Google Stadia Free startet – und bietet zwei Monate „Pro“ Gratis

Google Stadia Free startet – und bietet zwei Monate „Pro“ Gratis

Am Mittwoch hat Google endlich die Gratis-Variante von Google Stadia gestartet – wir haben euch alle Details zum Cloud-Gaming-Dienst zusammengefasst.

2 Monate Google Stadia „Pro“ umsonst – für alle

Vorbei ist die Zeit der Einladungs-Codes für die Nutzung von Google Stadia. Alles was ihr nun benötigt, um mit Googles Game-Streaming-Service loszulegen, ist eine Gmail-Adresse, ein kompatibler Controller oder Keyboard und Maus. Zur Feier der Einführung der Free-Version hat Google entschieden auch die Pro-Variante für zwei Monate kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Google Stadia Free

Seid ihr bereits Kunde von Google Stadia Pro? Dann bekommt ihr ebenfalls zwei Monate Gratis. Die nächsten beiden Monate wird euer Konto somit laut Google nicht belastet. Nachdem andere Streaming-Anbieter, wie z.B. Medion-Erazer-Gaming, ihre Dienste derzeit kostenlos anbieten, zieht nun also auch Google nach – und bittet euch Zuhause zu bleiben.

Gaming bei uns im Shop

9 Games derzeit umsonst – darunter Destiny 2

Aber was bedeutet der Free-Account im Vergleich zur Pro-Version? Ähnlich wie beim PlayStation-Plus-Abonnement von Sony bietet euch auch Google jeden Monat mehrere gratis Games. Diese bleiben euch erhalten, solange ihr ein Pro-Mitglied seid. Derzeit stehen folgende Games zur Auswahl:

  • Destiny 2: The Collection
  • GRID
  • Gylt
  • SteamWorld Dig 2
  • SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech
  • Serious Sam Collection
  • Spitlings
  • Stacks on Stacks (on Stacks)
  • Thumper

Ein weiterer Vorteil von Google Stadia Pro ist die höhere Streaming-Qualität. Mit Pro erhaltet ihr 5.1-Sound und eine Auflösung bis 4K bei 60 Bildern die Sekunde. Die Free-Version ist hingegen auf Stereo-Klang und 1080p/Full-HD-Auflösung beschränkt. Das Gratis-Pro-Abonnement des Cloud-Gaming-Dienstes könnt ihr übrigens jederzeit kündigen. Wollt ihr Pro gerne behalten, dann kostet es euch nach Ablauf der zwei Monate 9,99€* im Monat.

So meldet ihr euch bei Google Stadia an

Mit Stadia loszulegen ist nicht schwer:

  • Geht auf Stadia.com um euch anzumelden
  • Ladet euch die Stadia-App auf euer Android-Smartphone oder iPhone herunter
  • Spielt auf eurem Notebook, Desktop PC oder auf eurem Chrome OS-Tablet mit eurem Controller oder eurer Maus und Tastatur
  • Über WLAN könnt ihr auch auf eurem Google Pixel oder weiteren Android Smartphones spielen

Das einzige Manko dieses Angebots gilt derzeit nur für iPhone-Nutzer: Die können nicht mal eben auf dem Display ihres Smartphones spielen, denn das ist bislang Android-Handys vorbehalten. Die App für Apples iPhone dient hingegen nur zur Einrichtung von Stadia-Controllern und weiteren Peripherie-Geräten auf anderen Geräten – wie etwa eurem Laptop.

Google Stadia Premiere Paket

Wollt ihr übrigens direkt auf eurem Fernseher spielen, dann braucht ihr derzeit noch die Google Stadia Premiere Edition – für satte 129,00€*. Dafür ist ein Chromecast dabei und ein Google Stadia-Controller. Letzterer kostet einzeln derzeit 69,00€*.

Wenn ihr euer Notebook oder euren Destop-PC über ein HDMI-Kabel mit dem TV verbindet, solltet ihr diese Einschränkung allerdings umgehen können. Somit könnt ihr dann ganz bequem auf der Couch – und mit einem Controller eurer Wahl – das Google Stadia Angebot genießen.

Was meint ihr zu Google Stadia? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und wir halten euch mit weiteren News auf dem Laufenden.

Gaming bei uns im Shop

Quelle und Bilder via: TechSpot.com; Blog.Google.com
*Stand: 09.April 2020

Veröffentlicht von

Großer Film- und Serien-Nerd, der von Antonioni bis Tarkowski (fast) alles gesehen hat, was Kino und Fernsehen hergeben. Durch die älteren Geschwister fand er Mitte der 90er seine Leidenschaft für PC- und Konsolenspiele. Zockt mittlerweile vornehmlich am selbstgebauten Gaming-PC und gelegentlich auch auf seiner PS4 Pro.

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Frage mich warum man sich für teuer Geld auf Stadia überhaupt was kaufen sollte, wenn es bei Steam zweimal im Jahr fast jedes Spiel extrem günstig gibt. Da bleib ich erst mal bei Steam. Man muss für Premium zahlen und dann auch noch für die Spiele. :/ Nicht so cool. Finde aber ansonsten den Stadia Handycontroller sehr cool. Dafür ist er mit aktuell mit 69€ etwas teurer als die meisten anderen Handycontroller wie hier: https://www.mralpha.de/handy-controller-vergleich-ratgeber/

  2. Meiner Meinung nach ist Stadia eine coole Idee für Leute die gerne Computer Spiele spielen wollen, ihnen aber einfach die Hardware dafür fehlt. Auch wenn ich selber sagen muss, dass ich es eher nicht nutzen werde, da ich gerne meine Spiele bei mir lokal Betreibe und nicht von irgendwelchen Streaminganbietern abhängig sein will. Auch wenn ich dann ein paar Euro mehr für einen Vernünftigen Rechner hinlegen muss.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.