Google TV in Version 3 verfügbar

Wer kennt noch Google TV? In Deutschland ist dieser Dienst ja noch nie wirklich Thema gewesen. Nun hat Google aber Version 3 veröffentlicht und bringt damit einige Neuerungen auf den Markt, die wirklich erwähnenswert sind und der Box vielleicht sogar den benötigten Schwung geben.

Unter den Neuerungen ist zum einen die Sprachsuche und -steuerung des Fernsehers. Es lassen sich nun alle relevanten Funktionen per Sprachkommando bedienen, aber auch Sender lassen sich durch nennen des Sendernamens direkt aufrufen. Ebenso kann man durch Fragen, zum Beispiel nach einem Krawattenknoten, die Anleitung direkt auf Youtube sehen.

Eine weitere Neuerung ist PrimeTime, so gesehen eine Fernsehzeitung. PrimeTime ist aber noch viel mehr, denn es bietet die Möglichkeit, sich durch alle Sender und Shows zu blättern. Es enthält ebenso Empfehlungen für Sendungen, die sich an den zuletzt gesehenen orientieren und auch Empfehlungen, die auf Grund der eigenen Vorlieben ausgewählt wurden.

Auch die direkte Verknüpfung mit Youtube wurde optimiert. So ist es nun möglich, durch druck einer Taste in der Youtube App auf dem Android Smartphone oder Tablet sich die Inhalte direkt auf dem Google TV zeigen zu lassen. Alles in allem sind das deutlichere Verbesserungen gegenüber der Vorversion, was nun nur noch fehlt sind die vernünftigen Sendungen auch in Deutschland und eventuell sogar der Zugriff auf internationales Material. Na Google, wird das etwas?

Hier noch ein Video über die neuen Funktionen von Google TV.

Die neue Version soll nun zuerst auf den LG Geräten verfügbar sein, anschließend aber auch auf den Boxen der anderen Hersteller. Bei uns findet ihr natürlich auch Google TV Boxen, z.B. von Sony.

(via Google TV Blog)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz