Google+: Seiten können nun Manager haben

Facebook. Mittlerweile für viele ein Standard in Sachen Soziales Netzwerk. Auch viele Firmen haben es sich dort gemütlich gemacht, auch wir sind dort zu finden. Zu diesem Zweck haben wir ein vierköpfiges Team zusammengestellt, welches sich unter anderem auch um Facebook kümmert. Aber – es gibt auch Google+. Doch Googles Netzwerk war lange Zeit für Seitenbetreiber uninteressant, sofern diese mehrere Seiten-Administratoren einsetzen wollten.

Bei Facebook ist es seit gefühlten Ewigkeiten möglich, dass sich mehrere Menschen um eine Seite kümmern, in Deutschland wurde die Funktion erst diese Woche ausgerollt. Ihr betreut eine Seite bei Google+ und wollt, dass andere Administratoren sich auch um die Seiten und / oder die Leser kümmern können? Relativ einfach, zuerst muss man die Übersichtsseite eurer Seiten aufrufen, dies könnt ihr hier tun. Begebt euch nun in die Einstellungen der Seite.

Unter eurem Logo sollte nun auch der Punkt Administratoren zu sehen sein. Wählt man diesen Punkt aus, so kann man die E-Mail-Adresse desjenigen eingeben, der auch die Seite verwalten können soll. Letzten Endes hat man dann mehrere Administratoren und damit das Ziel erreicht.

 

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Google+: Seiten können nun Manager haben"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Vielen Dank für die Meldung, wäre mir glatt entgangen. Ist aber auch selten-dämlich versteckt.

wpDiscuz