Gut versteckt: Easter-Egg in Windows 95 gefunden

      Gut versteckt: Easter-Egg in Windows 95 gefunden

      Passend zur Osterzeit tauchte in Windows 95 ein Easter-Egg auf. Das Besondere ist nicht, dass es das überhaupt gibt, sondern dass es satte 25 Jahre auf seine Entdeckung warten musste.

      Ausgegraben bzw. gefunden hat es ein Twitter-User, der auch ein Video des Easter-Eggs veröffentlicht hat. Das könnt ihr euch hier anschauen.

      Bei Win 95 gab es die vorinstallierte Anwendung „Microsoft Internet Mail and News“. Wie es sich für ein ordentliches Programm gehört, gibt es dort ein Hilfe-Menü, das auch ein „About“-Fenster enthält. Das muss man öffnen, um dann eine bestimmte dll-Datei anzuklicken. Anklicken, nicht öffnen! Anschließend tippt ihr das Wort MORTIMER ein und schon werden euch alle Namen der App-Programmierer angezeigt.

      Der geringfügig umständliche Weg, dieses Easter Egg zu finden, könnte auch erklären, warum es so lange unentdeckt blieb.

      Über welche Easter-Eggs habt ihr euch gefreut oder fandet sie sehr gelungen?

      Albacore/Twitter via Winfuture

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.