Galaxy Note 5: Bald doch in Europa erhältlich?

Galaxy Note 5: Bald doch in Europa erhältlich?

note5

Samsung hat bei der Vorstellung des Galaxy Note 5 bei eingefleischten Galaxy Note-Fans für reichlich Empörung gesorgt. In Europa sollte das Gerät nämlich nicht erscheinen, stattdessen sollte man sich mit dem Galaxy S6 Edge Plus zufrieden geben. Einige haben sich das Gerät trotzdem (über Umwege besorgt), bald gibt es aber wohl doch einen offiziellen Weg das Note 5 in Europa zu kaufen.

In der Ukraine ist das Gerät nämlich jetzt über die offizielle Webseite von Samsung zur Vorbestellung gelistet. Dort werden umgerechnet knapp über 800€ fällig. Vorbesteller halten neben dem Note 5 in der 32GB Version auch noch ein Battery-Pack oben drauf. Was andere europäische Länder angeht, hält sich Samsung leider bisher noch bedeckt. In Rumänien kommt das Gerät wohl laut inoffiziellen Aussagen im Januar in den Handel, wie es in Deutschland aussieht steht aber noch in den Sternen.

Verwunderlich wäre es schon irgendwie, wenn Samsung das Galaxy Note 5 wirklich gar nicht in Deutschland auf den Markt bringen würde. Immerhin ist die Note-Serie (zumindest gefühlt) relativ beliebt in Deutschland und hat trotz anfänglicher Skepsis eine große Anhängerschaft gefunden. Wir sind nach wie vor gespannt und hoffen natürlich, dass Samsung den Kurs ändert. Wer ein großes Display möchte und auf den Stift verzichten kann, der sollte sich aber unbedingt mal das Galaxy S6 Edge Plus genauer anschauen. Ich habe es für einige Zeit genutzt und wollte es kaum mehr zurückgeben.

(via pocketnow.com)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz