Handys schon 1928? Des Rätsels Lösung

Gestern Abend verbloggte ich in meinem privaten Blog ein Video, welches momentan im Netz die Runde macht. Ich erzähle euch, was ihr gleich sehen werdet: es handelt sich um Extramaterial, sprich Set-Aufnahmen eines Charlie Chaplin-Films von 1928 namens Circus. Diese Set-Aufnahmen zeigen eine Person, die scheinbar ein Handy benutzt. 1928! Wir wissen, dass es da noch keine Handys gab, soviel ist klar. In wenigen Frames sieht man auch, dass diese Person  spricht. Schaut euch das Video an und denkt mal drüber nach.

Ja, ich gebe zu, dass es so aussieht, als würde jemand mit dem Handy telefonieren. Zweite Idee. Wieso filmt da jemand eine DVD vom TV ab? Einfach in den Computer mit der DVD und mitschneiden. Zumal man sieht, dass es sich um ein Gerät von Samsung handelt. Heute morgen einmal unseren über 7400 Fans & Freunden bei Facebook das Video vorgestellt. In den Antworten kam die plausibelste Erklärung, was das Video zeigen könnte: einen Horcher von Siemens, der bereits 1924 auf den Mark kam. Des Rätsels Lösung – oder was meint ihr?

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Handys schon 1928? Des Rätsels Lösung"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Genial! Der erste iPod kam aus Deutschland! 🙂

trackback

[…] von uns glaubt an Zeitreisen. Doch was könnte das sein? Doc? Marty? Wo ist der DeLorean? Nachtrag: des Rätsels Lösung (?) Wenn du hier neu bist, dann abonniere am besten den RSS-Feed um auf dem Laufenden zu bleiben. Über […]

avatar
Gast

Also für mich sieht’s aus als würde sich die gute Dame einfach nur kratzen. Auf dem ersten Blick sieht’s echt aus, als würde sie ein Handy halten, aber ich bin mir sicher, dass sie sich nur kratzt ^^

avatar
Gast

Meinste, es ist ein Viral von Samsung? Wäre ja witzig 🙂 Am einfachsten wäre es, wenn sich hier jetzt jemand meldet, der die DVD hat und bestätigen könnte, ob es diese Szene tatsächlich gibt oder nicht 🙂

avatar
Gast

über 75 jahre alte technik begeistert uns heut noch. und dabei war es so einfach. ob das nun zufällig in dem film ist oder ein viral von samsung ist? keine ahnung, hab den film selber nicht. filme ohne ton sind nicht so meins 😉

avatar
Gast

Abgesehen davon, dass ich wegen der zwangsläufigen Paradoxe nicht an die Möglichkeit von Zeitreisen glaube, ergäbe das auch anderenfalls keinen Sinn, weil man ein Handy mangels Satelliten in der Zeit gar nicht hätte benutzen können. Hier hätte man allenfalls Funksprechgeräte verwenden können. Es sei denn, es handelt sich um eine Netztechnologie, die von uns aus gesehen noch weiter in der Zukunft liegt, wo auch eine Telefonverbindung Zeitbarrieren überwinden kann.

avatar
Gast

Vielleicht richtet die Dame grad auch nur die iPod-Kopfhörer…

avatar
Gast

zu haralds beitrag vom 29. oktober 2010:

braucht man für handykommunikation wirklich einen satelliten?
erstmal doch nur eine sendeantenne auf dem boden in reichweite.
und diese sendeantenne kann ja direkt am boden mit der telefonzentrale verbunden sein.

gruss chris

avatar
Gast

zitat von einem youtube kommentar:
„The woman is Audrey Manningham. I know her great grandson, who told me she was 62 years old at the time and the device was not a phone but a hair comb she was placing back in position. Audrey was suffering from dementia at the time she was at the Circus release. The man in front of her was George Manningham, her husband. She was talking to herself.“

klingt etwas weit hergeholt, wäre aber eine erklärung 🙂

avatar
Gast

Hallo,wie soll mann im Jahre 1928 mit einem Handy telefonieren können,ohne Netz und Sendemasten.Mann kann auch nicht mit einem Flachbildschirm ins Jahr 1928 reisen und liga live sehen.Grins

avatar
Gast

Dies ist 100% sicher kein Handy. Aber gut gemacht…ich denke so schwarz/weiß haben ihren eigenen Anreiz!

avatar
Gast

1.Möglichkeit :
Lt. Uhura, der Mann Pille (genervt). Sie: “ Beam me up Scotty ! Wir werden gefilmt, daß könnte eine Zeitanomalie auslösen.“ Scotty: “ Bleib
stehen sonst wird das Tier mit hochgebeamt! “

2.Möglichkeit :
Die Frau von Doc Brown.Der DeLorean wurde zerstört. Die neue Zeitmaschine
ist eine Amerikanische Dampflok. Passt zeitlich.

3.Möglichkeit:
Die Frau ist zwangskrank oder eine andere Störung. Sie führt Selbstgespräche mit einem imaginären Strippentelefon.

avatar
Gast

Wie, das ist kein mobiler flux compensator?

Dann hat die Frau vielleicht nur Zahnschmerzen und hält sich die Backe.

wpDiscuz