HP ENVY x360 15-bp104ng – edles Convertible-Notebook mit schnellem Prozessor und dedizierter Nvidia Grafik

      HP ENVY x360 15-bp104ng – edles Convertible-Notebook mit schnellem Prozessor und dedizierter Nvidia Grafik

      HP hat gleich mehrere Convertible-Notebooks im Programm. Neben der Folio-, Spectre- und Pavilion-Serie bietet HP auch die Envy-Serie an, die für viele eine Alternative zur Spectre-Serie ist. Das ENVY x360 15-bp104ng mit 15,6 Zoll-Display besitzt ein sehr hochwertiges Aluminiumgehäuse, in dem HP viel Hardware untergebracht hat. Bei der inneren Hardware hat sich HP für einen Intel Core i7 und eine Nvidia Geforce 150MX plus viel Speicherplatz entschieden.

      Das Touch-Display mit Full HD-Auflösung besitzt sehr dünne Seitenränder und so ist das Convertible-Notebook von HP deutlich kleiner als ein typisches 15,6-Zoll-Notebook.

      Derzeit* kostet das HP ENVY x360 15-bp104ng bei uns im Shop rund 1.200 Euro.

      HP ENVY x360 15-bp104ng bei uns im Shop

      Ansicht

      Display

      Das Convertible-Notebook der Envy X360-Serie von HP besitzt ein 15,6 Zoll großes Touchdisplay, das mit 1.920×1.080 Pixeln auflöst. Das entspricht der Full HD-Auflösung. Die Oberfläche unterstützt neben Touch-Eingaben per Finger auch Eingaben mit einem entsprechenden Stift. Den HP Active Pen mit N-Trig Technologie bietet HP als optionales Zubehör an. Die durchschnittliche Ausleuchtung liegt bei 227 cd/m². Der Betrachtungswinkel ist durch das IPS-Panel sehr hoch und ihr könnt den Bildschirminhalt aus fast jedem Winkel verlustfrei einsehen. Etwas störend ist die spiegelnde Oberfläche, die viel vom Umfeld widerspiegelt. Wie es sich für ein Convertible-Notebook gehört, lässt sich das Display komplett um die Basiseinheit umklappen und aus dem Notebook wird in wenigen Sekunden ein Tablet. Beim Umklappen schaltet sich die Tastatur automatisch ab, ebenso die Tastenbeleuchtung.

      Die beiden Scharniere greifen sehr gut, sodass der Bildschirm in jeder Position sicher stehen bleibt. Auch bei Berührungen mit dem Stift oder dem Finger geben die Scharniere nicht nach. Mit dem Stift könnt ihr auch Windows Ink nutzen. Mittig im oberen Displayrahmen hat HP eine Wide Vision-IR-Kamera mit Full HD-Auflösung und Dual-Array-Digitalmikrofon integriert. Hiermit könnt ihr euch per Windows Hello und der Gesichtserkennung auch ohne Passwort unter Windows 10 anmelden.

      Hardware

      Bei der inneren Hardware hat sich HP für ein Gespann aus Intel CPU und Nvidia Grafik entschieden. Als Prozessor kommt ein Core i7-8550U der 8. Generation zum Einsatz, der bei einem Grundtakt von 1.8 GHz arbeitet. Im Turbomodus, der automatisch bei Bedarf zugeschaltet wird, können einzelne Prozessorkerne einen Takt von bis zu 4 GHz erreichen. Der Arbeitsspeicher besteht aus zwei Modulen mit jeweils 4 GB, die im Dual-Channel-Modus arbeiten.

