HP 27xq im Test: schnell und futuristisch
  • Größe/Auflösung
  • max. Bildwiederolungsrate
  • Reaktionszeit
  • 27"/ 2560*1440px
  • 144 Hz
  • 1 ms

HP 27xq im Test: schnell und futuristisch

Futuristisches Design und LED-Licht soll den HP 27xq zu eurem neuen Gaming-Monitor machen. Dazu gibt es FreeSync, QHD-Auflösung und 144Hz. Ob die Rechnung aufgeht, lest ihr im ausführlichen Test.

Das gefällt uns

  • QHD bei 27 Zoll
  • AMD FreeSync
  • 144 Hz & 1ms Reaktionszeit

Das gefällt uns nicht

  • Bildschirm-Rahmen
  • LED-Leiste

HP bietet neben der Gaming-Marke „Omen by HP“ nun auch verschiedene Produkte direkt an. Diese werden unter dem Label „Pavilion Gaming“ geführt. Mit dabei sind PCs, Notebooks, Headsets und weitere Peripherie. Dazu zählt auch der HP 27xq. Mit 27 Zoll Bildschirmdiagonale und 1 Millisekunde Reaktionszeit bietet das Display viele Eigenschaften, die auch Freunde von schnellen Shooter überzeugen sollen.

Aber eins nach dem anderen. Zuerst kommen die technischen Daten.

Technische Daten

Technische Daten des HP 27xq
Paneltyp 27″ (68,6 cm) TN-Panel im 16:9 Format (mit LED-Hintergrundbeleuchtung)
planes und entspiegeltes Display
Auflösung 2560 x 1440 Pixel, QHD-Auflösung
Blickwinkel 160° horizontal / 170° vertikal
Aktualisierungsrate 144 Hz
Reaktionszeit 1 ms (Grey to Grey)
Kontrast 1.000:1 (statisch)
Helligkeit 350,00 cd/m²
Adaptive Synchronisation FreeSync
Ergonomiefunktionen Neigung: -4 bis +20°
Höhe: 100mm
Videoanschlüsse 1x HDMI 2.0
1x DisplayPort 1.2
Sonstige Anschlüsse Strom
3,5mm Klinke
Energieeffizienzklasse B
Gewicht 6,2 kg (mit Standfuß)
Preis* 359€*
HP 27xq bei uns im Shop

Lieferumfang

Der Lieferumfang bietet eher das nötigste Zubehör. So findet ihr im Karton neben den Teilen für den Monitor und dem üblichen Papierkram nur noch einen Stromstecker und zwei Video-Kabel. Alles Nötige ist dabei, aber auch nicht mehr.

Lieferumfang HP 27xq:

  • HP Pavilion 27xq
  • Standfuß
  • DisplayPort-Kabel
  • Stromkabel
  • Garantieinformationen
  • Quick Start Guide

Montage

Der Zusammenbau dauert keine zwei Minuten. Ihr hebt das Display aus der Verpackung und entfernt schnell die Polsterfolie. Danach setzt ihr den Hals des Monitors auf den Standfuß und schraubt diesen mit einer Schraube fest. Die Schaube selbst verfügt über einen kleinen Ring. Ihr braucht also nicht mal Werkzeug.

HP 27xq Boden

Ihr braucht kein Werkzeug für die Montage

Der Standfuß ist mit Kunststoff verkleidet und eher klein. Trotzdem steht der Monitor sehr stabil und belegt so wenig Platz auf eurem Schreibtisch. Seltsam wirkt dagegen der Grat am Standfuß. Er ist nicht scharfkantig oder ähnliches, aber warum er überhaupt da ist, erschließt sich mir nicht wirklich.

HP 27xq Standfuß

Welche Funktion der Grat hat, bleibt ein Geheimnis

Design & Verarbeitung

Der HP 27xq ist kein Freund von Zurückhaltung. Unten in der Mitte gibt es eine LED-Leiste unter dem HP-Logo. Links und rechts daneben sind grüne Streifen angebracht. Diese leuchten aber wiederum nicht. Wenn man schon mit LEDs anfängt, dann sollte man das auch komplett durchziehen und nicht nur grüne Folie aufkleben. Die grünen Elemente, die sich auf der Front verteilen, geben an sich aber ein stimmiges Gesamtbild ab. Sie stellen auch die typischen Merkmale der neuen HP Gaming-Serie dar. Abgesehen von einer grünen Status-LED unten rechts befindet sich auf der Front nur noch der Rahmen.

Hier patzt man bei HP etwas, weil dieser versteckte Rahmen verbaut ist. Es befindet sich also ein Teil des Rahmens unter dem Display. Ist das Display ausgeschaltet, sieht es so aus, als hätte das Display fast keinen Rahmen. Sobald der HP 27xq allerdings eingeschaltet wird, zeigt sich der schwarze Rahmen. Das ist kein Problem, welches exklusiv bei HP auftritt. Auch viele andere Hersteller verbauen immer öfter diesen Rahmen.

HP 27xq Rahmen

Ein goßer Teil der Rahmen liegt unter dem Display

Der kleine Standfuß mag nicht nach viel aussehen, sorgt aber dafür, dass der Monitor kaum nachschwingt. Selbst an Ergonomiefunktionen hat man bei HP gedacht. So lässt sich der Monitor natürlich neigen, aber er ist auch in der Höhe verstellbar. Er besitzt sogar eine Pivot-Funktion. Damit könnt ihr das 16:9-Display um 90 Grad drehen und ihn hochkant verwenden. Für Nutzer, die viel mit Texten arbeiten, ist das ein echter Mehrwert. Fürs Gaming bringt euch das aber nicht wirklich einen Vorteil. Wenn er sich jetzt noch schwenken lassen würde, wäre es perfekt gewesen, aber auch so ist das in Ordnung und dem Preis mehr als angemessen.

HP 27xq Pivot

Pivot-Funktionen sind immer cool

Die Rückseite ist eher schlicht gehalten. Viel Schwarz/Anthrazit ohne Schnörkel oder Ähnliches. Es gibt nur das HP-Logo auf dem Standfuß. Die Anschlüsse für Video, Strom und Ton sind nach unten ausgerichtet.

Die Tasten zur Steuerung des Menüs befinden sich auf der Unterseite des Displays und haben keine Markierungen oder Erklärungen auf der Front. Learning-by-Doing ist also angesagt, aber wirklich kompliziert ist das nicht. Sobald ihr einen Knopf drückt, werden die Symbole auf dem Display eingeblendet.

HP 27xq Tasten

Die Tasten auf der Unterseite steuern durch das Menü

Mit einem Gewicht von nur 6,2 Kilo kann man den Monitor wirklich sehr einfach durch die Gegend tragen. Damit aber kein anderer euren guten Monitor einfach so mopsen kann, gibt es auf der Unterseite noch eine Vorrichtung für ein Kensington-Schloss. Damit bleibt der Gaming-Monitor genau dort, wo ihr es wollt.

HP 27xq bei uns im Shop

Anschlüsse

Bei den Anschlüssen beschränkt sich der HP 27xq auf das Wesentliche. Es gibt einen HDMI 2.0 und einen DisplayPort 1.2-Anschluss. Weitere Video-Anschlüsse sind nicht vorhanden. Mehr Anschlüsse brauchen die meisten Nutzer auch selten. Ihr wisst am besten, ob ihr zu dieser Käufergruppe gehört. Die Anschlüsse sind alle nach unten ausgerichtet, was das Verkabeln etwas fummelig macht. Zum Glück kabelt man ja meistens nur ein einziges Mal. Es bietet aber auch den Vorteil, dass sich die Kabel besser zusammenführen und einfacher verstecken lassen.

HP 27xq Video

Auf der anderen Seite finden wir noch den Anschluss für den Strom. Dabei handelt es sich um einen klassischen Stromanschluss. Interessant ist das fehlende Netzteil. Ihr habt also keinen Powerbrick unter dem Tisch rumliegen. Zum Bespielen von einem Headset oder ein paar Lautsprechern gibt es noch einen 3,5mm-Klinkenanschluss. Über Lautsprecher verfügt der HP 27xq ansonsten nicht.

HP 27xq Strom

Menü

Die Steuerung des Menüs geschieht nicht mit einem 5-Wege Joystick, sondern mit vier Tasten und einem On/Off-Schalter. Das Menü ist verständlich aufgebaut und größtenteils selbsterklärend.  Hier findet ihr alle wichtigen Einstellungen wie „Helligkeit“, „Kontrast“ und weitere.

Zu den voreingestellten Kategorien gehören die üblichen Blaulichtfilter und Einstellungen für Foto und Film. Hier schaltet ihr auch AMD FreeSync ein und aus. Alle wichtigen Einstellungen sind dabei.

Display

Beim Display des HP 27xq handelt es sich um ein TN-Panel im 16:9-Format. Displays dieser Bauart besitzen gute Reaktionszeiten und unterstützen hohe Bildwiederholungsraten. Zudem sind sie relativ günstig in der Produktion. Bei den Blickwinkeln und der Farbintensität müssen im Gegenzug oft Abstriche gemacht werden.

Der HP 27xq nutzt diese Eigenschaften auch gut aus. So haben wir 144 Hz und 1ms Reaktionszeit, die gerade bei Freunden von schnellen Shootern gerne gesehen sind. Aber auch andere Spiele profitieren von diesen Eigenschaften.

HP 27xq Gaming II

Mit einer Radeon-Grafikkarte macht Gaming mehr Spaß

Die Blickwinkel sind bei einer Nutzung in der Horizontalen sehr stabil. Wer das Panel um 90 Grad gedreht nutzen will, hat daran weniger Freude. Bei der falschen Voreinstellung kann es dazu führen, dass die Farben sehr schnell kippen, wenn man leicht von der Seite darauf schaut.

HP 27xq Blickwinkel

Für ein TN-Panel sind die Blickwinkel in Ordnung

Die Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln sorgt für eine gute Darstellung der Inhalte. Mit rund 109ppi kann der HP 27xq sich sehen lassen und stellt Inhalte in ausreichender Schärfe dar. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier absolut.

Zur Kalibrierung des Monitors haben ich unser Spyder-Kalibriergerät mal wieder angeworfen. Beim dem für Gamer wichtigsten sRGB-Farbraum bringt es der HP 27xq auf 99% und überzeugt damit im relevantesten Bereich. Beim unwichtigeren NTSC-Farbraum bringt er es auf 72%. Allen Photoshop- und Videokünstlern sei gesagt, dass der AdobeRGB-Wert bei nur 76% liegt. Dementsprechend ist das Display nicht wirklich für die Welt der Grafiker geeignet.

Fazit

Es gibt wenig am HP 27xq zu kritisieren. Ein schwenkbares Panel wäre gut gewesen, aber ansonsten ist es ein guter Monitor. AMD FreeSync macht ihn für Gamer mit Radeon-Grafikkarten attraktiv und die hohe Bildwiederholungsfrequenz gepaart mit der schnellen Reaktionszeit machen den Monitor besonders für Ego-Shooter-Fans interessant.

HP 27xq Assassin´s Creed Odyssey

Gaming funktioniert gut mit 1ms und 144 Hz

Der HP 27xq setzt auf die wichtigsten Eigenschaften und versucht nicht mit Dingen wie HDR oder unsinnigen Halterungen für Headsets den Preis nach oben zu treiben. Der Preis ist sehr fair für die gebotenen Eigenschaften. Wenn HP nächstes Mal das RGB-Ding voll durchzieht, gibt es wirklich nichts mehr zu meckern.

Tester gesucht für den HP 27xq

Ich habe den HP 27xq ausführlich getestet, jetzt seid ihr am Zug. Um an der Verlosung teilzunehmen, kommentiert einfach bis zum 18. November 2018 um 23:59 Uhr unter diesem Artikel und erzählt uns, weshalb ihr den HP 27xq testen solltet. Einzige Bedingung: Zwei Wochen nach Erhalt muss eine Produktbewertung mit mindestens 300 Wörtern für das Display bei uns im Shop abgegeben werden. Empfänger des Newsletters nehmen übrigens automatisch am Gewinnspiel teil.

Viel Erfolg!

