Handflächen großer Mini-PC von Gigabyte

0524-news-01

Der taiwanische Hersteller Gigabyte hat einen sehr kleinen PC namens BRIX mit den Maßen von 29,9 x 107,6 x 114,4 mm angekündigt. Den Mini-PC soll es wahlweise mit einem Intel Core i7, Core i5, Core i3 oder Celeron Prozessor geben. Natürlich handelt es sich dabei um die besonders stromsparenden ULV-Versionen, alles andere würde eine leistungsstärkere Belüftung nötig machen und dementsprechend auch mehr Platz verschlingen. 

Geliefert wird der BRIX mit einem bereits vorinstalliertem WiFi-Modul am PCIe-Slot. Ein mSATA-Slot für eine SSD sowie ein SO-DIMM-Slot für den Arbeitsspeicher sind nicht belegt und müssen vom Käufer wunschgemäß nachgerüstet werden. Sehr gut finde ich auch, dass es mit einer VESA-Halterung geliefert wird und theoretisch recht einfach hinter einem Monitor oder Fernseher fest installiert werden kann! Ansonsten hat der Mini-PC noch einen HDMI- sowie Display-Port-Anschluss, 1x USB 3.0 und einen LAN-Anschluss auf der Rückseite. Auf der Vorderseite befindet sich neben dem Einschaltknopf noch ein weiterer USB 3.0-Anschluss.

 

0524-news-04

Leider äußert sich Gigabyte in der Pressemitteilung nicht darüber, wann und vor allen Dingen für wie viel das BRIX in den Handel kommt.

via

avatar

Über Cihan Boz

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Handflächen großer Mini-PC von Gigabyte"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

2 x USB? Also Maus&Tastatur ran und das Ding ist dicht…oder ich brauche nen Hub…der aufm Tisch steht…

avatar
Gast

Wieviel Anschlüsse glaubst Du kann man bei der Größe einer Zigarettenschachtel sinnvoll unterbringen….? 😉

wpDiscuz