Handy Displayschutzfolie

Ich war immer Gegner von Displayschutzfolien. Brauche ich nicht, mein Display spiegelt nicht und in der Hosentasche verkratzt eh nichts. Nun wird man aus Schaden klug. Zum Glück nicht aus dem eigenen. Ein Bekannter war vor ein paar Wochen in den Staaten und brachte sich ein iPad mit. Berufsbedingt hatte ich mein iPad bereits mit einer Schutzfolie versehen. Angst vor Kratzern und Sonneneinblendung trieben mich zu diesem, für mich untypischen Schritt.

Nun aber zur Geschichte, warum ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Display-Schutzfolie auf meinem Handy habe. Anfangs erwähnter Kollege war ohne Schutzfolie unterwegs und hat sich einen fiesen Kratzer in sein Display geritzt. Sah ich zum ersten Mal so richtig live. Ein unschöner Anblick so ein verkratztes iPad-Display. Gedanklich malte ich mir aus, diesen Kratzer auf meinem HTC Desire zu haben. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Heute erreichte mich meine Displayschutzfolie. Nicht einmal zwei Minuten Sache und nur wenige Euro schützen nun mein Gerät vor Spiegelung, Fingerabdrücken und Kratzern.

Und ihr? Mit oder ohne? Wenn ja – welche?

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Handy Displayschutzfolie"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Ohne, weil mit Tasche.

avatar
Gast

Ich habe auf meinen HTC Desire auch eine Schutzfolie hat aber leider nichts genützt als im Sommer das Handy vom Wind auf den einzigen Stein im ganzen Garten gewirbelt hatte. Display war heil nur Gehäuse hatte 3 große Dellen drin.

avatar
Gast

Ich nutze auf meinem Milestone auch eine Schutzfolie. Habe 0815 Zeugs von eBay für 1.99€ (6 Stück) genommen. Wunderbar. Touchscreen wird nicht beeinträchtigt.

avatar
Gast

Ich hab‘ mein Galaxy nur in der kaum spürbaren Gummihülle, wenn ich es in die Hosentasche stecke und das Ding hat nicht eine Schramme. So ne schwarze Hülle drumrum und nix zum Durchgucken oder so – denn meine Fussel in der Hosentasche interessiert nich wie das Display aussieht.

So ne Folie braucht man eigentlich nur wenn man das Teil a) immer ohne Hülle in die Tasche steckt oder b) kiloweise Sand in den Hosentaschen hat die das Display verkratzen könnten. =)

avatar
Gast

Invisible Shield auf dem iPhone4 und dazu eine schicke Tasche aus Cord. Da geht so schnell nix mehr schief (hoffe ich).

avatar
Gast

bin ich ein absoluter Gegner von. Das ganze Schutzzeug sieht doch nicht schön aus. Da nehme ich auch den ein oder anderen Kratzer in kauf, obwohl das mir auch noch nicht passiert ist. Schlüssel und Handy in der gleichen Hosentasche gibts bei mir nicht 😉

Lediglich an meiner Hose ist das Handy mit einem Klipp mit Bändel fixiert. Damit es nicht auf den Boden fällt. Hat mir schon oft geholfen.

Übrigens finde ich es ganz schick wenn ein Gerät abgegriffen aussieht. Hat irgendwie was. Ich war richtig traurig als ich ne neue Maus bekommen habe die überall Lack hatte.

avatar
Gast

@Caschy klar hilft die gegen Sonne, mein Handy hatte noch keinen Sonnenbrand 😀 Habe aber auch noch keine Folie gesehen, die wirklich richtig was rausholt in der Sonne.

avatar
Gast

IPhone: Mit Folie: Glare-Free von Dealextreme
Grund: keine Kratzer die mich ärgern und somit eventuellen Wiederverkaufswert steigern/halten.

avatar
Webmaster

hab mir grad erst eine geordert, kommt wohl morgen.. ma gucken wie mein Touch HD Blackstone damit aussieht und obs was bringt..
normal mag ich die dinger auch nicht, aber die sollen ja besser geworden sein 🙂
we’ll see …
@passsy, ich mags übrigens auch wenns abgegriffen aussieht ^^ aber das betrifft nur das gehäuse nich den touchscreen 😀

avatar
Gast

Ich hab auf meinem Samsung Wave keine Schutzfolie, da ich das gute Stück in einer Tasche aufbewahre.

