GoldenEye 007: Video zeigt nie veröffentlichtes Xbox 360-Remaster

      GoldenEye 007: Video zeigt nie veröffentlichtes Xbox 360-Remaster

      Mit 4K-Texturen und 60fps Gameplay ist es das Remaster von GoldenEye 007. auf das Fans schon lange warten und wohl auch weiter warten müssen.

      1997 erschien GoldenEye 007 für den Nintendo 64 und tausende Kinder haben in diesem Klassiker ihre winzigen Kellerfenster-großen Fernseher im Split-Screen geteilt, um mit Freunden im Multiplayer gegeneinander anzutreten – kein Oddjob erlaubt!

      In einem neuen Video sehen wir die komplette Kampagne und 30 Minuten des Multiplayer-Modus eines nie veröffentlichten Xbox Live Arcade-Remaster von GoldenEye 007. Der YouTuber „Graslu00“ hat dafür den Xbox 360 Emulator Xenia verwendet.

      Es ist schon früher Gameplay-Material zum Remaster von GoldenEye 007 aufgetaucht, was vermuten lässt, dass das Projekt größtenteils abgeschlossen ist. Das erstmals 2016 aufgetauchte Material zeigte nicht nur das 4K-60fps-Gameplay, sondern auch eine Option zwischen neuer und alter Grafik hin- und herzuwechseln. Das letzte offizielle Remaster zu GoldenEye 007 stammt aus 2010 und erschien damals für die Nintendo Wii.

      Vielleicht wird der Streit um die Rechte an GoldenEye 007 eines Tages beigelegt. Dann könnten wir uns alle auf unserer Wunschkonsole nochmal mental in unsere Kinderzimmer versetzen und als James Bond die Welt retten. Die Chancen dafür stehen aber nicht gut. Bis dahin – Good Luck, 007.

      Gaming bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: Graslu00 (YouTube) via IGN

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.