      Für die Grafikberechnungen sind im ENVY x360 15-bp104ng zwei Grafikchips vorzufinden. Hierbei handelt es sich zum einen um die integrierte UHD Graphics der Intel CPU und zum anderen um eine dedizierte Nvidia Geforce MX150 Grafik, die einen eigenen Videospeicher von 4 GB besitzt. Welche Grafik verwendet wird, könnt ihr in der Nvidia-Software selbst festlegen oder die Voreinstellungen der Software nutzen. Mit der Geforce MX150 lässt sich auch spielen. Ältere DirectX-Spiele laufen sehr flüssig, selbst in der Full HD-Auflösung. Bei neueren Spielen wie zum Beispiel Battlefield 1 oder Far Cry 5 müsst ihr eine geringere Auflösung auswählen und in den Videosettings einige Einstellungen abändern.

      Zum Speichern von Daten hat HP ein schnelles M.2-Modul verbaut, das eine Speicherkapazität von 256 GB besitzt. Mit fast 2.500 MB/s ist die Transferrate beim Lesen sehr schnell. Beim Schreiben ist das Modul deutlich langsamer. Zusätzlich zum M.2-Modul hat HP im ENVY x360 15-bp104ng auch noch eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 1 TB Speicherkapazität verbaut.

      Die Akku-Laufzeit wurde mit dem Programm PC Mark 8 von Futuremark im Energiesparmodus und mit abgedunkeltem Display durchgeführt. Mit dem Convertible-Notebook von HP könnt ihr im Akkumodus fast 4,5 Stunden arbeiten. Durch HP Fast Charge ist der Akku auch schnell geladen. Schon nach 90 Minuten ist der Lithium-Ionen-Akku zu 90% geladen, sodass schon ein kurzer Boxenstopp an der Steckdose ausreicht, um länger mit dem ENVY x360 15-bp104ng arbeiten zu können.

      Die Netzanbindung erfolgt ausschließlich über WLAN. Das verbaute WLAN-Modul arbeitet nach dem schnellen ac-Standard. Kabelloses Zubehör wie Headset und Lautsprecher könnt ihr über Bluetooth 4.2 koppeln.

      Produkteigenschaften des HP ENVY x360 15-bp104ng
      Display 39 cm (15,6-Zoll)
      Touchscreen, multitouchfähig
      Randloses FHD-IPS-Display
      Micro-Edge
      WLED-Hintergrundbeleuchtung
      Windows Ink-fähig
      Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD)
      16:9-Format
      IPS-Panel
      Prozessor Intel® Core™ i7-8550U (8. Generation) 4 x 1,8 GHz
      Grafik Nvidia Geforce MX 150
      4 GB VRAM
      Arbeitsspeicher 8 GB DDR4 (2.400 MHz)
      Festplatte 256 GB SSD
      1.000 GB HDD
      Kartenleser (SD/SDHC/SDXC)
      Netzwerk WLAN 802.11 ac/b/g/n
      Bluetooth 4.2
      Anschlüsse 1 x HDMI
      2 x USB 3.1 (Typ A)
      1 x USB 3.1 (Typ-C) Gen 1
      1 x Mikrofon-in / Kopfhörer-out
      Akku Li-Ionen Akku
      Eingabegeräte Beleuchtete Tastatur
      Sound Bang & Olufsen, zwei Lautsprecher, HP Audio Boost
      Kamera HP TrueVision FHD-IR-Kamera mit Dual-Array-Digitalmikrofon
      Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
      Abmessungen 359,7 x 248,8 x 19,6 mm (B x H x T)
      Gewicht 2,16 kg
      HP ENVY x360 15-bp104ng bei uns im Shop

      Anschlüsse

      Am 19,6 mm dünnen Gehäuse vom ENVY x360 15-bp104ng hat HP viele Anschlüsse untergebracht. Rechts befinden sich jeweils eine USB-3.0-Buchse vom Typ A und Typ C und der Kartenleser für SD-Speicherkarten. Hier hat HP auch die Soundwippe zur Lautstärkeregelung inkludiert. Links am Gehäuse gibt es eine weitere USB-3.0-Buchse sowie die Ein-/Aus-Taste und die Buchsen fürs Headset.