Teilnahmebedingungen
Veranstalter des Gewinnspiels ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren aus Deutschland und Österreich. Teilnahmeschluss ist der 18.11.2018, 23:59 Uhr. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte und Führungskräfte der notebooksbilliger.de AG, deren Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen, Anzeigen-, Promotion-, Marketing- oder Produktions-Agenturen, Web-Dienstleister, sowie deren Familienangehörige [Ehepartner, Eltern, Kinder, Geschwister und deren Lebensgefährten] und in deren Haushalten lebende Einzelpersonen.

Für die Teilnahme an der Aktion muss der/die Teilnehmer/in einen Kommentar im Blog hinterlassen, in dem er/sie sich als Tester/in bewirbt und uns sagt, warum wir ausgerechnet ihn/sie auswählen sollten. Zu testen gibt es einen HP 27xq-Monitor, jede/r Tester/in hat nach Erhalt des Gewinns zwei Wochen Zeit, eine Produktbewertung mit mindestens 300 Wörtern Länge unter dem dazugehörigen Produkt zu hinterlassen. Jede/r Teilnehmer/in kann nur einmal teilnehmen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn verfällt, wenn die ermittelten Gewinner sich nicht binnen 14 Tagen nach Benachrichtigung melden. Die notebooksbilliger.de AG behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspieles stören oder verhindern würden. Mit der Teilnahme an dieser Aktion werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

HP 27xq bei uns im Shop

*Stand: 26.10.2018

Das könnte dich auch interessieren

49
Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
8 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
48 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Hallo, würde den Monitor gerne testen. Hätte die Möglichkeit ihn einem deutlich teureren ASUS 27″ Gerät mit Gsync gegenüberzustellen. Hat ebenfalls 144 HZ .. mich hat schon immer interessiert ob hier bei schnellen Spielen wirklich so ein Unterschied besteht .. oder ob vieles nur Marketing ist und der „Normalverbraucher“ in Wahrheit nicht viel Unterschied merkt 🙂

++ ICH MÖCHTE TESTEN UND DEN MONITOR AUCH AUF YOUTUBE VORSTELLEN +++ Hallo liebes NBB Team, als technikbegeisterter Produkttester mit eigenem Youtube-Kanal und Blog stelle ich regelmäßig interessante Produkte vor. Diesen tollen Gaming Monitor von HP könnte ich sehr gut gebrauchen, da mein bisheriger Monitor schon älter ist und dringend ersetzt werden sollte. Außer natürlich beim Gaming würde mir der Monitor auch beim Schneiden meiner Youtube-Videos durch seine Größe weiterhelfen. Gerne nehme ich den Monitor genauer unter die Lupe und stelle das Gerät auch auf Youtube vor mit entsprechender Verlinkung auf den NBB Shop, damit die Interessenten auch gleich an… Weiterlesen »

Hallo,
mein Sohn ist schon immer absoluter Gamingfan und fährt auch immer auf diverse Gamesevents.
Deshalb möchte ich gerne zusammen mit meinem Sohn diesen großen HP Gaming-Monitor auf Herz und Nieren testen und dazu einen ausführlichen Testbericht erstellen.
Er würde sich über diesen Monitor sehr freuen, da sein Monitor schon einige Jahre alt ist und bestimmt nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik ist.
Vielleicht klappt es ja mit dem Produkttest.
Viele Grüße
Tina&co

Hallo, ich würde diesen Monitor ebenfalls sehr gerne testen. Ich besitze schon den HP 27x curved Monitor und würde diese beiden Modelle gerne vergleichen und die einzelnen Vor- und Nachteile gegenüberstellen. Hierbei wäre vor allem interessant, wie das TN-Panel mit der kürzeren Reaktionszeit gegen das VN Panel abschneidet und ob sich die bessere Auflösung des 27xq bei Grafikkarten der Radeon Baureihe bezahlt macht.

Ich würde den Monitor gerne testen, da ich mir erst vor kurzem einen neuen PC zusammengebaut habe. Bisher habe ich immer auf einem 60 Hz Monitor gespielt und würde natürlich gerne die Vorzüge eines 144 Hz Monitors gerne kennenlernen. Habe mir des öfteren schon einige Displays in letzter Zeit angeguckt, da dieses und eine neue AMD Karte bei mir auf der Liste stehen.

