Hewlett-Packard wird sich in zwei eigenständige Unternehmen aufspalten

HP ProBook 450 tastatur-1

Der US-amerikanische IT-Riese Hewlett-Packard (HP) hat heute mit einer Pressemitteilung angekündigt, sich in zwei separate Unternehmen aufspalten zu wollen. Entsprechende Gerüchte hatten in der vergangenen Nacht bereits die Runde gemacht. Eines der aus der Zweiteilung hervorgehenden Unternehmen soll sich laut offiziellen Angaben künftig ausschließlich auf das Endverbrauchergeschäft fokussieren, das andere auf den Enterprise-Markt.

Wie der Pressemitteilung von HP zu entnehmen ist, soll das neu geschaffene Unternehmen, welches weiterhin klassische PCs, Tablets und Drucker für Endverbraucher anbieten wird, den Namen HP Inc. tragen und bestehende Marken und Logos weiterverwenden. Das zweite neue Unternehmen soll hingegen HP Enterprise heißen und in sich sämtliche unternehmensbezogenen Soft- und Hardware-Lösungen sowie Dienste und Angebote vereinen.

Die Verantwortlichen von HP erwarten, dass die Zweiteilung irgendwann im vierten Quartal des Fiskaljahres 2015 des Konzerns, welches am 31. Oktober 2015 endet, vollständig über die Bühne gegangen sein wird.

Die amtierende HP-Chefin Meg Whitman wird laut Pressemitteilung in Zukunft an der Spitze des neuen, Enterprise-fokussierten Unternehmens stehen. Dion Weisler, aktuell bereits Leiter von HPs Drucker- und PC-Sparte, soll sich hingegen um die Belange der HP Inc. kümmern.

Bild: NBB
Quelle: HP

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tablet abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Hewlett-Packard wird sich in zwei eigenständige Unternehmen aufspalten

  1. Pingback: HP spaltet sich bis November 2015 in zwei einzelne Unternehmen auf › TechNews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.