      Tastatur und Touchpad

      Eingaben lassen sich nicht nur über das 15,6 Zoll große Touchdisplay vornehmen. Über die große QWERTZ-Tastatur mit separatem Ziffernblock könnt ihr das ENVY x360 15 auch wie ein normales Notebook verwenden. Die Tasten haben, bis auf wenige Ausnahmen, alle eine angenehme Größe und reagieren durch den kurzen Hub sehr schnell.

      Über eine Tastenkombination lässt sich auch eine Hintergrundbeleuchtung zuschalten. Die Taste F6, die standardmäßig den Sound auf Stumm schaltet, ist leicht durch eine kleine LED auszumachen. Sehr hilfreich, wenn man unterwegs ist und sehr schnell den Sound ausschalten muss.

      In der Handballenauflage hat HP ein sehr großes Trackpad integriert. Dieses hat eine Abmessung von ~ 123 x 62 mm und ist deutlich größer als bei Mitbewerbern. Die Oberfläche des Touchpads ist sehr glatt und man fühlt so gut wie keinen Reibungswiderstand. Die beiden vorderen Ecken dienen als Mausersatztasten.

      Benchmarks (System / CPU / SSD / Akku)

      Benchmarks (Grafik)

      Hitzeentwicklung

      In unserem einstündigen Stresstest blieb die Tastaturseite angenehm kühl und wir konnten nur im hinteren Bereich einen Hotspot von 35,7 Grad Celsius messen. Auf der Unterseite wurde das Aluminiumgehäuse kaum wärmer. Hier zeigte die Wärmebildkamera vom CAT S60-Smartphone im hinteren Bereich einen Hotspot von über 43 Grad an. Dort befinden sich die Lüftungsschlitze.

      Deutlich wärmer wurde der kleine Ladeadapter. Im Stresstest erwärmte sich das Netzteil bis auf 51,7 Grad Celsius. Das Belüftungssystem war zu keinem Zeitpunkt hörbar.

      Vergleichswerte

      Fazit

      Das HP ENVY x360 15-bp104ng hat bei uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Das Convertible-Notebook mit 15,6 Zoll Display ist trotz seiner Größe relativ leicht und bringt nur 2,16 kg auf die Waage. Der Touchscreen lässt sich leicht mit den Fingern bedienen und ist sogar zu Windows Ink kompatibel. Der HP Active Pen mit N-Trig Technologie wird als optionales Zubehör angeboten und kostet rund 30 Euro. Über die beiden Displayscharniere könnt ihr das Display komplett um die Basiseinheit umklappen und so das HP Evy X360 auch als Tablet benutzen. Die Optik und die Verarbeitung ist beeindruckend, denn HP verwendet ein silbernes Aluminiumgehäuse und verzichtet komplett auf Kunststoff.

      Ein Intel Core i7 der 8. Generation sorgt für die Rechenpower, sodass alles schnell erledigt ist. Die Grafikberechnungen übernimmt eine Nvidia Geforce MX 150, die einen eigenen Videospeicher von 4 GB besitzt. Zum Speichern ist im Envy x360 15 ein schnelles M.2-Modul verbaut, das eine Speicherkapazität von 256 GB besitzt. Außerdem hat HP auch noch eine Festplatte mit 1 TB im 19,6 mm flachen Aluminium-Gehäuse unterbringen können. Die Akkulaufzeit liegt bei 4,5 Stunden und der integrierte Akku ist durch die HP Fast Charge Technologie auch schnell wieder geladen.

      Test: Convertible

      HP ENVY x360 15-bp104ng

      06/2018 Sehr gut
      • CPU
      • Grafik
      • Display
      • SSD
      • RAM
      • Akku
      91%

      Aufrüsten lässt sich das HP ENVY x360 15-bp104ng nur durch den Fachmann. Nur wenige Schrauben sind frei zugänglich und HP hat viele Schrauben unter den Gumminoppen auf der Rückseite versteckt, die nach dem Abziehen nicht mehr kleben bleiben. Derzeit* kostet das HP ENVY x360 15-bp104ng bei uns im Shop rund 1.200 Euro.