Bei dem Lieferumfang bei NBB ist leider kein DP-kabel enthalten!

Testen um zu spielen, ist doch klar. Oder kann der was anderes auch noch?

Ich würde gerne auf dem Monitor WoW und Black Ops 4 testen. Zocke oft und gerne und da ist ein geiler Monitor immer eine gute Sache. Würde gerne meine Meinung nach einem Test zum Monitor abgeben.

Ich würde diesen gerne Testen, da ich meinen Monitor (LG IPS277L) ständig flicken (Mainboard tauschen + Netzteil wechseln) muss.

Hallo, ich würde gerne den Monitor testen vor allem unter der Prämisse dass ich eine vega64 besitze und somit auch den FreeSync Bereich, mit der dafür momentan am besten geeigneten Grafikkarte, komplett ausreizen könnte. Die Größe und vor allem die Marke entsprechen natürlich meinem Geschmack sehr.

Ein super Monitor mit allen Features die ich gern hätte. Würde auf dem gern endlich in WQHD und 144 Hz zocken.

Hallo! Würde den Monitor gerne testen, da er über 144 Hz und freesync verfügt. Beides hat mein aktueller Monitor nicht. Gerade bei Spielen oder beim Serien und Filmeschauen erwarte ich eine deutlich bessere Leistung!

Hallo, ich habe mir vor kurzem einen Acer Monitor mit ips Technologie gekauft und konnte somit das Gerät klasse damit vergleichen. Außerdem kenne ich mich mit Monitoren bestens aus und bin bereits auf anderen Seiten Produkttester. Ich würde mich freuen!

Hallo ich möchte den Monitor test Weil Viel Zeit habe und viele mit pc zu tun Habe kann ich Mein Bewertung da zu mit Teilen und von meine seite steht nicht ihn weg Würde mich freuen wenn sie mir die es zu schiecken danke

Hallo an das NBB-Team, das ist ein sehr schöner Monitor und eurer Test hat mir bereits sehr gefallen. Daher möchte ich mich gern für den Test des HP 27xq bewerben. Ich habe diverse Anwendungsszenarien und möchte diese gern mit dem HP 27xq erleben und meine Erfahrungen mit der Community teilen.

Da ich mir nach 8 Jahren endlich mal ein Upgrade in Sachen PC Hardware gegönnt habe und nun stolzer Besitzer einer hier bei Euch gekauften Radeon Vega 56 bin, suche ich noch nach einer adäquaten Bildschirmvariante.
Daher bin ich bestens für diesen Test geeignet, da ich gerne auf Herz und Nieren teste und als Preis auch gerne ein paar Takte dazu schreibe 😉

Lieben Gruß

Ich würde den Monitor zu gerne testen wollen, da ich noch auf ner einfachen 24″ Full HD Gurke zocke, meine GOPRO Videos bearbeite und Bildbearbeitung betreibe. Ein größerer Monitor mit 144 Hz und Free Sync wäre der Hammer!

Wäre auch bereit, den Monitor zu testen. Habe mir erst vor kurzem einen neuen PC zusammengebaut habe. Bisher habe ich immer auf einem 60 Hz Monitor gespielt und würde gern die Vorzüge eines 144 Hz Monitors gerne kennenlernen.

Sehr geehrte Damen und Herren, das derzeitige Produkttesten ist nicht mehr nur ein großes Hobby, sondern auch eine Art Werbung für viele Firmen. Deswegen benötigen Sie kompetentes Fachpersonal, welches sich mit der Materie auseinandergesetzt hat und diese zu schätzen weiß. Mit meinen knackigen 34 und seit rund 15 Jahren im Hardwaregeschäft, sitze ich als Gamer, regelmäßig vor neuer Hardware und Software um meinen Ansprüchen gerecht zu werden. Seit 4 Jahren betreibe ich nicht nur einen Youtubekanal mit mehr als 1000 Videos, ich bin auch Hardwaretester und teste von meinem eigenen Geld, aber auch für Firmen, Hardware aus dem Gamingbereich. Zum… Weiterlesen »

