war die Hölle los, als der Kärcher Fenstersauger ins Büro geliefert wurde. Alle wollten das Gerät ausprobieren und die Eingangstüre war anschließend so sauber wie nie zuvor.

Update: Das Gewinnspiel zum Kärcher WV5 Plus ist beendet.

Veröffentlicht von

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

Das könnte dich auch interessieren

480
Hinterlasse einen Kommentar

480 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
476 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Ich bin hin- und hergerissen ob ich so ein Teil mit „Swarovski-Glitzersteinen“ tatsächlich benutzen würde. Offenbar ist bei Kärcher nach wie vor ein sehr traditionelles Rollenbild tief verankert. So ein Teil mit einem Sixpack bundlen, das wär mal was!

Fenster putzen ist bisher ein viel zu seltenes notwendiges Übel – und Streifenfreiheit nur mit enormen Zeitaufwand zu schaffen. die Zeit habe ich nicht, da ich mich unter anderem viel zu gern mit technischen Spielereien befasse. Da träfe es sich doch gut, neiges zu kombinieren! Die Unlust des normalen frustierenden Fensterputzens zieht sich auch durch die Familie, sodass Ich meine Elzern auch sehr schön damit überaschen könnte! Fenster, Spiegel, Autoscheiben umd nicht zuletzt Ich würden sich freuen! 🙂

Dieses Mal hat mich meine Freundin genötigt hier teilzunehmen. Sie sagt, dass ich mal wieder etwas gewinnen soll und, dass der Fensterreiniger auch gleich noch einen praktischen Nutzen hat.
Dieses Mal werden wir beide zusammen den Kärcher WV5 Plus testen und rezensieren.

Das hört sich schon alles sehr praktisch und einfach an. Vor allem auch draußen am Auto müsste man nicht so viele Sachen mit sich rumtragen. Oder die großen bodentiefen Fensterscheiben… der weiße schaut obendrein auch noch gut aus 😉

hi, meine Freundin versucht mich schon lange dahin zu bringen, mir einen zu kaufen.Sie hat mir testweise sogar Schwiegerpapas vorbei gebracht, aber im Endeffekt waren meine Fenster und das Bad geputzt,ohne dass ich das Ding auch nur in der Hand hatte.Jetzt schau ich schon ne ganze Weile im bekannten Auktionshaus danach,aber selbst gebrauchte gehen ja fast zum Neupreis über die Theke.Vielleicht habe ich ja Glück und kann das gute Stück bei euch gewinnen.Ich denke,da kann man zum Geburtstag sogar mal einem Haushaltsgerät Punkten,so schick wie der bei euch aussieht.Viele Grüße Thomas

Mit diesem Gerät würde ich auch mal das Fenster putzen 🙂

Schon cool! Stehe dem Ding ja auch eher skeptisch gegenüber, und wollte nicht soviel Geld für einen Test ausgeben.
Aber bei dieser Special Edition wäre ich wohl dabei….und der König bei meinen Nachbarsfrauen 🙂

Vielleicht würde das Teil an meiner Einstellung Fenster nicht (oder nur selten) zu putzen etwas ändern 😉

Ich brauche noch unbedingt ein passendes Accessoires zu meinem Kärcher-Schalke-Trikot:-)

klingt nach dem idealen Helfer für das lästige Fensterputzen und damit unsere Fenster nicht nur 1x im Jahr in den Genuß kommen, brauchen wir so ein Gerät 🙂

Da vor unserem Haus ein riesiger Baum mit jeder Menge nistender vögel steht sieht unser Balko und die fenster. Immer dementsprechend aus. Das ding würde die putzorgien da vermutlich echt abkürzen. 🙂

Super Teil,der hara Wischer kann sich dann verabschieden!

Ich würde den Fensterreiniger auch gerne gewinnen, damit meine Fenster wieder sauber sind und man wieder durchgucken kann. ausserdem kriege ich mit diesem Gerät vielleicht auch meinen Mann dazu mal die Fenster zu putzen. 🙂

Da demnächst ein der Umzug in eine gemeinsame Wohnung mit meiner Freundin ansteht, wäre das eine tolle Unterstützung die Scheiben in der neuen Wohnung sauber zu halten.
In der bisherigen Junggesellenwohnung klappt das meist nicht.

Hallo ich möchte gerne ein Kärcher WV5 Plus gewinnen, da es sehr einfach in der Bedienung aussieht (wie es im Video zu sehen ist). Bei diesem fensterreiniger mit ein Hand zu reinigen ist sowas von angenehm, da ich ein anderes Fenstereiniger von ein anderen Marke von meiner Schwester ausgeliehen aber das war sehr anstrengend da ich das Gerät mit beiden Händen an Fenster fest pressen musst was wirklich das Fenster putzen nicht einfacher gemacht hat.