      HP ENVY x360 15 Modelle bei uns im Shop

      * Stand 29.06.2018
      Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, das Intel-Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, das „Intel Inside“-Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, Xeon Inside und Intel Optane sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern.

      Tester gesucht

      Hat euch der Test gefallen? Jetzt hat einer von euch die Chance das HP ENVY x360 15-bp104ng selbst einmal zu testen. Sagt uns in der Kommentarzeile bis zum 08.07.2018, 23.59 Uhr, weshalb ihr ein guter Tester wärt. Wir wünschen euch viel Glück!

      Update: Die Bewerbungsfrist ist beendest. Nach Durchsicht aller Kommentare wird die Gewinnerin beziehungsweise der Gewinner per email angeschrieben.

      Teilnahmebedingungen
      Veranstalter des Gewinnspiels ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren aus Deutschland und Österreich. Teilnahmeschluss ist der 08.07.2018, 23:59 Uhr. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte und Führungskräfte der notebooksbilliger.de AG und verbundene Unternehmen, Anzeigen-, Promotion-, Marketing- oder Produktions-Agenturen, Web-Dienstleister, sowie deren Familienangehörige [Ehepartner, Eltern, Kinder, Geschwister und deren Lebensgefährten] und in deren Haushalten lebende Einzelpersonen.

      Für die Teilnahme an der Aktion muss der/die Teilnehmer/in einen Kommentar im Blog hinterlassen, in dem er/sie sich als Tester/in bewirbt und uns sagt, warum er/sie ein guter Tester wäre und wie ihr das Convertible-Notebook testen wollt. Zu testen gibt es ein HP ENVY x360 15-bp104ng und der Gewinner/in hat nach Erhalt des Notebooks drei Wochen Zeit, eine Produktbewertung mit mindestens 300 Wörtern Länge unter dem dazugehörigen Produkt zu hinterlassen. Jede/r Teilnehmer/in kann nur einmal teilnehmen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn verfällt, wenn die ermittelten Gewinner sich nicht binnen 14 Tagen nach Benachrichtigung melden.

      Jeder Empfänger des notebooksbilliger.de-Newsletter nimmt automatisch an allen Gewinnspielen von notebooksbilliger.de teil. Hierzu müssen die Empfänger keine weiteren Schritte unternehmen. Für die Durchführung der Gewinnspiele werden bestimmte Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name, Vorname) verarbeitet. Die für die Durchführung des Gewinnspiels erhobenen Daten werden nach Ablauf der Aktion gelöscht. Sollte ein Newsletter-Empfänger gewinnen, wird sein Name nur mit seiner ausdrücklichen Zustimmung veröffentlicht. Ein Widerruf bezüglich der automatischen Teilnahme an Gewinnspielen ist jederzeit möglich. Mit dem Abbestellen des notebooksbilliger.de-Newsletters entfällt auch die automatische Teilnahme an Gewinnspielen.

      Die notebooksbilliger.de AG behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit die Aktion aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden. Mit der Teilnahme an dieser Aktion werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      252
      Hinterlasse einen Kommentar

      251 Kommentar Themen
      1 Themen Antworten
      28 Follower
       
      Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
      Beliebtestes Kommentar Thema
      245 Kommentatoren
        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei

      Jawoll, der Test hat mir sehr gut gefallen. Ihr geht auch mal auf alltägliche Werte ein, die in anderen Tests nicht berücksichtigt werden. Dafür schon mal meinen Daumen hoch!
      Ich wäre ein guter Test für das Convertible von HP weil ich beruflich und zum Fotografieren viel unterwegs bin und gerne Dokumente und Fotos bearbeite und mit unterschiedlichen Programmen arbeite. Abends darf es dann auch gerne mal das eine oder andere Game sein. Zum Bearbeiten der Fotos würde ich dann auch gerne das Touchdisplay nutzen und testen, inwiefern es sich dazu eignet.

      Jawoll, der Test hat mir sehr gut gefallen. Ihr geht auch mal auf alltägliche Werte ein, die in anderen Tests nicht berücksichtigt werden. Dafür schon mal meinen Daumen hoch! Ich wäre ein guter Test für das Convertible von HP weil ich beruflich und zum Fotografieren viel unterwegs bin und gerne Dokumente und Fotos bearbeite und mit unterschiedlichen Programmen arbeite. Abends darf es dann auch gerne mal das eine oder andere Game sein. Zum Bearbeiten der Fotos würde ich dann auch gerne das Touchdisplay nutzen und testen, inwiefern es sich dazu eignet. Habe den Kommentar nochmal abgegeben, weil beim ersten Mal… Weiterlesen »

      Ich bin Industrial Designer und Grafiker, ich bin viel und gerne unterwegs und suche schon lange nach einer guten Möglichkeit auch dann an Präsentationen, Bildbearbeitung, 3D Modellen und Anderem weiterarbeiten zu können. Den HP Active Pen würde ich zusätzlich kaufen, da mich diese Funktionen sehr interessieren. Im Verfassen von Testberichten habe ich Erfahrung und Freude, und die Bewertung von Produkten nach verschiedensten Gesichtspunkten gehört seit dem Studium zum Handwerk. Bisher benutze ich unterwegs ein iPad Pro, aber da habe ich einige Einschränkungen, die manches erschweren. Das Zeichnen mit dem Apple Pencil funktioniert zwar sehr gut, aber die Arbeitsfläche könnte gerne… Weiterlesen »

      Ich könnte es vielfältig testen:
      – als Tablet in der Bahn
      – als Laptop bei der Arbeit
      – als Multimediaabspielgerät in Garten und Bett
      – als Spielgerät wenn die Frau Mal wieder TV und Xbox blockiert.

      Hallo notebooksbilliger-Team! Ich wäre ein perfekter Tester, da ich mich seit einiger Zeit mit der Idee der Anschaffung eines Convertibles befasse. Dies kommt daher, da ich aktuell zum zweiten Mal ein Studium absolviere und festgestellt habe, dass sich in den letzten Jahren an dieser Front, sehr viel verändert hat. Mittlerweile wird ein Großteil der Literatur und der Aufgaben als PDF über Lernplattformen zur Verfügung gestellt und es ist mehr als sinnvoll, sich den Weg übers ausdrucken für die Bearbeitung, das Anfertigen von Notizen etc. zu ersparen. Mit großem Interesse habe ich bei vielen Mitstudierenden gesehen, wie sie Vorlesungsnotizen oder Randbemerkungen… Weiterlesen »

      Hallo NBB,
      schönes Teil und ein cooler Test! Ich halte beruflich viele Präsentationen und überlege schon länger auf ein Gerät mit Active-Pen umzusteigen um interaktiv die Präsentation zu bearbeiten. In meiner Freizeit zocke ich dann zur Entspannung gerne ien bisschen. Mit dem Envy könnte ich alles mit einem Gerät, daher würde ich es gerne ausführlich testen.

      Ich würde das Notebook auch gerne testen.
      Durch intensive Vereinsarbeit benötige ich eines für verschiedene Aufgaben. Von normaler Büro arbeit, über Präsentationen und Infoveranstaltungen ist alles dabei.

      Die Grafik kann man bei einer Gaming Session mal kitzeln.

      Ob es auch arbeiten kann, zeigt sich in der Arbeit als Entwickler.

