Hannspree HANNSpad SN10T1: kein Android 3.0 geplant

Schade eigentlich. Gestern schrieb ich noch vom Hannspree HANSpad SN10T1 und stellte es als günstiges Einsteiger-Tablet vor. Natürlich ist es das immer noch, aber ein wenig trübt mich persönlich der Gedanke, dass der Hersteller kein Android 3.0 für die Geräte ausrollen wird. Dies ergab meine Nachfrage, auf die ich heute Antwort bekam. Im August werden die neuen Tablets mit Android 3.0 erscheinen, das SN10T1 wird allerdings offiziell immer ein Tablet ohne Android 3.0 bleiben.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Hannspree HANNSpad SN10T1: kein Android 3.0 geplant"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Marcus

Ein Grund mehr für mich kein Hannspree Produkt mehr zu kaufen wenn die so mit Ihren Kunden umgehen und etwas selbstverständliches nicht machen….. dann wird es für die neuen Tablets mit Android 3.0 bzw ja inzwischen 3.2 kein Android 4.0 geben wovon man ja mit der Aussage zum SN10T1 wegen Android 3.0/3.2 ausgehen muss…. also gibts es kein neues Hannspad sonder denke mal ein neues von Acer…… Schade eigentlich Hannspree baut gute Geräte zu einem guten Preis……

avatar
Gast
elorion

*hust* acer stream gammelt trotz desire hardware heute immernoch auf 2.2 rum. ich würde mich nicht drauf verlassen, dass acer tabs mehr updates bekommen als andere. die einzigen die sich atm durch einen guten android support hervortun ist asus bei seinen pads

wpDiscuz