HP Envy 17 –  Premium-Notebook mit 17,3″ Full-HD-Display und starker Hardware [Tester gesucht]

      HP Envy 17 – Premium-Notebook mit 17,3″ Full-HD-Display und starker Hardware [Tester gesucht]

      HP-Envy-17-n107ng-Aufmacher2

      Mit dem Envy 17 hat HP wieder einmal ein sehr hochwertiges Premium-Notebook geschaffen. Das Display besitzt eine Bilddiagonale von 17,3 Zoll, das mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst. Dank des IPS-Panels lässt sich der Bildschirminhalt aus allen Betrachtungswinkeln einsehen. Die innere Hardware basiert auf einer schnellen Intel CPU, die bei maximal 3,5 GHz getaktet wird. Euch stehen bei diesem Modell 16-GB-Arbeitsspeicher und ein großes SSD-Modul mit 512 GB Fassungsvermögen zur Verfügung.

      Das Gehäuse vom HP Envy 17 besteht aus einem gebürsteten Aluminium, was sehr edel aussieht. Mit 2,83 kg ist das HP Premium-Notebook mit 17,3-Zoll-Display auch relativ leicht.

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Display

      HP-Envy-17-n107ng---Display

      Das HP Envy 17 besitzt ein 17,3 Zoll großes Display. Hier verwendet der Hersteller ein blendfreies IPS-Panel, das sehr gute Betrachtungswinkel liefert. Die matte Oberfläche spiegelt so gut wie nichts vom Umfeld. Die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Bildpunkte, was Full-HD entspricht. Touch-Eingaben werden nicht unterstützt.

      Hardware

      Die innere Hardware basiert auf einem Intel Core i7-6700HQ Prozessor, der bei einer Taktfrequenz von 2,16 GHz arbeitet. Im Turbomodus wird automatisch die Taktfrequenz bis auf 3,5 GHz angehoben. Der Arbeitsspeicher ist mit 16 GB großzügig bemessen.  Zum Speichern von Daten ist im Envy 17 ein SSD-Modul mit 512 GB verbaut. Hiervon stehen Euch noch – nach Abzug der Recovery-Partition von 16 GB – rund 403 GB frei zur Verfügung. Die Netzanbindung erfolgt entweder kabellos per W-LAN (801.11-ac) oder kabelgebunden über die RJ-45-Buchse. Das HP Envy 17 Notebook unterstützt auch Bluetooth 4.0 und Miracast. Als optisches Laufwerk ist ein DVD-Brenner verbaut. Für die Grafikberechnungen setzt HP neben der integrierten HD Grafics 530 auf eine Nvidia Geforce GTX 950M mit 4 GB VRAM.

      Tipp: Nachden Ihr die neusten Updates von Windows 10 installiert habt, solltet Ihr unbedingt alle überflüssigen Dateien löschen. Denn nach den Updates wird viel wertvoller SSD-Speicher belegt. Wie Ihr diese wieder loswerdet, könnt Ihr hier nachlesen.

      Gehäuse

      HP-Envy-17-n107ng---4

      Beim silbernen Gehäuse kommt kein Kunststoff zum Einsatz. Hier setzt HP auf gebürstetes und mattes Aluminium, wodurch das Notebook nicht nur sehr hochwertig aussieht, sondern auch sehr stabil ist.

      Das HP Envy 17-n107ng zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 43,9 cm (17,3 Zoll) blendfreies Full-HD-Display, IPS
      • Auflösung: 1920 x 1080, 16:9-Format
      • Prozessor: Intel Core i7-6700HQ Prozessor der 6. Generation (4x 2,6 GHz)
      • Grafik: Nvidia GeForce GTX 950M
      • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3L (2 x 8 GB)
      • Festspeicher: 512 GB SSD
      • Laufwerk / Card Reader: SuperMulti DVD-Brenner / Kartenleser für SD-Karten
      • Netzwerk: Gigabit-LAN, WLAN 802.11 ac , Bluetooth 4.0
      • Anschlüsse: 1 HDMI, 4 USB 3.0 (1x mit HP USB Boost), 1 RJ-45
      • Eingabegeräte: Full-Size-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, HP Control Zone Trackpad
      • Akku: Li-Ion-Akku, 62 Wh, 6 Zellen
      • Abmessungen/ Gewicht: 415 x 281 x 293 cm / 2,82 kg
      • Sound: Bang & Olufsen Audio mit 2 Lautsprechern und 1 Subwoofer
      • Besonderheiten: HP SimplePass Fingerabdruckleser
      • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Anschlüsse

      HP-Envy-17-n107ng-links

      Linke Seite

      Von den Anschlüssen her bietet das HP Envy 17-n107ng recht viele Buchsen. Alle vier USB-Buchsen sind zum USB-3.0-Standard kompatibel. Zudem kommt bei einer Buchse die HP Boost-Technik zum Einsatz, mit der Geräte per USB auch dann geladen werden können, wenn das Notebook ausgeschaltet ist. Außerdem sind am Gehäuse eine RJ-45-Buchse, ein Kartenleser für SD-Karten und ein HDMI-Anschluss vorzufinden.

      HP-Envy-17-n107ng-rechts

      Rechte Seite

      Tastatur und Touchpad

      HP-Envy-17-n107ng-Tastatur

      Das Envy 17 besitzt eine große Full-Size-Tastatur mit separatem Ziffernblock. Diese ist leicht nach unten abgesetzt, sodass die Tasten gut zu bedienen sind. Damit Ihr auch im Dunkeln immer die richtigen Tasten findet, hat HP auch an eine zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung gedacht.

      Bedingt erweiterbar

      HP-Envy-17-n107ng-Innen

      Das Gehäuse vom Envy 17 lässt sich leicht öffnen. Nach dem Lösen von rund 2 Dutzend Schrauben kommt das Innenleben des Notebooks zum Vorschein. In diesem Modell sind alle Erweiterungsmöglichkeiten belegt. Der Arbeitsspeicher besteht aus zwei S0-Dimm-Module mit jeweils 8 GB. Der Slot für das M.2-Modul ist auch bereits mit einem Modul von 512 GB belegt. Die beiden Plätze für jeweils eine 2,5-Zoll-Festplatte sind frei. Jedoch liegen Einbaurahmen sowie Verbindungskabel nicht bei. Wer im HP Envy 17 eine oder zwei Festplatten einbauen will, muss diese separat bei HP erwerben.

      https://www.youtube-nocookie.com/u2FSTTtapr8

       

      Fazit

      HP-Envy-17-n107ng-Aufmacher

      Mit dem Envy 17 vereinigt HP Eleganz und Kraft in einem Premium-Notebook. Durch das Gehäuse aus gebürstetem Aluminium ist es auf jedem Schreibtisch eine Augenweide. Mit der verbauten Hardware, die aus einem Gespann aus Intel Core i7 und Nvidia Geforce GTX 950M besteht, habt Ihr in allen Anwendungen genügend Kraftreserven. Selbst rechenintensive Aufgaben wie Videobearbeitung oder Spiele sind für das Premium-Notebook keine großen Herausforderungen. Mit 16-GB-Arbeitsspeicher und einem schnellen M.2-SSD-Modul mit 512-GB-Fassungsvermögen könnt Ihr auf dem 17,3 Zoll großen Display auch mehrere Anwendungen parallel ausführen.

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Das Envy 17 besitzt ein großes Display, das eine Bilddiagonale von 43,9 cm besitzt. Damit Ihr den Bildschirminhalt auch gut einsehen könnt, hat HP hier auch ein mattes IPS-Panel verbaut, das sehr gute Betrachtungswinkel liefert. Durch die matte Oberfläche entstehen so gut wie keine Spiegelungen.

      HP_Envy17_EKL

      Das HP Envy 17 könnt Ihr bei uns im Shop mit verschiedener Hardware-Ausstattung kaufen:

      Tester gesucht! – Teilnahmebedingungen

      Das Beste zum Schluss: Eine Blog-Leserin beziehungsweise ein Blog-Leser darf das HP Envy 17-n107ng ausgiebig testen und anschließend behalten. Bewerbungen bitte wie immer hier als Kommentar abgeben. (Kommentar mit externen Links müssen meist erst von uns freigeschaltet werden). Der Tester(in) hat dann 14 Tage Zeit, den Testbericht zu verfassen und als Kundenbewertung zum HP Envy 17-n107ng im Shop abzugeben. Die Bewerbungsfrist endet am 15.04.2016 23:59 h! Veranstalter ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter der notebooksbilliger.de AG und deren Angehörige.

      Update: Vielen Dank für Eure zahlreichen Bewerbungen. Das HP Envy 17-n107ng geht diesmal an eine Blog-Leserin und zwar (Trommelwirbel): Antonia M.

      Wir freuen uns schon auf ihre Meinung.

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      899 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      Schreibe einen Kommentar zu Alexander Glanzer Antworten abbrechen

      Pflichtfelder sind mit * markiert.