      Liebes Notebooksbilliger-Team. Warum ich das hp-Notebook testen möchte? Weil mein alles Modell schon älter als 10 Jahre ist und ich das hp-Modell auf Herz und Nieren testen würde – alles, was ich meinem nicht mehr zumuten kann. Leider funktioniert er noch mehr schlecht als recht. Daher konnte ich mich noch nicht für ein anderes Modell entscheiden und mich vom der “alten Möhre“ trennen. Das wäre doch jetzt eine gute Gelegenheit. Gerne teilte ich meine Erfahrungen mit anderen und freue mich, sie so bei ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen. Ich würde mich freuen, von euch zu hören. Herzliche Grüße

      Aufgrund meiner technischen Neugier bin ich eine super Testerin. Ich möchte das Convertible gern ausprobieren, um die Vorzüge der verschiedenen Modi kennenzulernen. Auch einen Stylus würde ich dazu nehmen, um die Stifteingabe mit Windows auf ihre Praxistauglichkeit zu testen.

      Hallöchen 🙂

      Ohhh… Das sieht ganz ganz toll aus und ich würde mich tierisch freuen es testen zu dürfen 🙂
      Sehr gerne mit Testbericht und Fotos 😉

      Liebe Grüße

      Das HP ENVY x360 15-bp104ng klingt von seinen Spezifikationen her sehr gut, allerdings weiß ich nicht, ob ich mir den so kaufen würde. Er hat widersprüchliche Spezifikationen. Das führt mich zu der Frage, ob das Gerät schnell ruckelt oder alles flüssig mitmacht? In beiden Modi? Also entweder Notebook oder Tablett? — Wenn ich mir den Rechner mal so betrachte fällt mir folgendes sehr positiv auf. Ich habe schon mehrfach eine 1 TB Festplatte in Notebooks gesehen. Oder eine SSD bzw. bei Intel als M.2 Modul bezeichnet. Aber nicht so oft beides! Und wenn, dann gibt es bloß eine 128GB SSD.… Weiterlesen »

      Wow,
      wie sagt man klein aber Oh ho! das “ HP ENVY “ wäre sicher der Perfekte Begleiter , egal ob zum Arbeiten – Spielen oder einfach so zum Entspannen für Unterwegs um Filme zu schauen .
      Das klingt sehr verlockend und würde mir gern ein Bild darüber machen und es Testen .
      Jetzt mal Daumen gedrückt und evtl ist das “ HP ENVY “ schon bald auf dem Wege zu mir((*_-))
      wäre cool, vor allem in die Vorzüge von Wnd. 10 zu kommen .

      Wie geil ist dieser Laptop? Stabil, leicht und sexy und trotzdem tolle Technik? Das will ich in dem Test herrausfinden. Als Automobilkaufmann im Außendienst bin ich täglich unterwegs. Jeden Tag habe ich die Chance diesen Laptop zu testen. Jeden Tag kann ich mit ihm Arbeiten. Jeden Tag kann ich mehr über ihn erfahren. Wie viele Produkttester können das behaupten? Doch nicht nur das, außerdem bin ich technikbegeistert und kenne mich super aus. Ich möchte das Produkt gerne in verschiedenen Bereichen testen: Verarbeitung, Design, Erweiterbarkeit, Handling. Dabei interessiert mich natürlich besonders die Leistung der deduzierten Grafikkarte. Weiterhin möchte ich auf das… Weiterlesen »

      Liebes NBB-Team,

      ich wäre ein sehr guter Tester da ich zum Bsp. zusätzlich zu eurem Test noch die Kompatibilität für Linux (in erster Linie Ubuntu mit Gnome) und diverser Peripherie testen würde. Darüber hinaus würde ich den Akku auch einem Test unter reellen Bedingungen (Re ohne Steckdosen) unterziehen ;).
      Ansonsten würde ich er bei mir auf seine Leistungen getestet bei kleineren Simulationen und in der Softwareentwicklung. Mit seiner Hardware sollte er sich hier nicht verstecken müssen.

      Viele Grüße

      Holger

      Ich bin technikbegeistert und liebe es neue elektronische Produkte auszuprobieren. Wichtig ist mir vor allem die Echtheit der Testberichte, da auch ich – bevor ich ein neues Produkt kaufe -, zuerst Produktbewertungen von Kunden lese. Dies sind meiner Meinung nach nämlich die realistischsten Einschätzungen. Ich würde das Notebook auf diverse Aspekte untersuchen, darunter die Haptik, die Hardware, die Prozessorleistung, die Reaktionsgeschwnidigkeit, der Bildschirm, die Tastatur, das Touchpad und noch vieles mehr. Über eine Chance das HP ENVY x360 testen zu dürfen würde ich mich sehr freuen. Sie können sich auf mich verlassen.