HP 27xq- Tester gefunden! Gaming. Working. Watching. Drei simple Kategorien die ich als Student testen möchte. Ob nun Hausarbeiten am späten Abend, Gaming für danach bis in die Nacht oder Netflix schauen zum einschlafen, mein Test wird nicht leicht zu überstehen sein. Momentan bin ich noch ein Hobby Tester von Smart Home mit Alexa, dem Surface Pro für die Uni oder mein Budget Tablett Fire HD 10. Ich weiß was junge Leute wollen, weil ich einer von ihnen bin. Daher biete ich die Möglichkeit für ein optimales Praxisumfeld für Gaming (z.B. Bildwiederholungsrate), Home Office(z.B. Farbspektrum) und Netflix (z.B. PixelPerInch). Falls… Weiterlesen »

Hallo Liebes NBB Team,
ich würde gerne testen,es wäre doch spannend ob sich beim Shooter wirklich noch so viel rausholen lässt mit so einem PC. Außerdem würde ich gerne schauen ob es ein ganz anderes Gefühl ist auf so einem 27 Zöller (ich hab noch einen 24 Zoll ) Nicht das ich am Ende die Gegner doch noch eher seh 😛

Lg

Wir sind ein 7 Personen Haushalt und nutzen den PC für die unterschiedlichsten Dinge. Von Hausaufgaben und Textverarbeitung etc. über Bildbearbeitung, bis hin zu Netflix, Prime Video und Gaming. Bisher leider nur auf einem kleinen uralten Monitor.
Ich würde gerne testen, wie sich 144hz und 1ms Reaktionszeit auf den Spielspaß auswirken, wie detailgetreu Filme und Bilder wiedergegeben werden und für welche Anwendungen die pivot Funktion von Vorteil ist .

Hallo, ich würde dieses Gerät gerne testen, da ich mich im Moment stark mit Hardware auseinander setze. Vor Allem mit dem Fokus auf Peripherie und Bildschirmen. Ich habe bisher schon einige Geräte in die Finger bekommen, daher würde es mich freuen, wenn sich dieser Bildschirm in die Reihe aller Bildschirme gesellt und aufwendig beschaut, sowie bewertet wird.

Ich würde den Monitor auch sehr gerne testen. Mein Sohn und ich sind leidenschaftliche Gamer und er streamt auch regelmässig. Daher könnten wir den Monitor in unterschiedlichen Situationen auf Herz und Nieren testen, und auch darüber berichten.

Weil ich ihn einfach gerne hätte und gute Rezensionen schreiben kann 😀

Ich stelle mich sehr gerne als Testerin zur Verfügung, weil ich die 144Hz unbedingt Mal in Overwatch testen möchte. Bin ein leidenschaftlicher Zocker und würde gerne sehen, wie flüssig das Spiel wirklich dadurch ist 🙂 Liebe Grüße

Ich bin seit 30 Jahren leidenschaftlicher Gamer, leider ist mein aktueller Monitor nicht sehr viel jünger als meine Gamerkarriere..
Ich würde gerne Mal testen, was heute so geht. 144 Hertz wäre eine Traum.
Ich würde natürlich auch die Meinung meiner Kinder einholen mit einem aktuellen Animationsfilm, denn Kinder sagen immer die Wahrheit.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auswählen würdet…
Mfg Sascha

Ich würde gern testen. Keine Ausrede oder mimi, einfach gern testen. 🙂

Guten Tag,

da ich gerne die Vielfalt der verschiedenen Monitore teste und vor allem auch sehen möchte, würde ich diesen hier gerne testen. Zum Gamen und für Office-Anwendungen habe ich mit meinem PC gute Voraussetzungen.