Ich bin immer noch auf der Suche nach einem einfachen und effektiven Fensterputzgerät. Ich könnte mir vorstellen, dass das Fenster putzen so viel mehr Spaß machen würde. Ich habe euch sehr gerne weiterempfehlen und möchte auch einmal DANKE sagen für den großzügigen Preis dieser tollen Verlosung.

Ich habe dieses Jahr den Frühjahrsputz zwar schon durch, aber die Fenster werden ja doch immer wieder schnell sauber, da wäre das tatsächlich eine nette Hilfe 🙂

Selbst ist der Mann! Eine kleine dampfende Unterstützung zur Reinigung von großen Fenster- oder anderen Glasflächen wäre eine super Hilfe für jeden Haushalt! Eine super Lösung für mich als Single-Mann der den Haushalt alleine schmeißt…

Bin in Sachen Fensterputzen auch (noch) klassisch unterwegs. Dank nb demnächst ja wohl nicht mehr. 🙂

Ich hasse Fenster putzen und wenn das Ding nur halb so gut ist, wie seine großen Brüder von der Hochdruckreinigerfront, dann wäre das eine erhebliche Erleichterung. Außerdem könnte ich auch gleich den Akku testen, da wir über 3 Etagen eine Menge Fenster haben. Dazu kommen 2 Kinder…

Den Kärcher Fensterputzer benutzt ich schon lange und bin auch sehr zufrieden; allerdings konnte ich bisher meine Tochter noch nicht dazu bewegen, mir zu helfen – aber sie steht auf Swarovski-Glitzersteine – ich wage zu hoffen.

Ich würde ihn meiner Mutter schenken die gesundheitlich leider nicht mehr so viel machen kann.

Das ist genau die Technik, die auch Männer zum Fensterputz motiviert. 😉

Ich hasse Fensterputzen. Bin in meiner Wohnung schon seit 5 Jahren und die Fensterputzaktionen kann ich an einer Hand abzählen. Ich habe noch Fensterputzen mit Zeitungspapier gelernt, absolut easy, hier schlierenfrei zu arbeiten 😉 Ich brauche also dringend Hilfe! Dieser Fensterreiniger glitzert auch noch so schön, ich könnte mir vorstellen, dass mir diese Tatsache das Putzen meiner 11 (!) Fenster erleichtert. Darum bitte ich dringend um Erbarmen. Nicht nur wegen mir, auch weil die Nachbarn wieder malbei mir ins Schlafzimmer sehen wollen…

Da draußen vermutlich die Sonne zur höchstform aufläuft und die Natur sprießt, wird es mal wieder Zeit bei den Fenstern für Durchblick zu sorgen. Natürlich muss dies RatzFatz schnell passieren damit ich genug Zeit habe um weiter euren Blog zu lesen. Daher würde ich mich über einen Fensterreiniger sehr freuen. 🙂

Meine Mutter hatte zwar vor kurzem Geburtstag, doch als nachträgliches Geschenk genau passend, denn sie verwendet immer noch einen einfachen Lappen und Abzieher zum Fensterputzen..
Sie würde sich bestimmt freuen!

Der Fensterreiniger wäre echt toll. Unsere Fenstern hätten es sehr nötig.

Da ich Fenster putzen hasse, wäre der Fenstersauger für mich eine absolute Alternative. Schnell, leistungsstark, effektiv (mal keine Streifen in den Scheiben) und für mich die beste Lösung. Auch für meine Spiegel kann ich ihn nutzen und schon glänzen meine Fenster wieder wie neu und meine Spiegel auch.

… 

Ich will viel bling bling für meine Fenster. Quasi die gangster unter den Fenstern

Ich würde gerne testen, wie sich das Gerät bei der ersten Fensterreinigung seit 5 Jahren schlägt.

Ein vollverglaster Giegel im Dachgeschoss allein sollte als aussagekräftiges Argument im Kommentar ausreichen 😉

Wir nutzen schon lange eines der Vorgängermodelle (WV50). Seit meine Schwiegermutter das bei uns gesehen hat, ist sie ganz scharf auf das Gerät.
Das WV2 Premium mit Svarowski-Kristallen wäre für uns ideal, vor allem, weil da ja auch der zusätzliche schmale Aufsatz dabei ist. Da würde sich meine Frau freuen – und meine Schwiegermutter würden wir mit dem Vorgängermodell glücklich machen.