      Ich teste viel und gerne und berichte darüber auf verschiedenen Plattformen. Für mich ist ein Testbericht von einem „Otto Normalverbraucher“ wichtiger als ein Test aus dem Labor. Meine Kaufentscheidung machen ich von den Testberichten der Käufer anhängig. So schreibe ich auch meine Testberichte, klar und verständlich für jedermann. Ich zeige die Vorteile, aber wenn es gibt auch die Nachteile auf. Berichte über die einfache Bedienung, evtl Installation und die Bedienung. Der tägliche Gebrauch steht für mich im Vordergrund.

      Hallo liebes NBB Team, als technikbegeisterter Produkttester stelle ich auf meinem Youtube-Kanal und auf meinem Blog regelmäßig interessante Produkte vor. Ich hätte großes Interesse dem HP ENVY x360 15-bp104ng Convertible Notebook genauer auf den Zahn zu fühlen um zu schauen wie sich dieser Allrounder bei mir im harten Arbeitsalltag sowie beim Videoschnitt schlägt. Von den Daten müssten ja eigentlich genügend Reserven an Board sein. Natürlich möchte ich das Gerät auch auf meinen Kanälen vorstellen und verlinke dann auf den NBB Shop, damit die Interessenten auch gleich den passenden Shop finden. Jetzt hoffe ich, dass es mit der Auswahl für den… Weiterlesen »

      Das wäre genau das richtige Convertible Notebook für unseren Sohn. Er fängt demnächst ein Informatik Studium an und daher das HP ENVY x360 15-bp104ng sehr gut gebrauchen. Wir könnten es zusammen ausführlich testen und dann eine ausführliche Produktbewertung verfassen.
      Er würde sich bestimmt sehr über diesen Produkttest freuen und das Gerät später prima im Studium nutzen.
      Ich bin gespannt ob wir hier mitmachen dürfen.
      Vielen Dank
      Tina&Co.

      Euer Fazit zum Testergebniss gefällt mir, nun möchte ich gerne testen ob er auch im Alltagsleben das gibt was er verspricht. Deswegen würde ich gerne das Notebook in meinen Alltag integrieren und ausführlich testen

      seit über 10 Jahren bin ich in der DV tätig und berate Kunden

      Ich teste allgemein gern Produkte und hab einiges an Übung im Verfassen von Berichten, bisher eher im Bereich Smartphones. Das Notebook würde ich aus der Sicht eines Entwicklers genauer unter die Lupe nehmen. Mit entsprechenden Entwicklunsumgebungen, virtuellen Maschinen, usw. bringe ich das Gerät mit Sicherheit schnell an seine Grenzen, oder auch nicht?

      Ich wäre ein guter Tester, weil wir das Notebook für sämtliche Zwecke nutzen und daher auch ausführlich testen können.
      Gerne berichten wir detailiert darüber. In diesem Bereich haben wir bereits Erfahrungen.

      Ein Traum von einem Laptop. Da kann sich mein Pavilion ne Scheibe von abschneiden 😉
      Ich würde mich sehr freuen das ENVY testen zu dürfen.

      Da ich immer nach Alternativen für mein Notebook schaue, würde ich gerne auch dieses mal testen wollen.
      Ich würde es auf Herz und Nieren prüfen und es mal richtig auslasten wollen.
      Ich würde es im Garten, auf der Terrasse, im Wohnzimmer und sogar im Badezimmer testen.

