Großes Upgrade für die FRITZ!Box WLAN 3270

Ihr seid Besitzer der FRITZ!Box WLAN 3270? Dann solltet ihr euch auf jeden Fall das große neue Upgrade besorgen. Mit dem Upgrade erhält die FRITZ!Box eine vollständige Unterstützung für IPv6, WLAN-Gastzugang und eine neue Benutzeroberfläche, wie ich sie auch schon in meinen älteren Beiträgen vorgestellt habe.

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Netzwelt, Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Großes Upgrade für die FRITZ!Box WLAN 3270"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

In der Hoffnung dass AVM auch für die 7170 ab und zu nen Update herausbringen wird. 😉

avatar
Gast

@Marcel:
updates ja, aber eher keine upgrades mehr, denn laut AVM ist die Leistung der 7170 ausgeschöpft (stimmt aber nicht ^^)

avatar
Gast

@Marcel
Ja wäre nett, ich habe zwar jetzt auch noch eine FritzBox 7390 aber die 7170 als Wlan Acess Point könnte ruhig auch einen Gastzugang und ipv6 vertragen wobei zumindest ipv6 meines Wissens leider nicht kommen wird.

avatar
Gast

Ist die Fritzbox eigentlich auch VDSL fähig?

avatar
Gast

@patrick: nur die 7390 kann auch bei VDSL genutzt werden. alle anderen nur normales ADSL

avatar
Gast
@Hannes & @Patrick Auch die FRITZ!Box 7570 ist VDSL fähig aber die gibt es nur über einige Internet Provider und nicht im freien Handel. Der Speedport W 920V ist übrigens auch eine FRITZ!Box mit anderer (schlechterer) Firmware und anderem Gehäuse sowie etwas anderer Hardware Ausstattung, von der Hardware her ist er eine Kombination aus einer FRITZ!Box 7570 und einer 7390 oder auch eine FRITZ!Box 7270 mit VDSL Modem auch ist es möglich auf dem Speedport (inoffiziell) die AVM FRITZ!Box Firmware aufzuspielen: http://de.wikipedia.org/wiki/F.....d-to-fritz Jedoch sind die VDSL fähigen Modelle an ADSL Anschlüssen oft (oder gar immer) um einiges Langsamer als die… Read more »
avatar
Gast
stimmt, die 7570, der umlackierte Speedport mit fritzbox menü 😉 ganz vergessen das teil.. und nicht nur der 920V ist von AVM, sondern fast jeder Speedport mit der kennziffer X01.. mein 501V läuft derzeit auch mit ner 7170 Firmware.. bzw lief.. momentan liegter im schrank und verstaubt 😀 Dass die neuen Modelle Langsamer sind bei normalem ADSL entsteht aber nicht durch das VDSL Modem – Siehe FritzPort W920V mit 7390 Firmware.. das ding synct deutlich besser als jede aktuelle FritzBox.. AVM verbaut nur seit der 7270v1 schlechtere Modems als früher noch 🙁 meine 7270v1 hat ohne selfmade FW auch nur… Read more »
avatar
Gast

Ich kann da kein „neues“ Update erkennen. Das letzte ist vom September, oder meintest Du genau dieses? Die IT Welt ist schnellebig und Du bist doch immer einer der ersten der mit Neuigkeiten kommt, darum wundere ich mich gerade nur etwas.

avatar
Gast

@Marcus:
Version: 67.04.86 / 96.04.86 Datum: 05.11.2010

ok, es kam 3 tage vor carstens post raus, aber nun ja.. neu isses trotzdem 😉

trackback

[…] keine Probleme mehr mit der FritzBox. Caschy hatte am 08. November in seinem Blog auch das neue FritzBox-Update angesprochen. Wie steht es mit den anderen […]

wpDiscuz