Herzlichen Glückwunsch Computervirus!

Am 19.01.1986, also vor 25 Jahren starteten zwei Brüder mit einem Programm namens Brain den Siegeszug der Computerviren und schufen damit quasi eine ganze Industrie – die der Antivirus-Software. Brain wurde am 19.01.1986 von den Brüdern Basit und Amjad Farooq Alvi in ihrem Computerladen in Lahore, Pakistan geboren. Weitergetragen wurde Brain auf einer Diskette (jaja, so war das damals!) und auf seinem Höhepunkt erreichte er auch die USA und Regierungsbüros in Kanada.

Wirklichen Schaden richtete Brain nicht an, er benannte nur das Inhaltsverzeichnis der Disketten in Brain um. Über den genauen Grund der Entwicklung von Brain liegen zwei Geschichten vor: die deutsche Wikipedia sagt: „Diese Händler verkauften billige Raubkopien von Originalsoftware. Dies war möglich, da dort das Kopieren von Software nicht strafbar war. Jeder Softwarekopie legten sie den Virus bei, der den Zweck haben sollte, die Kunden an den Händler zu binden.“ In einem Interview der TIME 1988 mit den Brüdern ist aber auch des Weiteren zu lesen, dass sie prüfen wollten, wer deren selbst geschriebenen Programmen kopiert.

Kurz danach kam dann die Invasion der Viren: Jerusalem, Stoned oder Den Zuk – um nur einige zu nennen. Diese wiederum riefen auch einen Pionier auf den Plan: Virus Buster, eines der ersten Antivirus-Programme. Bereits 1987 erschien dann hierzulande das erste Buch von Data Becker zum Thema Computerviren. Da der damalige Autor Quellcode von Viren im Buch veröffentlichte, tauchten diese dann in Deutschland in mehreren Formen auf.

Wie auch immer: Herzlichen Glückwunsch Computervirus. 25 Jahre alt und kein bisschen leise. Mit welchem Programm schützt ihr euch eigentlich vor Brains Enkeln?

Bildquelle: Model of a Virus von eviltomthai auf flickr

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Herzlichen Glückwunsch Computervirus!"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Gar nicht. Linux und ein wenig aufpassen worauf man klickt. Windows wird bei jedem Start vom Sicherungspunkt geladen. (VM)

Grüße
http://twitter.com/defrostx

avatar
Gast

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen.
Linux & Win VM, diese allerdings durch MS Security Essentials „geschützt“

avatar
Gast

Ich habe Kaspersky, bin sehr zufrieden

avatar
Gast

Aktuell MSE 2….. Davor ESET Smart Security, Lizenz jedoch abgelaufen, bin mit MSE sehr zufrieden, zudem kostenlos und wird weiter verbessert. Ich empfehle auch im Bekannten&Verwandtenkreis MSE 2 weiter. Hat sich noch keine(r) beschwert.

avatar
Gast

avira antivir personal – free edition.

avatar
Gast

Mit KIS 11.

trackback

[…] hier den Beitrag weiterlesen: Herzlichen Glückwunsch Computervirus! […]

wpDiscuz