GIFs, Sticker, Quick Reply – WhatsApp testet viele neue Features

      GIFs, Sticker, Quick Reply – WhatsApp testet viele neue Features

      Neue Bastelrunde bei WhatsApp. In der Beta-Version von iOS sind eine neue GIF-Suche, Sticker und ein Quick Reply-Feature aufgetaucht. Und auch bei Android gibt es Neuigkeiten: die Möglichkeit, Nachrichten zurückzuziehen ist dort endlich auch angekommen.

      Fangen wir mit der Android-Version an. Im Dezember tauchte in der Beta für iOS das Feature „Nachricht zurückziehen auf“. Das ist mittlerweile auch in der Android-Version angekommen.

      Ob ihr später gelesene oder nur ungelesene Nachrichten zurückziehen könnt, ist noch unklar. Caschy schreibt, dass in einem internen Test bei WhatsApp beides ging. Wie das final aussehen wird, müssen wir aber abwarten. Das Feature ist in der Beta-Version zwar vorhanden, funktioniert aber noch nicht. Wer sich die Beta-Version für Android genauer ansehen will, kann sich hier als Tester registrieren.
      Weiter geht’s in der iOS-Beta. Da gibt es einige interessante Sachen zu berichten.

      Zum einen arbeitet WhatsApp an einer neuen GIF-Suche. Wenn ihr im Textfeld auf den Emoji-Button klickt und anschließend GIFs auswählt, bekommt ihr GIFs aus den Giphy Trends angezeigt. Die Suche nach GIFs ist bisher ziemlich unauffällig angebracht und wird in der neuen Version prominenter untergebracht sein. Da soll sich einiges ändern. Ihr werdet Favoriten benennen können und es wird einen Verlauf mit den zuletzt genutzten GIFs geben.

      Und wenn man schon an den GIFs arbeitet, dann kann man sich auch gleich an die Sticker heranmachen. Sieht man bei WhatsApp offenbar genauso und versucht sich daran, die Sticker zu platzieren. Optisch wird es wohl in die gleiche Richtung gehen wie bei den GIFs.

      Und zu guter Letzt: ein Quick Reply-Feature.

      Was haltet ihr von den Features?

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei