HP Envy 17 –  Premium-Notebook mit 17,3″ Full-HD-Display und starker Hardware [Tester gesucht]

      HP Envy 17 – Premium-Notebook mit 17,3″ Full-HD-Display und starker Hardware [Tester gesucht]

      HP-Envy-17-n107ng-Aufmacher2

      Mit dem Envy 17 hat HP wieder einmal ein sehr hochwertiges Premium-Notebook geschaffen. Das Display besitzt eine Bilddiagonale von 17,3 Zoll, das mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst. Dank des IPS-Panels lässt sich der Bildschirminhalt aus allen Betrachtungswinkeln einsehen. Die innere Hardware basiert auf einer schnellen Intel CPU, die bei maximal 3,5 GHz getaktet wird. Euch stehen bei diesem Modell 16-GB-Arbeitsspeicher und ein großes SSD-Modul mit 512 GB Fassungsvermögen zur Verfügung.

      Das Gehäuse vom HP Envy 17 besteht aus einem gebürsteten Aluminium, was sehr edel aussieht. Mit 2,83 kg ist das HP Premium-Notebook mit 17,3-Zoll-Display auch relativ leicht.

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Display

      HP-Envy-17-n107ng---Display

      Das HP Envy 17 besitzt ein 17,3 Zoll großes Display. Hier verwendet der Hersteller ein blendfreies IPS-Panel, das sehr gute Betrachtungswinkel liefert. Die matte Oberfläche spiegelt so gut wie nichts vom Umfeld. Die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Bildpunkte, was Full-HD entspricht. Touch-Eingaben werden nicht unterstützt.

      Hardware

      Die innere Hardware basiert auf einem Intel Core i7-6700HQ Prozessor, der bei einer Taktfrequenz von 2,16 GHz arbeitet. Im Turbomodus wird automatisch die Taktfrequenz bis auf 3,5 GHz angehoben. Der Arbeitsspeicher ist mit 16 GB großzügig bemessen.  Zum Speichern von Daten ist im Envy 17 ein SSD-Modul mit 512 GB verbaut. Hiervon stehen Euch noch – nach Abzug der Recovery-Partition von 16 GB – rund 403 GB frei zur Verfügung. Die Netzanbindung erfolgt entweder kabellos per W-LAN (801.11-ac) oder kabelgebunden über die RJ-45-Buchse. Das HP Envy 17 Notebook unterstützt auch Bluetooth 4.0 und Miracast. Als optisches Laufwerk ist ein DVD-Brenner verbaut. Für die Grafikberechnungen setzt HP neben der integrierten HD Grafics 530 auf eine Nvidia Geforce GTX 950M mit 4 GB VRAM.

      Tipp: Nachden Ihr die neusten Updates von Windows 10 installiert habt, solltet Ihr unbedingt alle überflüssigen Dateien löschen. Denn nach den Updates wird viel wertvoller SSD-Speicher belegt. Wie Ihr diese wieder loswerdet, könnt Ihr hier nachlesen.

      Gehäuse

      HP-Envy-17-n107ng---4

      Beim silbernen Gehäuse kommt kein Kunststoff zum Einsatz. Hier setzt HP auf gebürstetes und mattes Aluminium, wodurch das Notebook nicht nur sehr hochwertig aussieht, sondern auch sehr stabil ist.

      Das HP Envy 17-n107ng zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 43,9 cm (17,3 Zoll) blendfreies Full-HD-Display, IPS
      • Auflösung: 1920 x 1080, 16:9-Format
      • Prozessor: Intel Core i7-6700HQ Prozessor der 6. Generation (4x 2,6 GHz)
      • Grafik: Nvidia GeForce GTX 950M
      • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3L (2 x 8 GB)
      • Festspeicher: 512 GB SSD
      • Laufwerk / Card Reader: SuperMulti DVD-Brenner / Kartenleser für SD-Karten
      • Netzwerk: Gigabit-LAN, WLAN 802.11 ac , Bluetooth 4.0
      • Anschlüsse: 1 HDMI, 4 USB 3.0 (1x mit HP USB Boost), 1 RJ-45
      • Eingabegeräte: Full-Size-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, HP Control Zone Trackpad
      • Akku: Li-Ion-Akku, 62 Wh, 6 Zellen
      • Abmessungen/ Gewicht: 415 x 281 x 293 cm / 2,82 kg
      • Sound: Bang & Olufsen Audio mit 2 Lautsprechern und 1 Subwoofer
      • Besonderheiten: HP SimplePass Fingerabdruckleser
      • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Anschlüsse

