Gib alt – nimm neu: eine Aktion passend zum Martinstag

Heute ist der 11. November. Martinstag. Jeder von euch kennt vielleicht die Geschichte des Heiligen Martin und dem Bettler. Der Heilige Martin trennte seinen Mantel in zwei Hälften, um eine Hälfte einem frierenden Bettler zu geben. Nun haben wir 2011 und diese Art der Geschichten rücken immer mehr in den Hintergrund. Doch es gibt immer noch genügend Obdachlose in Deutschland, die jetzt in der kalten Jahreszeit leider nicht genügend Kleidung haben. Deswegen möchten wir einmal auf die Aktion des Onlineshops mysportsworld hinweisen. Die Jungs & Mädels beschreiben selber ihre Aktion wie folgt: „Schick uns Deine alten Sachen, Klamotten oder Schuhe, die Du nicht mehr brauchst! In Kooperation mit der Diakonie spenden wir Deine Sachen an Hilfsbedürftige und bedanken uns bei Dir mit einem 30% Gutschein auf Deine Bestellung bei mysportworld! Zusätzlich spenden wir 1 Euro pro Bestellung für Frank Zanders traditionelles Weihnachtsessen für Obdachlose.“

So funktioniert es:
Den Anfang machst Du, indem Du Platz in Deinem Kleiderschank schaffst und die Artikel aussortierst, die Du nicht mehr brauchst. Die Sachen sollten gewaschen und funktionstüchtig sein, damit sie gespendet werden können. Ab damit in ein Paket, Versandlabel ausdrucken und kostenlos zu mysportworld schicken! Welche und wie viele Artikel Du uns schickst, ist egal – Pack so viel oder wenig in das Paket, wie Du loswerden möchtest. Einzige Bedingung: es müssen Textilien (Kleidung) oder Schuhe sein. Fahrräder, Snowboards und Fitnessgeräte können wir nicht annehmen! Und dann kommen wir: Wir prüfen Deine Artikel und spenden sie nach bestandenem Check an die Diakonie. Als Dankeschön für Deine Spende bekommst Du von uns einen 30% Gutschein, den Du bis zum 31.12.2011 auf mysportworld einlösen kannst (Mindestbestellwert 50€). Sobald Deine Bestellung bei uns eingegangen ist, spenden wir außerdem 1€ für Frank Zanders Weihnachtsessen für Obdachlose.

Wir bewegen Dich – auf sportlicher und sozialer Ebene
Leider gibt es immer noch mehr als genug Menschen, für die die Sachen, die wir aussortieren und wegwerfen, reiner Luxus sind. Deshalb die Idee: Wir sind die Verbindung zwischen denen, die alte Sachen loswerden wollen, und denen, die sie brauchen. Die einen können uns ihre ungenutzten Kleidungsstücke kostenfrei schicken, und wir geben die ganze Sammlung an die Diakonie. Die wiederum verteilt die Sachen an Bedürftige. Also: Warum wegwerfen wenn die Stücke an anderer Stelle gebraucht werden? Auch und gerade an Weihnachten geht es neben warmer Kleidung natürlich auch ums Essen. Damit auch die Menschen, bei denen dies rar ist, ein Festmahl erleben können, veranstaltet Frank Zander seit 1995 jährlich ein Gänseessen für Obdachlose in Berlin. Weil uns das bewegt, möchten wir diese Aktion unterstützen und spenden pro Bestellung, auf die einer der 30% Gutscheine eingelöst wird, 1€ an das mittlerweile legendäre Event von Frank Zander.

Je mehr Hilfe, desto besser!
Du kannst nicht nur mit einer Spende etwas Gutes tun. Erzähl Deinen Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern von unserer Spendenaktion und lass uns zusammen etwas bewegen! Nutze facebook, Twitter oder Deinen eigenen Blog! Noch mehr glückliche Gesichter, die sich entweder über ein
neues Kleidungsstück oder über einen 30% mysportworld-Gutschein freuen.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Gib alt – nimm neu: eine Aktion passend zum Martinstag"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Wenn die Kleider wirklich an Bedürftige verteilt werden, ist es eine gute Sache. Ich hoffe, es passiert nicht das hier:
http://www.ndr.de/fernsehen/se.....er101.html

wpDiscuz