Gaming-Smartphone: Xiaomi Black Shark 3 (Pro) vorgestellt

      Gaming-Smartphone: Xiaomi Black Shark 3 (Pro) vorgestellt

      Wie erwartet, hat Xiaomi mit dem Black Shark 3 und dem Black Shark 3 Pro seine neuen Gaming-Smartphones vorgestellt.

      Als CPU kommt der aktuelle Snapdragon 865 zum Einsatz. RAM gibt es reichlich, bis zu 12 GB LPDDR5-RAM sind möglich. Beim Speicher stehen euch wahlweise 128 oder 256 GB zur Verfügung.

      Black Shark 3 Pro mit 7,1″-Display und 5.000-mAh-Akku

      Das „kleinere“ Modell der beiden Smartphones hat ein 6,7“ AMOLED-Display mit Full HD+-Auflösung. Wobei man bei dieser Displaygröße nicht mehr wirklich von klein reden kann. Die Bildwiederholrate liegt bei 90 Hz. Laut Xiaomi unterstützt das Display HDR10+ und soll eine sehr gute Farbgenauigkeit besitzen. Beim Black Shark 3 Pro ist das Display bis auf die Diagonale und die Auflösung identisch. Die beträgt hier wahrhaft riesige 7,1“ und das Display löst mit QHD+ auf. Es besitzt übrigens keine Notch, denn die Frontkamera ist wie die Stereo-Lautsprecher im Rahmen untergebracht.

      xiaomi black shark 3 pro gaming smartphone

      Unterschiede gibt es auch bei der Akku-Größe. Das Black Shark 3 besitzt einen 4720-mAh-Akku, das Black Shark 3 Pro kommt mit 5000 mAh. Beide Gaming-Smartphones lassen sich über USB-C mit bis zu 65 Watt laden. Neben dem USB-C-Port gibt es noch einen 3,5mm-Klinkenanschluss. Der Fingerabdrucksensor befindet sich im Display.

      Triple-Cam, ansteckbarer Lüfter und vier Farben

      Bei der Selfie-Kamera setzt Xiaomi auf eine 20-MP-Cam. Die Hauptkamera ist ein Triple-Setup. Das besteht aus einer 64-MP-Weitwinkel-Kamera, einem 13-MP-Ultra-Weitwinkel und einer 5-MP-Linse für Tiefenmessungen. Wie gut die Kamera tatsächlich ist, muss man abwarten. Bei bisherigen Gaming-Smartphones schwächelten die Kameras bisher immer.

      xiaomi black shark 3 pro gaming smartphone

      Xiaomi bietet einiges an Zubehör für das Black Shark 3 an. Es gibt eine externe Kühlung und ein Gamepad, das ihr an eine der Seiten anstecken könnt.

      xiaomi black shark 3 pro gaming smartphone

      Bei den Farben habt ihr die Wahl zwischen Schwarz, Grau, Silber und Pink.

      xiaomi black shark 3 pro gaming smartphone

      Noch keine Black Shark 3-Preise für Europa

      In China werden die neuen Xiaomi-Smartphones noch im März erhältlich sein. Wann sie nach Europa kommen, ist noch unklar.

      Derzeit gibt es also nur die Preise für China. Das Black Shark 3 kostet mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher umgerechnet 450 Euro. 12 GB RAM und 128 GB Speicher kosten etwa 490 Euro und für 12 GB RAM mit 256 GB Speicher werden rund 515 Euro fällig.

      xiaomi black shark 3 pro gaming smartphone

      Für das Black Shark 3 Pro müsst ihr etwas mehr Geld auf die Ladentheke legen. 8 GB RAM und 256 GB Speicher kosten euch umgerechnet etwa 605 Euro. Das Modell mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher kostet knapp unter 650 Euro.

      Die Preise für Europa dürften sich in ähnlichen Regionen bewegen, allerdings etwas höher sein.

      Xiaomi Smartphones bei uns im Shop

      via Caschys Blog, notebookcheck Fotos: Xiaomishka 1, 2, 3, 4

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.