Ich würde gern PRODUKTTESTER für euch sein und den Kärcher WV5 unter die LUPE nehmen und ihn ausgiebig an seine und auch an meine Grenzen führen. Ich teste objektiv, ehrlich und kritisch und freue mich auf den Produkttest. Ich bin ein Visualist, das heißt ich muß das ganze selber anfassen und begreifen und kann mir dann eine Meinung drüber verfassen und bilden. Ich bin zwar immer sehr kritisch aber fair und freunde mich immer wieder gerne mit neuen Produkten und Projekten an. Also auf was wartet IHR noch? Ihr habt euren perfekten TESTER.

Hey,
Wohne seit nun fast 3 Jahren alleine in meiner kleinen Zweizimmer in Freiburg und habe tatsächlich noch nie die Fenster geputzt. Vielleicht schaff ichs mit diesem Teil mal mich zu überwinden…

Gruß Julian

Da ich die Dachfenster ungerne putze wegen dem runterlaufenden Schmutzwasser (auf mein darunter stehendes Bett) wäre dieser Fensterwischsauger vielleicht eine alternative. Dann wären die Zeiten natürlicher Sonnensch(m)utz vorbei 😀

Ich putze jeden Tag für andere da währe es echt toll wenn ich bei mir Daheim auch eine kleine Hilfe hätte.

Es gibt für mich nichts schlimmeres als Fenster zu putzen aber man möchte ja die schönen Sonnenstrahlen genießen. Also lass ich die Fenster zu putzen weil ich es einfach nicht hinbekomme die streifenfrei zu putzen.Vorallem bei ner Größe von 1.56 jedesmal Leiter hoch Leiter runter. Es ist eine Qual!
Die Frage ist kommt das Gerät auch mit Pollen zurecht? Die Nerven am meisten.Würde das Gerät gerne haben 😉 vlt hab ich dann auch mal saubere Fenster hahahaha

Die Fenster in meiner WG wurden seit 2 Jahren nicht geputzt, die hätten es mal nötig. Ich bin mir nicht sicher, ob der kleine Putzer dafür geeignet ist oder wir doch eher an Hammer und Meisel denken sollten. Aber darum geht es auch nicht, wichtiger is: Die „Swarovski-Glitzersteine“, die kein Mensch an so nem Wischer braucht (wer zum Teufel kommt auf so eine Idee?!) lassen sich bestimmt super bei Ebay verticken und / oder gegen Bier tauschen =)

Ich hoffe, ich gewinne das Gerät. Denn auch Siebenjährige fassen Fensterscheiben gerne an. Neben den Fenstern bis zum Boden haben wir noch zwei Glastüren und einen Raumteiler aus Glas. Wenn das Ding was kann, könnte ich es gut gebrauchen.

Huiiii mit diesem Gerät ginge das Fensterputzen flott von der Hand. Da ich ja sonst keine große Perle im der Fensterreinigung bin.

Den würde ich gerne meiner Mama schenken, die total viele Fenster immer zu putzen hat.

Ich würde mich sehr über die putzhilfe freuen, damit die Fenster endlich auch mal streifenfrei bleiben.

Auch wenn ich das tolle Gerät bereits besitze und immer voller Freude meine Fenster damit putze, würde ich mich über ein weiteres Gerät freuen, das ich meiner Mama schenken kann – die putzt nämlich noch auf herkömmliche Art ihre Fenster…

Ich will es gewinnen da ich Bandscheibenvorfall hab

So, da ich im Juli zum ersten Mal Vater werde und es dann sicherlich viel mehr andere wichtige Sachen zu tun gibt als Fenster zu putzen (z.B. mit der kleinen spielen ), da käme dieses gute Helferlein sicherlich ganz recht.

Einfach mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben!!!

Blink Blink *** ***

Ich würde das Gerät meinen grosseltern schenken ( ich habe bereits einen kärcher fenstersauger ). Da meine grosseltern nicht mehr die jüngsten und fittesten sind, wäre das eine Hilfe für sie….

Da könnte ich meine Frau im Haushalt entlasten. Bisher darf ich nicht an die Fenster, da ich Streifen hinterlasse.

Notfall!
Tochter 1 Jahr alt Stop. Überall an den Fensterscheiben diese kleine fiesen Finger tapser Stop. Versuche die kleine davon abzuhalten gescheitert Stop. Sind mit unseren Kräften am Ende Stop. Es kann uns nur noch der Chuck Norris der Fensterputzer helfen Stop. Brauchen dringen den Kärcher WV2 Premium Stop.