Gerüchteküche: Apple als Mobilfunkanbieter, Sony Xperia Z5 und Huawei Mate 8

apple sony huawei

Anfang September steht die IFA in Berlin an und so gut wie alle großen namhaften Hersteller stellen dort neue Smartphones vor. Mit dabei wie immer auch Huawei und Sony, die beide jeweils gleich mehrere Geräte vorstellen werden. Auch Apple hat für September, abseits der IFA, wieder einiges vor. Neben neuen iPhones plant Apple laut Gerüchten wohl auch den Einstieg als Mobilfunk-Anbieter.

Apple bald Mobilfunk-Anbieter?

iphone6

Apple hat schon vor einigen Monaten mit der Apple Sim etwas gezeigt, das den klassischen Netzbetreibern gar nicht gefällt. Damit wird es nämlich möglich sein, schnell und ohne Probleme den Tarif oder sogar das ganze Netz zu wechseln. Apple will laut aktuellen Gerüchten hier noch einen Schritt weitergehen und sogar selbst als Mobilfunkanbieter auftreten. Zwar baut Apple natürlich keine eigene Sendeinfrastruktur auf, sondern mietet bei den bisherigen Anbietern und Netzen entsprechende Kapazitäten. Ähnlich macht es schon seit vielen Jahren beispielsweise Debitel. Bei entsprechend guten Verhandlungen und einem großen Volumen, das Apple bucht, sind darüber dann gut angepasste und vermutlich auch günstige Tarife möglich. In den USA laufen solche Tests bereits, jedoch ist noch nicht klar, ob der Dienst jemals die Testphase verlässt oder stattdessen direkt wieder eingestampft wird.

Sony Xperia Z5 und Z5 Compact mit Fingerabdruckscanner

sony-xperia-Z5

Passend zur IFA 2015 im September soll Sony auch die beiden neuen Flaggschiff-Geräte Z5 und Z5 Compact vorstellen. Interessant sind die beiden Geräte natürlich deshalb, weil Sony endlich mal ein Gerät benötigt, welches ein ordentlicher Verkaufsschlager wird. Die Mobile-Sparte hat nämlich nach wie vor große Probleme genügend Gewinn zu machen. Die beiden neuen Z5-Geräte haben dafür jedoch großes Potenzial. Erstmalig sinnvoll bei einem Android-Gerät wurde hier nämlich wohl im seitlichen Power-Button ein Fingerabdruck-Scanner eingebaut. Dieser ist auf einem nun aufgetauchten Bild deutlich sichtbar und wird auch von dem, der das Bild machte, so bestätigt. Wir sind gespannt auf das Gerät!

Huawei Mate 8 ebenfalls mit Fingerabdruck-Scanner

mate 8

Huawei wird ebenfalls die IFA in diesem Jahr wieder nutzen um mindestens ein neues Gerät zu präsentieren. Darunter wird auch das Huawei Mate 8 sein, welches nun nochmals in einem Video auftaucht.

Hier sieht man deutlich das schicke Metall-Gehäuse, welches wir zum Beispiel bereits von HTCs One-Serie kennen. Ansonsten bietet das Gerät wohl eine 20.7 Megapixel Kamera, einen 4100mAh Akku, ein 6 Zoll QHD Display sowie den 64bit Octa-Core Prozessor Kirin 950 inklusive ausreichenden 4GB Ram und 64GB Speicherplatz. Daneben kommt wohl auch noch eine günstigere Version mit 3GB Ram und 32GB Speicherplatz.

(via teltarif, fonearena, pocket-lint)

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Netzwerk, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.