      HP-Envy-17-n107ng-links

      Linke Seite

      Von den Anschlüssen her bietet das HP Envy 17-n107ng recht viele Buchsen. Alle vier USB-Buchsen sind zum USB-3.0-Standard kompatibel. Zudem kommt bei einer Buchse die HP Boost-Technik zum Einsatz, mit der Geräte per USB auch dann geladen werden können, wenn das Notebook ausgeschaltet ist. Außerdem sind am Gehäuse eine RJ-45-Buchse, ein Kartenleser für SD-Karten und ein HDMI-Anschluss vorzufinden.

      HP-Envy-17-n107ng-rechts

      Rechte Seite

      Tastatur und Touchpad

      HP-Envy-17-n107ng-Tastatur

      Das Envy 17 besitzt eine große Full-Size-Tastatur mit separatem Ziffernblock. Diese ist leicht nach unten abgesetzt, sodass die Tasten gut zu bedienen sind. Damit Ihr auch im Dunkeln immer die richtigen Tasten findet, hat HP auch an eine zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung gedacht.

      Bedingt erweiterbar

      HP-Envy-17-n107ng-Innen

      Das Gehäuse vom Envy 17 lässt sich leicht öffnen. Nach dem Lösen von rund 2 Dutzend Schrauben kommt das Innenleben des Notebooks zum Vorschein. In diesem Modell sind alle Erweiterungsmöglichkeiten belegt. Der Arbeitsspeicher besteht aus zwei S0-Dimm-Module mit jeweils 8 GB. Der Slot für das M.2-Modul ist auch bereits mit einem Modul von 512 GB belegt. Die beiden Plätze für jeweils eine 2,5-Zoll-Festplatte sind frei. Jedoch liegen Einbaurahmen sowie Verbindungskabel nicht bei. Wer im HP Envy 17 eine oder zwei Festplatten einbauen will, muss diese separat bei HP erwerben.

      https://www.youtube-nocookie.com/u2FSTTtapr8

       

      Fazit

      HP-Envy-17-n107ng-Aufmacher

      Mit dem Envy 17 vereinigt HP Eleganz und Kraft in einem Premium-Notebook. Durch das Gehäuse aus gebürstetem Aluminium ist es auf jedem Schreibtisch eine Augenweide. Mit der verbauten Hardware, die aus einem Gespann aus Intel Core i7 und Nvidia Geforce GTX 950M besteht, habt Ihr in allen Anwendungen genügend Kraftreserven. Selbst rechenintensive Aufgaben wie Videobearbeitung oder Spiele sind für das Premium-Notebook keine großen Herausforderungen. Mit 16-GB-Arbeitsspeicher und einem schnellen M.2-SSD-Modul mit 512-GB-Fassungsvermögen könnt Ihr auf dem 17,3 Zoll großen Display auch mehrere Anwendungen parallel ausführen.

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Das Envy 17 besitzt ein großes Display, das eine Bilddiagonale von 43,9 cm besitzt. Damit Ihr den Bildschirminhalt auch gut einsehen könnt, hat HP hier auch ein mattes IPS-Panel verbaut, das sehr gute Betrachtungswinkel liefert. Durch die matte Oberfläche entstehen so gut wie keine Spiegelungen.

      HP_Envy17_EKL

      Das HP Envy 17 könnt Ihr bei uns im Shop mit verschiedener Hardware-Ausstattung kaufen:

      Tester gesucht! – Teilnahmebedingungen

      Das Beste zum Schluss: Eine Blog-Leserin beziehungsweise ein Blog-Leser darf das HP Envy 17-n107ng ausgiebig testen und anschließend behalten. Bewerbungen bitte wie immer hier als Kommentar abgeben. (Kommentar mit externen Links müssen meist erst von uns freigeschaltet werden). Der Tester(in) hat dann 14 Tage Zeit, den Testbericht zu verfassen und als Kundenbewertung zum HP Envy 17-n107ng im Shop abzugeben. Die Bewerbungsfrist endet am 15.04.2016 23:59 h! Veranstalter ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter der notebooksbilliger.de AG und deren Angehörige.

