Für Extreme: Pentax Optio WG-1

In extremen Gefilden unterwegs? Dann solltet ihr auch darauf achten, dass euer Equipment ausreichend gegen widrige Umstände geschützt ist. Im Notebook-Bereich könnte ich da zum Beispiel Panasonic Toughbook nennen, welches ja von den Kollegen des Notebookjournals auf dem Oktoberfest extrem geprüft wurde. Auch Fotografen können nun extrem zu Werke gehen: die Pentax Optio WG-1, welche im April auf den Markt kommen soll, hält Belastungen bis 100 Kilo aus und kann bis zu einer Tauchtiefe von 10 Metern benutzt werden. Alternativ darf sie auch aus 1,5 Metern herunter fallen oder bei Temperaturen bis zu minus 10 Grad eingesetzt werden.

Fotografiert wird dabei mit bis zu 14 Megapixeln. Die Pentax Optio WG-1 wird es in einer Ausgabe mit und ohne GPS geben. Natürlich können nicht nur Bilder aufgenommen werden, auch Filme in bis zu 720p sind möglich. Diese Videos könnt ihr dann direkt abspielen, sofern euer TV einen HDMI-Anschluss sein Eigen nennt – denn die Pentax Optio WG-1 hat einen. Der Preis in Euro steht bisher nicht fest, auf dem amerikanischen Markt sind bislang 400 Dollar ausgerufen. Für Sportler, die oft fotografieren sicherlich eine klasse Kamera. (via)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz