HP EliteBook x360 1030 G2 – Convertible-Ultrabook mit HP Mobile Connect (LTE) im Test

      HP EliteBook x360 1030 G2 – Convertible-Ultrabook mit HP Mobile Connect (LTE) im Test

      Auch bei der EliteBook-Serie bietet HP Convertible-Notebooks an. So zum Beispiel das EliteBook x360 1030 G2. Das Business-Notebook besitzt nicht nur ein sehr edles Gehäuse, sondern auch viele Sicherheitsfunktionen. Das hochwertige Gehäuse aus Aluminium wurde nach dem MIL-STD810G getestet. Das bedeutet, dass ihr das EliteBook auch in ungewöhnlichen Lebenslagen sicher benutzen könnt.

      Das gefällt uns

      • edles Aluminiumgehäuse
      • 360 Grad Displayscharnier
      • Stift- und Touch-Eingaben möglich

      Das gefällt uns nicht

      • nur bedingt erweiterbar

      Für eine hohe Mobilität hat HP im EliteBook x360 1030 ein LTE-Modul samt SIM-Karte vorinstalliert. Über Mobile Connect könnt ihr in den ersten drei Jahren jeden Monat auf 200 MB kostenloses Datenvolumen zugreifen. Der 13,3 Zoll große Bildschirm reagiert nicht nur auf Touch-Berührungen, sondern lässt sich mit dem beiliegenden Active Pen von HP auch per Stifteingaben bedienen. Über die beiden Scharniere lässt sich das Display komplett nach hinten umklappen, so dass ihr das EliteBook X360 auch als Tablet nutzen könnt.

      ➦ HP EliteBook x360 1030 G2 bei uns im Shop

      Gehäuse

      Wie bei allen Notebooks der EliteBook-Serie verwendet HP auch beim EliteBook x360 1030 G2 nur hochwertige Materialien, in diesem Fall Aluminium. Das Gehäuse hat HP aus einem Guss gefertigt. Hierdurch sieht das zierliche Notebook nicht nur sehr edel aus, sondern ist auch sehr stabil.

      Display

      Beim EliteBook x360 1030 G2 von HP kommt ein 13,3 Zoll großer UWVA-Bildschirm mit Corning Gorilla Glas zum Einsatz. Das berührungsempfindliche Display besitzt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Die durchschnittliche Ausleuchtung liegt bei 231 cd/m2. Unterstützt werden neben Touch- auch Stift-Eingaben. Der passende Active Pen liegt bei. Durch die beiden 360 Grad Scharniere, lässt sich der Bildschirm komplett um die Basiseinheit nach hinten klappen.

      Displayhelligkeit

      Mit dem Active Pen von HP könnt ihr nicht nur alle Apps auf dem Display bedienen, sondern auch Windows Ink. Häufig genutzte Apps lassen sich über frei programmierbare Tasten am Stift starten.

      Mehr Informationen zu Windows Ink findet ihr hier in unserem Blogbeitrag -> Windows Ink – Features und Funktionen erklärt
      Windows Ink

      Hardware

      Im schlanken und leichten Notebook hat HP einen Intel Core i5 Prozessor verbaut, der sehr stromsparend arbeitet. Hierbei handelt es sich um einen Prozessor der 7. Generation, der bei einem Grundtakt von 2,6 GHz arbeitet. Im Turbomodus wird die Taktfrequenz automatisch auf 3,5 GHz angehoben. Die DualCore-CPU unterstützt auch Hyperthreading, das heißt, die CPU kann vier Threads gleichzeitig bearbeiten. Die Core i5-7300U unterstützt auch die vPro-Technology von Intel. Für die Grafikberechnungen wird die integrierte Intel HD Graphics 620 genutzt.

      Der Arbeitsspeicher besteht aus 8 GB vom Typ DDR4 und ist fest auf dem Motherboard verlötet. Erweitern lässt sich dieser also nicht. Das Betriebssystem, in diesem Fall Windows 10 Pro, ist auf einem M.2 SSD-Modul mit 256 GB vorinstalliert. Dieses hat im Auslieferzustand noch 179 GB freien Speicherplatz. Das Modul erreicht gute Transferraten von über 549 MB/s (Gemessen mit Crystal Diskmark 5.2.0.). Beim Schreiben ist der M.2-Speicher nur etwas langsamer. Hier sinken die Transferraten auf immer noch schnelle 517 MB/s.

      Die Netzanbindung erfolgt entweder kabellos über W-LAN oder LTE. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku mit 3 Zellen reicht für knapp 7 Stunden (Office / Surfen).