      Update: Vielen Dank für Eure zahlreichen Bewerbungen. Das HP Envy 17-n107ng geht diesmal an eine Blog-Leserin und zwar (Trommelwirbel): Antonia M.

      Wir freuen uns schon auf ihre Meinung.

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      899 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      1. Das würde ich gerne testen , ich benötige einen neuen Laptop für mein Vlog Videobearbeitungsprogramm. Habe selber leider nur noch einen Uralt Laptop von 2006.Deswegen muss ich mir immer eins leihen und das nervt langsam…..

      2. ich würde mich als freiberufliche Journalistin anbieten, um schnell, exakt und kompfortabel meine Texte zu verarbeiten

      3. Oh mein Gott…das wäre so genial! Für n Notebook wäre ich sofort bereit alle möglichen Bewertungen zu schreiben!

      4. Hi,
        ich bin zwar eine Frau und schon von der älteren Generation, was aber nicht heißt, dass ich nichts mit der neuen modernen Technik zu tun hab. Im Gegenteil, ich bleib immer auf dem Laufenden. Das hält mein gehirn fit. Also ich stell mich auf alle Fälle gern als Testerin zur Verfügung.
        Liebe Grüße
        Tanja

      5. Guten Tag 🙂
        Auch ich würde gerne Tester dieses schönen Notebooks werden. Und ich denke ich habe auch die nötige Software, um das Gerät Leistungstechnisch an seine Grenzen zu bringen und die Hardware ordentlich zu prüfen.
        Ich habe mehr als 2/3 meines Lebens privat sowie beruflich mit PCs und Notebooks zu tun gehabt, deshalb würde ich mich echt freuen, auch mal offiziell eines zu testen.

        Viele Grüße, David

      6. Hallo, ich würde den HP sehr gerne mal auf Herz und Nieren testen. Grad besitze und nutze ich noch einen Lenovo L530 und bin mit dem noch zufrieden, aber das was Lenovo aktuell auf den Markt bringt spricht mich gar nicht mehr an. Ich spiele schon seit längerem darüber auf HP zu welchseln und da würde mir solch ein Test genau passen! Also, ich bin gern dabei! Da ich neben Office-Anwendungen und Internet auch gerne spiele bin ich der optimale Tester für so ein Gerät!

      7. Guten Abend,

        ich würde mich gerne als Tester bewerben. Ich habe schon viele Jahre Erfahrung mit Hardware und ich schreibe gerne Reviews und für das Notebook würde ich gerne einen Ausführlichen Bericht mit vielen Fotos schreiben. Es ist ein sehr tolles Notebook mit IPS, großer SSD und sehr guter Hardware. Auch das Design ist sehr edel und sieht sehr schön aus. Ich würde mich sehr freuen das Notebook testen zu können :).

        LG

      8. Sehr gute Hardware und gute Verarbeitung.
        Ich hatte schon mal einen PC von HP und war sehr damit zu frieden.
        Seit ich von PC auf Notebook umgestiegen bin, habe ich bis jetzt Notebooks von zwei anderen Herstellern.
        Darum würde ich den HP Envy 17 Premium ich sehr gerne testen, um mich von der Qualität selber überzeugen zu können. Selbstverständlich werde ich auch einen Bericht zu diesen HP Envy 17 Premium erstellen.

      9. Hallo,

        mein erster Eindruck des HP Envy 17 ist durchaus positiv. Insgesamt erscheint mir die Konfiguration des Notebooks sinnvoll gewählt. Sehr gerne würde ich das Notebook genauer unter die Lupe nehmen und anschließend einen ausführlichen Testbericht für andere Kaufinteressenten verfassen.

        Ich bin Hobby-Fotograf und benötige einen Rechner, der mit der Bearbeitung größerer RAW-Dateien in Lightroom und Photoshop nicht überfordert ist. Die Ausstattung des Envy 17 mit Intel Core i7-6700HQ, 16GB Arbeitsspeicher und ausreichend dimensionierter SSD lässt erwarten, dass sich dieser Laptop als „Arbeitstier“ eignen sollte. Der 17-Zoll-Monitor zeigt sich zwar nicht als Auflösungswunder, aber die matte Oberfläche und das IPS-Panel sind positiv zu erwähnen.
        Zu meinen weiteren Nutzungsszenarien zählt Videoschnitt, die Arbeit mit Officeprogrammen, Audio- und Videowiedergabe, Webbrowsing und gelegentliches Gaming.

        Im Rahmen meines Testberichts würde ich zunächst auf die Ausstattung und Verarbeitung des Notebooks eingehen. Hier interessiert mich vor allem die Konnektivität und die Frage, ob das Envy 17 seinem Anspruch als Premium-Gerät gerecht werden kann.
        Gerade bei einem Notebook, das zur produktiven Arbeit eingesetzt wird, ist mir Ergonomie sehr wichtig. Daher würde ich die Qualität der Tastatur, des Trackpads und des Monitors eingehend untersuchen.
        Die Leistung des Gerätes möchte ich sowohl anhand von Benchmarks als auch im realen Einsatz (z.B. beim Rendern von Videos) ermitteln und einordnen.

        Beste Grüße
        Lars

      10. Ich habe gar keinen Laptop mehr und suche seit 6 Monaten einen vernünftigen – Ich würde ihn gerne testen – Bildverarbeitung, Videos und Spiele.
        Ich wäre so glücklich 🙂

      11. Ich bin mit verschiedenen Notebooks gut vertraut und denke mir dass ich einen vernünftigen Test / Bewertung abgeben kann 🙂

      12. Hallo Notebooksbilliger Team,

        ich möchte dieses Notebook in verschiedenen Bereichen gerne intensiv und ausführlich testen. Unter anderen in den Bereichen

        Leistung unter Games frames in den einzelnen 3D Shootern.

        Mobil Unterwegs wie lange ist die Akku Laufzeit, wie schlägt sich das Display im freien.

        Multimedia eigenschaften beim Flime schauen, Musik hören

        und vieles mehr.

        Ich würde mich freuen dieses Notebook ausführlich und gewissenhaft testen zu dürfen, und einen Testbericht anschliessend zu verfassen.

        Das wäre ein spannender Test für mich

      13. Ich würde gerne testen, der Test würde auf meinem Blog https://productwarrior.wordpress.com geschrieben den Link dazu auf meiner Facebookseite https://www.facebook.com/Produktwarrior und auf meiner Facebookseite zu Quatschen https://www.facebook.com/Productwarriors.Powhow.Teepee4444 das ist eine Facebookseite die führt zum gleichnamigem Forum (Das ist noch neu, bei Interesse mehr Infos) natürlich wird er Link zum Bericht auch so auf FB, G+ und Twitter veröffentlicht.
        productwarrior
        Mein Name ist Alice. Ich bin eine aufstrebende Produkttesterin. Ich heiße euch Willkommen auf meinem Blog. Unterschiedliche Produkten teste ich mit meiner Familie davon schreibe ich Erfahrungsber…
        productwarrior.wordpress.com
        Ende der Chat-Unterhaltung

      14. Würde gerne das HP Envy 17 mit dem Windows 10 auf Herz und Nieren testen und natürlich ausgiebig darüber berichten.
        Es wäre ein mega Test für mich da ich bisher noch kein Notebook besitze, also doppelter Test.
        Mit Windows 10 kommen ja viele gar nicht klar, mal sehen was da so dran ist.

        Würde mich soooohhh sehr über so einen mega Test freuen.

      15. Ich würde das Gerät mehreren Tests unterziehen.

        Spielefähigkeit (mittels mehrerer MMORPG), Bildbearbeitung (mit LR und PS), Networking zu Hause und unterwegs (Mobile Internet und Free WiFi-Spots) etc etc…

        UND ich könnte endlich wieder mobil an meinen Texten/Bildern arbeiten und unterwegs auch mal wieder zocken.

      16. Ich wurde den Laptop gerne testen, weil meiner schon 10 Jahre alt ist und jeder Gamer weiß, dass man wegen der Grafikkarte nicht mehr wirklich alle Spiele testen kann und nicht mehr wirklich funktioniert. Außerdem ist man nicht wie bei PC an einem Platz gebunden, da man den Laptop überall mit hin nehmen kann z.b zur Arbeit oder zur Schule

      17. Ich würde gerne gewinnen, da mein Laptop (auch von euch) bald den Geist aufgibt. Ich habe einen Plotter und das Programm läuft nicht auf dem alten. Würde mich sehr freuen, wenn ich auch wieder an meinem Buch weiterschreiben könnte.

      18. Das Gerät würde ich gern Testen. Hatte schon diverse 17″ HP ProBooks, von daher würden mich die Leistungs- und Verarbeitungsunterschiede sehr interessieren. Aber ich erwarte nur Gutes!

      19. Das würde ich gern testen. Auch würde sich meine Tochter anschließend sehr über das Gerät freuen. So hätte sie ein schönes Geschenk zur Jugendweihe.

      20. Mein Sohn meinte ich brauch das Gerät. Ich würde aber auch gern meine Erfahrungen damit teilen!

      21. Ich würde sehr gerne das HP Envy testen, vor allem, da mein Laptop gerade irgendwie seinen Geist aufgibt. Wäre also super happy! 😉

      22. Ich würde das Notebook gerne testen.
        Ich bin sehr viel am Laptop und habe ausgiebig Zeit dazu.
        Zudem könnte ich einen ausführlichen Bericht schreiben.
        Ich führe einen eigenen Blog, der zZ allerdings noch im Aufbau ist.
        Ich arbeite gerne mit Bildbearbeitungsprogrammen und spiele verschiedene
        Grafik-beanspruchte Spiele. 🙂

      23. Ich würde es gerne testen, da ich in moment dabei bin mich selbstständig zu machen. Da ich als angehender Eventmanager, sehr viel mit dem Notebook arbeite, könnte ich es optimal testen.

      24. naja ich würde das gerät im Bereich webdesign testen und auch natürlich testen ob und wie weit man ihn ausreizen kann ich denke ich kann sehr gute Bewertungen geben da ich halt vieles auch mit bildbearbeitung und websides mache

      25. Ich bin staatlich geprüfter Wirtschaftsinformatiker. Ich würde es gerne mal für Foto- und Videobearbeitung testen. Außerdem würde iche es auch zuum Programmieren einsetzen.

      26. Ich bin staatlich geprüfter Wirtschaftsinformatiker. Ich würde es gerne mal für Foto- und Videobearbeitung testen. Außerdem würde ich es auch zum Programmieren einsetzen.

      27. Sehr geehrte Damen und Herren,
        ich bin Blogger, Youtuber und Produkttester seit mehreren Jahren. Daher wäre ich der Passende Kandidat, der das Produkt auf Herz und Nieren testen kann. Außerdem würde ich mit sehr viel Spaß und Zeit an den Test ran gehen um das optimale Testergebniss zu erreichen. Selbstverständlich wird der Artikel hier und auf meinem Blog veröffentlicht und zusätzlich ein unboxing/Review davon gemacht.

        Würde mich freuen und stehe für jeden test bereit.

        Mit freundlichen Grüßen
        Stephan Peters

      28. Das Gerät scheint ja eine ordentliche Ausstattung zu haben. Mich würde interessieren wie gut HP aktuell am Markt ist. Vielleicht darf ich es ja mal testen

      29. Ich glaube jeder würde gerne so einen Laptop testen (unter anderem Ich selbst)
        Aber ich denke, die richtige Wahl wäre hierfür ein Youtuber der sich mit dem ganzen intensiv beschäftigt und viele Menschen anspricht die ihm/ihr folgen..

      30. Das klingt klasse. Ich würde ihn gern testen, da ich viel unterwegs bin, brauch ich ein verlässliches Gerät. Ich würde es gern in Bezug auf Bild- und Videobearbeitung testen.

      31. Ich würde gerne testen….denn.mein alter Papi ist schon älter…interessant wäre mal einen neuen auszuprobieren …noch dazu…wenn er so toll ist würde mich aufs testen freuen

      32. Ich würde auch gerne testen. Mein aktuelles Notebook ist total langsam geworden. Ich habe jetzt angefangen Produkte zu testen, da ist es total nervig, wenn man fast eine Minute warten muss, bis die nächste Seite geladen ist.
        Würde mich super freuen und ein Bericht ist natürlich auch drin.