Liebe Grüße

Copy and paste von meinem anderen Kommentar, weil es genauso zutreffend ist ‍♀️

Ich wäre zum Testen des Monitors geeignet, weil ich a) ziemlich umfangreiches Wissen über technische Geräte, gerade im Zusammenhang mit Computern habe und b) die nächsten Wochen zu viel Freizeit habe und mich dadurch ausreichend mit dem Testen auf jede Hinsicht beschäftigen kann.
Oh, und meine Ausdrucksweise ist klar und verständlich (ist ja heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich. Trotz Autokorrektur und Co)

Hallo,
ich würde, wie viele anderen hier, den Monitor gerne testen.
Bis jetzt habe ich nur „Low-End“ Monitor verwendet, weil der Aufpreis für mich nicht rechtzufertigen war. Ich verwende derzeit einen 24″ und einen 27″ (beide 60Hz) Monitor. Ich würde mich gerne von „High-End“ Monitoren überzeugen lassen und mit meinem Bericht auch anderen Leuten davon erzählen, wieso man doch tiefer in die Tasche greifen sollte, oder eben nicht.
Liebe Grüße

Ich habe noch einen fast 15 Jahre (!) alten Sony LCD SDM-HS53 (der immernoch wie am ersten Tag läuft, TOP!), es wird aber Zeit für einen großen neuen Monitor für meinen PC, hier würd ich gern den ASUS testen, mit meinem ASUS-ROG Notebook bin ich seit mehr als 3 Jahren sehr zufrieden, jetzt bitte ein richtig guter Monitor 🙂

Da ich gerne meinen alten „Röhrenmonitor“ in Rente schicken will, würde ich gern PRODUKTTESTER für euch sein und den HP 27xq unter die LUPE nehmen und ihnausgiebig an seine und auch an meine Grenzen führen. Ich teste objektiv, ehrlich und kritisch und freue mich auf den Produkttest. Ich bin ein Visualist, das heißt ich muß das ganze selber anfassen und begreifen und kann mir dann eine Meinung drüber verfassen und bilden. Ich bin zwar immer sehr kritisch aber fair und freunde mich immer wieder gerne mit neuen Produkten und Projekten an. Also auf was wartet IHR noch? Ihr habt euren… Weiterlesen »

Ein 14-tägiger Test mit anschließender Bewertung? Einfach!
Weshalb ich den Monitor gerne testen würde? Aktuell besitze ich einen HP 27″ Monitor mit nur 60Hz und ohne Freesync.
Jedoch konnte ich bei einem Bekannten einen Blick auf einen 144Hz Monitor werfen und war einfach nur beeindruckt.
Die grünen Akzente und LED passen zu meinem Setup und würden hervorragend harmonieren.

Ich würde es sehr gerne testen und auf den von Ihnen genannten Plattformen meine bewertung abgeben.
ich mache das schon längere Zeit, habe sxhon Übung darin alle Geräte die mich ansprechen testen und durchzustarten.
Wenn ich die Chance bekomme, sie werden nicht enttäuscht sein.
ich bin Motiviert und bereit um durchzustarten,und hoffe auf eine positive Antwort.
mfg juan

Guten Tag,
Ich würde sehr gerne an der Verlosung teilnehmen, da ich nun von einem 2009er Full-HD-TFT zu einem neuen Flaschbildschirm wechseln möchte mit 144 Hz Unterstützung. Meine Erfahrungen mit dem neuen Bildschirm würde ich dann natürlich gerne teilen.
Liebe Grüße

Ich studiere Medieninformatik an der Uni Ulm und bin damit viel mit Adobe InDesign, Photoshop und anderen Gestaltungsprogrammen tätig. Dafür wäre so ein Monitor super. Testen kann ich dabei genannte Programme, das Zocken und Farbqualität generell.

Hallo,
es wird Zeit meinen sehr betagten 22″ Monitor mit 1680×1050 in Rente zu schicken. 🙂
Ich bin ein echter Shooter-Fan und mit diesem Monitor, würde ich in ein ganz neues Spielerlebnis eintauchen.
Daher würde ich gerne testen und über meine Erfahrungen berichten.