avatar
Gast

Ich hab fast immer auf meinem Handy eine Schutzfolie, weil schnell mal ein Kratzer rein kommen kann (hatte schon 2 Kratzer auf meinen Folien). Nehme aber immer die teureren, etwas dickeren (meist so 5mm), da die besser anzubringen sind als diese 1mm label dinger, die sowieso nicht schützen.

avatar
Gast

Wenn ich mal ein Angebot für eine Glas-Displayschutzfolie sehe, kauf ich mir sowas. Plastik-Folien sind Schwachsinn, da das Brechungsverhalten unter aller Sau ist.

avatar
Gast

@Koki.Ger
Ich würde sehr gerne sehen wie deine !! „5mm“ !! Folie aussieht! 🙂

avatar
Gast

Auf Geräten mit Touchscreen ist bei mir immer ne Schutzfolie drauf. Direkt nach dem Auspacken des Teils kommt gleich ne Folie drauf. Auf meinem iPod touch habe ich eine von Belkin, sieht man kaum und stört nicht.

avatar
Gast

Hi!

Ich habe eine SGP Steinheil – Folie auf meinem Iphone 4 (http://tinyurl.com/3a29grr). Bin sehr zufrieden damit.. man sieht und spürt die Folie nicht(Meine bisherige Erfahrung)!

Der Preis ist zwar etwas höher(14$), aber ich denke es lohnt sich!

avatar
Gast

@passy Ich glaube, mittlerweile siehst du Folien nicht mehr an, dass sie auf einem Bildschirm kleben. Bis dato hatte ich auf meinen Spielzeugen auch keines, mein Desire wurde aber mit ner Folie geschützt. Und ja, wenn Gebrauchsgegenstände gebraucht aussehen, hat das wirklich Stil. Deshalb mag ich auch die Automentalität in Ländern wie Italien.

avatar
Webmaster

so, schutzfolie gekommen (von hama -> http://www.notebooksbilliger.d.....+set+68841), aufgeklebt, keine blasen, alles super.. zumindest im moment 🙂
Ich hab nur das gefühl dass die nicht fest genug klebt und sich bei ner falschen berührung wieder löst.. na mal gucken.. bisher siehts super aus, hab keine beeinträchtigungen, fraben alles wie vorher, touch is auch wie vorher..

avatar
Gast

Viele Displays haben ja eine Spezialbeschichtung gegen Fingerabdrücke. Wer weiß was die Folie und deren Haftmittel damit anstellt?! Mal abgesehen davon das jede Folie die optischen Eigenschaften und Haptik des Touchscreens behindert.

Ich nehme lieber irgendwann einen Kratzer in Kauf, als mir von vorneherein den Spaß am Gerät zu versauen.

avatar
Gast
Ich benutze schon seit meinem ersten Handy Displayschutzfolien. Das war damals eiin K750i 🙂 Dank Displayschutzfolie, bis vor einem Jahr im Einsatz und jetzt noch als Ersatztelefon (ja ich bin ein armer Schlucker). Inzwischen fällt das Gehäuse auseinander und kaum noch etwas funktioniert, aber das Display ist fast glasklar (einige kleine Kratzer sind von einem Strandurlaub drin, als sich die Folie aus bisher unbekannten Gründen löste -.-) Bei meinem LG KP500 hab ich mir auch sofort eine hochwertige Displayschutzfolie gekauft. Und ich merke keinen unterschied in Haptik und Optik, bis auf das das Display weniger spiegelt und keine Fingerabdrücke bleiben.… Read more »
avatar
Gast

@Daniel
hochwertige Displayfolien funktionieren mit Adhäsivschichten.

avatar
Webmaster

@ Daniel, das dachte ich bisher auch, wurde gestern aber eines besseren belehrt.. die Schutzfolie auf meinem Blackstone sieht man nicht, spürt sie nicht und das „Touchgefühl“ ist das gleiche wie vorher. kann also keine nachteile entdecken..

avatar
Gast

Ich benutze immer eine Schutzfolie, schon allein wegen dem Wert des Handys. Allerdings halten die meisten weniger aus, als versprochen wird.

Was haltet Ihr von diesem Test? http://www.deal-maniac.de/hand.....uenstiger/
Der Test sieht echt realistisch aus, und ist natürlich 1A, wenn die Folie soviel aushält…

wpDiscuz