      33. Ich möchte bitte so gerne testen, da mein PC kaputt ist und ich gerne ein Notebook hätte; das ich beim zocken und arbeiten auf Herz & Nieren testen würde…

      34. Das Notebook würde ich gerne ausgiebig testen. Bei mir würde es den Streaminghärtetest unterzogen werden, wenn ich Internetkatzen in HD über Stunden laufen lasse. Die Tastatur muss Frusttippen bei schlechtem Gamingverlauf aushalten und in der kommenden warmen Jahreshälfte kann das Notebook zeigen, ob es auch draußen als Arbeits- und Unterhaltungsgerät funktioniert.

      35. Hallo liebes Blogteam,

        gerne würde ich dieses leistungsstarke Gerät testen und dann natürlich ausführlich bewerten. Besonders würde ich auf die Anwendung in alltäglichen Situationen eingehen. Über den Gewinn und den anschließenden Test würde ich mich sehr freuen.

      36. Mein altes Medion Notebook reicht leider nicht mehr aus, um aktuelle Spiele ruckelfrei zu spielen, deshalb wäre das HP Envy 17 perfekt, da ich damit alle Spiele zocken kann und sicherlich schneller arbeiten könnte…

      37. Würde mich darüber sehr freuen habe im Moment einen von Samsung über den ich nicht so zufrieden bin der ist aber noch in Ordnung würde euren gerne Mal ausprobieren um zu kucken ob der gut ist würde natürlich als Gegenleistung hakt eine sehr ausführliche Rezension schreiben 😉 drücke allen die daumen

      38. Wow ich würde dieses tolle Notebook wirklich wahnsinnig gern testen – ich würde damit so ziemlich alles machen und es somit ausgiebig testen und sehr gerne ausführlich berichten !!

      39. Da wären wir die idealen Tester: mein Mann braucht beruflich einen Laptop (IT-/TK-Branche), bei mir ist es mehr die Bildbearbeitung, und unsere Kinder übernehmen es, das HP auf Spieltauglichkeit, kleinere Programmiertätigkeiten und Internetleistung zu testen, dazu werden noch einige Videos gestreamt, also quasi ein Komplettprogramm 🙂

      40. Hallo liebes Notebooksbilliger.de-Team,

        als studierte Medientechnikerin würde ich das HP Envy 17 – Premium-Notebook neben dem üblichen, ausführlichen Hardwaretests, auch gerne mit an die aufregendsten Orte dieser Welt nehmen und es als treuen Partner beim Reisebloggen sowie dem grafikintensiven Spiel am Abend regelmäßig zum Einsatz kommen lassen.

        Eine Vielzahl an erfolgreichen Produkttests im Hard -und Softwarebereich habe ich bereits hinter mir und würde sehr gerne für Euch und HP über das Envy 17 multimedial berichten.

        Grüße
        Eure Christina

      41. Hallo liebes Team, ich würde das Notebook sehr gerne testen. Warum? Ich habe momentan ein Notebook eines anderen Herstellers und bin so unzufrieden. Hintergrund ist der das ich Fotografin bin und eine Menge Daten verarbeite. Ich bearbeite Bilder, schneide Videos und gelegentlich spiele ich auch spiele. Aber gerade für meinen Beruf als Fotografin benötige ich hohe Qualität. Ich fotografiere zum Großteil Neugeborene und möchte in erster Linie die Eltern glücklich machen und dazu brauche ich ein leistungsstarkes Notebook, was in der Lage ist verschiedene Programme und Daten zu be- und verarbeiten. Warum nun ein Notebook? Weil ich keinen Platz für einen Tower habe. Und deshalb möchte ich dieses leistungsstarke Notebook einem Leistungstest unterziehen. Gerne würde ich darüber einen ausführlichen Bericht schreiben um anderen Kaufinteressenten, die Entscheidung einfacher zu machen.
        Ich nutze zum Großteil Adobe Photoshop und Lightroom. Und das gleichzeitig. Aber zusätzlich sind natürlich auch andere Programme offen.
        Ein wichtiger Aspekt bei meiner Arbeit ist natürlich auch der Bildschirm. Ich möchte meine Prints gerne so als Print sehen wie auf dem Bildschirm. Ich bin gespannt ob das HP Envy den Ansprüchen gerecht werden kann.
        Ihr dürft euch auf einen spannenden und aussagekräftigen Bericht freuen, wenn ich das Notebook testen darf

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.