Hallo notebooksbilliger.de blog, erst einmal großes Lob für Euren Blog, bin seit Jahren Kunde, aber dieser Bereich ist mir bis Dato irgendwie durchgerutscht. Mag aber auch daran liegen, dass ich schon ein Mµ älter bin und des öfteren nicht mehr ganz so gut sehe ;-). Da wären wir dann auch bereits beim Thema; meine Zockerkollegen sind immer ziemlich erbost, wenn ich sie in gemeinsamen Games anschieße und somit schneller zu ihrem (manchmal wohlverdienten) vorzeitigen Ableben bringe. Kurz um, vielleicht würde mir ja ein flotter Monitor mit 144 Hz und 1 ms helfen, meine Mitstreiter nicht mehr „anzubraten“, sondern mich auf… Weiterlesen »

Schicker Monitor, ob er in mein Gaming-Setup passt, weiß ich aber noch nicht. Diese schwarz-grüne Kombination ist gewöhnungsbedürftig. Der fehlende schwenkbare Monitorständer wäre mir wegen der vorhandenen VESA Wandhalterung egal.
Das TN Panel wird oft bemängelt – ich würde mir gerne einen eigenen Eindruck davon verschaffen wollen.
Bisher bin ich noch Acer-Nutzer aber vielleicht ändert sich das ja bald 🙂

Guten Tag,
Ich würde liebend gerne den Monitor testen, da ich schon seit längerer Zeit nach einen Monitor Ausschau halte, der preislich in meinem Budget liegt und meinen Erwartungen entspricht.
1ms Reaktionszeit, mindestens 1080p Unterstützung bei mindestens 144Hz für den Gaming-Bereich und das 90 Grad schwenkbare Display für den alltäglichen Gebrauch beim Programmieren und Recherchieren für die Hochschule wäre für mich perfekt.
Leider liegt dieser hier preislich außerhalb meines Budgets, desto mehr würde ich mich über diesen Produktest freuen.

Ich würde den Monitor gerne testen, da mir mein 24-Zoll-Monitor mit der Standard-Full-HD-Auflösung bei manche Sachen leider viel zu klein geworden ist.

Ich bin ein begeisterter Gamer und ein armer Student, der seine PC-Peripherie gerne upgraden würde, daher würde ich den Monitor liebend gern testen (ich dachte, ich versuche es mal mit Ehrlichkeit). Da mein bisheriger Bildschirm einen Pixelfehler hat, wenn man ihn an der falschen Stelle anfasst, wäre es neben dem Upgrade auch eine willkommene Abwechslung, einen Bildschirm ohne solche zicken zu besitzen.

Hallo,

ich würde gerne den Monitor von HP Testen, mit meiner Vega 64 kann ich dann FreeSync ausreizen und da ich gerne alte Spiele sowie aktuelle Spiele Zocke wäre es mir ein Vergnügen. Aktuell bin ich einmal in der Woche im HomeOffice und da würde es mich interessieren wie es sich mit den HP so umsetzen lässt.

Hoffe ich bin einer der Glücklichen 🙂

LG
Ulf

Um auf den Punkt zu kommen und konkret auf eure Frage zurück zukommen – ich sollte den Monitor testen, weil ich ihn nicht nur beim Gaming sondern auch bei der Hobby- bzw. Amateur-Fotografie und die Bearbeitung der daraus resultierenden Medien einsetzen würde. Denn zocken kann jeder, aber mit einem trainierten Auge sehen, ob der Monitor auch überhaupt die Farben und Details korrekt darstellt, bleibt dem einfachen User meist verwehrt. Neben dem geforderten Testbericht in Textform dürft ihr euch auch auf ein Video mitsamt Vorstellung des Geräts bzw. Präsentation meiner Testergebnisse und Unboxing freuen. Wenn das noch nicht verlockend bzw. überzeugend… Weiterlesen »

Ich wollte schon immer einen Gaming Monitor mein eigen nennen, das wäre echt super wenn ich das Teil gewinnen würde, die Review würde auch ausführlich ausfallen und da ich viel und umfangreich zocke wäre es sicherlich auch sehr informativ!

Hi NBB Team,
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor und möchte deshalb den HP testen. Aktuell nutze ich einen 22 Zoll von Acer der schon etwas in die Jahre gekommen ist. Bin sehr an der neuesten Technik interessiert und würde deswegen mit großem Interesse den HP testen wollen. Vom Design passt er auch perfekt auf meinem Schreibtisch

Viele Grüße

Habe bisher nur einen 21.5″ Monitor mit Full hd, da würde sich ein 27″ sehr gut machen. Ich spiele leidenschaftlich gerne Elite dangerous, da braucht man eigentlich ein gutes Bild. Und für Office ist es auch sehr lohnenswert