      Das HP EliteBook x360 1030 G2 Z2X61EA zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 33 cm (13,3″), FHD-UWVA-Bildschirm mit Corning® Gorilla® Glas-Touchscreen
      • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD), 16:9-Format
      • Prozessor: Intel® Core™ i5 (7. Generation) 7300U Prozessor 2x 2,60 GHz
      • Grafik: Intel® HD Graphics 620
      • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4-PC4 17000 (2133 MHz)
      • Festplatte: 256 GB SSD (M.2)
      • Kartenleser: Micro SD
      • Netzwerk:
        • WLAN 802.11 a/ac/b/g/n
        • Bluetooth 4.2
        • 3G/UMTS / 4G/LTE
      • Anschlüsse:
        • 1 x HDMI
        • 1 x USB Typ-C
        • 2 x USB 3.1 (1 Ladeanschluss)
        • 1 x Kopfhörer/Mikrofon
      • Akku: Lithium-Ionen-Akku, 3 Zellen, 57 Wh
      • Eingabegeräte:
        • Spritzwassergeschützte Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung
        • Multitouchpad
        • Touchscreen
      • Sicherheit:
        • Fingerabdrucksensor
        • Steckplatz für Sicherheitsschloss
      • Sound: 2 Stereolautsprecher von Bang & Olufsen
      • Kamera: Real Sense Kamera
      • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Pro (64 Bit)
      • Abmessungen (B x T x H): 316,9 x 218,5 x 14,9 mm
      • Gewicht: 1,28 kg
      ➦ HP EliteBook x360 1030 G2 bei uns im Shop

      Tastatur

      Zum Schreiben gibt es beim HP EliteBook x360 1030 G2 eine große spritzwassergeschützte Tastatur Die Tasten im Chiclet-Stil haben alle eine angenehme Größe, nur zwei Richtungstasten wurden verkleinert und müssen sich einen Platz teilen. Vor der Tastatur befindet sich mittig ein großes Touchpad, das Multigesten erkennt.

      Anschlüsse

      Am 14,0 mm dünnen Elitebook X360 hat HP erstaunlich viele Anschlüsse untergebracht. Neben zwei USB-Buchsen vom Typ A ist auf der rechten Seite auch eine USB 3.1 Typ C Buchse zu finden. Auch ein vollwertiger HDMI-Anschluss ist vorhanden. Links befindet sich der Einschub für die Mobilfunkkarte.

      Sicherheit

      Für den Schutz gegen Dritte besitzt das EliteBook von HP gleich mehrere Schutzmechanismen. Das fängt schon beim Starten an. Im BIOS lässt sich ein Passwort hinterlegen, das schon beim Booten abgefragt wird. Hardwaremäßig ist ein Security Chip (TPM 2.0) verbaut, der unter anderem die Daten auf dem SSD-Modul verschlüsselt. Seitlich gibt es auch einen Smartcard-Reader und auf der Handballenauflage hat HP den Fingerprintsensor platziert. Hiermit lässt sich das System gegen Dritte schützen.

      Wenn ihr Windows 10 nutzt, kann der Fingerprintsensor auch mit Windows Hello zusammenarbeiten. Das heißt, eine Anmeldung per Passwort kann hiermit entfallen. Einfach den im System hinterlegten Finger auf den Fingerprintsensor legen und das System wird freigegeben.

      Im Displayrahmen hat HP auch eine Real Sense Kamera untergebracht. Hiermit könnt ihr euch am Notebook einfach per Gesichtserkennung anmelden.

      Weitere Sicherheitsfunktionen

      des HP EliteBook x360:

      HP BIOSphere: erhöht die Sicherheit des Notebooks und hält geschäftskritische wie private Daten und Systeme mit individuell anpassbarer Authentifizierung und Kennwörtern auf BIOS-Ebene noch vor den Windows-Sicherheitssystemen perfekt unter Verschluss.

      HP Sure Start Gen3: das branchenweit erste BIOS, das böswillige Angriffe auf das EliteBook erkennt, sich vor diesen schützt und das BIOS wiederherstellt.

      HP WorkWise: verwalten von Sicherheits- und Leistungsfunktionen über eine Smartphone App. Hiermit lässt sich das Notebook sperren und Akkulaufzeit oder Speicherkapazität aus der Ferne überprüfen. Oder installiere ganz einfach HP-Druckertreiber über den QR-Code des Druckers.

      HP Mobile Connect

      Im EliteBook X360 1030 G2 ist nicht nur ein LTE-Modul verbaut, sondern HP hat auch gleich eine SIM-Karte (PrePaid) beigelegt. Nach der Aktivierung bekommt ihr in den ersten drei Jahren jeden Monat 200 MB Datenvolumen geschenkt. Sollte dieses Volumen nicht ausreichen, könnt ihr Datenpakete hinzu buchen.

      Weitere Informationen zu HP Mobile Connect.

      Hitze

      Im Stresstest, wobei CPU, Grafik und Arbeitsspeicher besonders stark beansprucht wurden, erwärmt sich die Gehäuseoberseite nur im hinteren Bereich. Wir haben 37,9 Grad Celsius an einem Hotspot gemessen. Die Tastatur und die Handballenauflage blieben angenehm kühl. Mit 42,3 Grad gab es auf der Rückseite auch nur einen wärmeren Messpunkt . Auf der hinteren Seite, dort wo der Lüfter die Abwärme nach außen befördert, haben wir 38,9 Grad gemessen. Unter Last musste das Belüftungssystem mehr arbeiten und wurde etwas lauter. Hören konnte man das Belüftungssystem jedoch nur in unmittelbarere Nähe zum Gerät.

      Innenansicht

      Das Convertible-Notebook von HP lässt sich recht einfach öffnen. Hierzu müssen auf der Rückseite einige Schrauben entfernt werden. Dann könnt ihr diese ohne viel Kraftaufwand lösen. Der große Akku, der im Inneren als Erstes auffällt, ist nur verschraubt. Der Arbeitsspeicher ist fest auf dem Motherboard verlötet und lässt sich nicht austauschen beziehungsweise erweitern.

      Lediglich das M.2-Modul würde sich austauschen lassen. Oben neben dem Systemlüfter ist das LTE-Modul von Huawei zu finden.

      Benchmark (CPU / SSD / Akku)

      Benchmark (Grafik)

      Vergleich

      Fazit

      EliteBook X360

       

      Wer ein Convertible-Ultrabook mit vielen Sicherheitsfunktionen und LTE-Modul sucht, kommt am HP EliteBook x360 1030 G2 Z2X61EA fast nicht vorbei. Das EliteBook X360 besitzt ein sehr stabiles Aluminium-Gehäuse, das von HP nach dem MIL-STD810G getestet wurde. Es widersteht somit vielen Umwelteinflüssen.

      Über das LTE-Modul und die vorinstallierte SIM-Karte lässt sich das EliteBook x360 von überall mit dem Internet verbinden. Über HP Mobile Connect bekommt ihr in den ersten drei Jahren nach Aktivierung jeden Monat 200 MB Datenvolumen geschenkt. Ihr könnt natürlich auch eure eigene SIM-Karte benutzen.

      Das EliteBook x360 1030 G2 von HP besitzt ein 13,3 Zoll großes Full HD-Display mit Corning Gorilla Glass, das sich per Touch oder mit dem beiliegenden Active Pen bedienen lässt. Über das 360-Grad-Scharnier lässt sich das Display komplett um die Basiseinheit drehen. So entsteht aus dem Notebook in wenigen Handgriffen ein Tablet.

      Im Inneren arbeitet ein Intel Core i5-Prozessor der 7. Generation, der auf 8 GB Arbeitsspeicher zugreifen kann. Als Festspeicher ist ein M.2-Modul mit 256 GB Fassungsvermögen verbaut. Als Betriebssystem ist Windows 10 Pro vorinstalliert.

      Das HP EliteBook x360 1030 G2 Z2X61EA gefällt uns sehr. Das Alu-Gehäuse ist ein optischer Leckerbissen und die vielen Sicherheitsfunktionen sind ideal für alle Business-Anwender. Durch das LTE-Modul lässt sich das Convertible-Notebook von HP von überall aus mit dem Firmennetzwerk und dem Internet verbinden. Auch sehr lobenswert ist die Akkulaufzeit, die für fast einen Arbeitstag ausreicht.

      Preislich ist das HP EliteBook x360 1030 G2 Z2X61EA mit LTE / HP Mobile Connect bei 1.899 Euro* angesiedelt.

      *Stand 22.06.2017
      ➦ HP EliteBook x360 1030 G2 bei uns im Shop

      Folgende HP EliteBook x360 1030-Notebooks mit 13,3-Zoll Display, Intel Core i5/i7 (7. Generation) und Intel® HD Graphics 620 findet ihr bei uns im Shop:

      • HP EliteBook x360 1030 G2 (Z2W74EA)
        • 13,3″ Full HD Display
        • Intel® Core™ i7-7600U (4 MB Cache, bis zu 3.90 GHz)
        • 8 GB Arbeitsspeicher
        • 256 GB SSD M.2
        • Intel® HD Graphics 620
        • Windows 10 Pro
      • HP EliteBook x360 1030 G2 (Z2W66EA)
        • 13,3″ Full HD Display
        • Intel® Core™ i5-7200U (3 MB Cache, bis zu 3.10 GHz)
        • 8 GB Arbeitsspeicher
        • 256 GB SSD M.2
        • Intel® HD Graphics 620
        • Windows 10 Pro
      • HP EliteBook x360 1030 G2 (Z2W63EA)
        • 13,3″ Full HD Display
        • Intel® Core™ i5-7200U (3 MB Cache, bis zu 3.10 GHz)
        • 8 GB Arbeitsspeicher
        • 256 GB SSD M.2
        • Intel® HD Graphics 620
        • Windows 10 Pro
      avatar

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

      Benachrichtige mich zu:
      avatar
      wpDiscuz