      Sehr gerne würde ich für euch das HP ENVY x360 15-bp104ng ebenfalls testen und meine User-Eindrücke weitergeben. Ich habe leider nur einen sehr alten Sony Vaio zuhause (ja, mittlerweile wird Vaio schon nicht einmal mehr produziert, also schon sehr alt). Ihn hatte und benutze ich auch heute noch zum zocken, jedoch wird das immer schwerer wenn nicht sogar unmöglich. Für die alltäglichen Geschichten wie Berichtsheft schreiben, CD’s brennen, Nachrichten und Blogs durchforschen und Briefe, Hausaufgaben etc. schreiben reicht der Vaio noch, aber auch hier werden schon längere Wartezeiten üblich. Bilder bearbeiten ist leider nicht mehr möglich und wenn ich mal… Weiterlesen »

      Hallo Liebes NBB Team,

      ich wäre der ideale Tester, da ich mich mit dem Thema Convertible schon eine Weile befasse und der Meinung bin das dies genau das Gerät ist das ich für meine Anwendungszwecke brauche. Sowohl den Laptop für effizientes Arbeiten in der Bahn, als auch den Tabletmodus fürs Surfen auf dem Sofa oder ein gemütliches Serien suchten 😉 Viele interessante Aspekte die ihr da beleuchtet, der HP Active Pen mit N-Trig Technologie würde definitiv von mir besorgt werden !!!

      Ich wäre ein guter Tester, weil ich nicht nur ausführlich testen, sondern auch ausführlich mit Fotos berichten würde. 😉

      Liebes nbb-Team,
      lieber Siggy,

      mein bisheriges Samsung Notebook ist mittlerweile deutlich in die Jahre gekommen, so dass ich gespannt bin, wie groß der Sprung mit dem HP ENVY wäre. Bei der Bewertung sind mir zahlreiche Kriterien wichtig, angefangen von der Leistung über die Mobilität bis hin zur Optik sowie Haptik.
      Aufgrund dieser vielschichtigen Dimensionen im Alltagsgebrauch glaube ich eine gute Testerin zu sein. 🙂
      Gern verpacke ich meine Eindrücke und Erfahrungen in einen umfassenden Testbericht.

      Liebe Grüße
      Katharina

      Ich würde das Gerät gerne vielseitig in meiner Freizeit testen und bin auf das Handling sehr gespannt. Vor allem begeistert mich die Leistung, dabei vor allem die dedizierte Grafik. Ich wäre gespannt ob man auch gut drauf spielen kann.

      Da ich sowohl beruflich als auch privat fast 24/7 am Laptop arbeite, wäre das HP ENVY x360 15-bp104ng perfekt, um ihn auf Herz und Nieren zu testen. Egal ob Zuhause im Garten oder unterwegs in der Bahn – ein Laptop ist das absolute Muss für mich. Die Spezifikationen klingen überzeugend und die Akkulaufzeit von 4,5 Stunden beeindruckt sehr.

      Ich bin seit meiner Jugend an technisch versiert. Durch Ferienjobs zur Schulzeit habe ich mir meine ersten PCs selbst zusammengestellt. Dies zog sich dann weiter durch die allgemeine Hochschulreife, welches auf IT ausgerichtet war, bis hin zum Dipl-Ing. Abschluss. Seit dem arbeite ich in der IT Branche und bin die erste Anlaufstelle von Freunden und Familienmitgliedern, wenn diese eine Kaufempfehlung oder PC-Hilfe benötigen.

      Ich würde mich freuen, wenn ich das HP ENVY testen dürfte.

      Ich fand den Test schon sehr gut. Ich wäre ein guter Tester, weil ich Teilweise Programmiere, es oft im Alltag einsetzen würde, was bedeutet, unterwegs für Recherchen, Spielen, Videos und vieles mehr.

      warum bin ich ein guter Tester…naja ich bin kein Fachmann…Ich brauche es nicht für die Arbeit….Aber… Ich finde es toll, könnte viele Dinge damit anfangen und würde es als Otto Normal Verbraucher testen…Ich bin unvoreingenommen und vergleiche nicht mit so vielen anderen die ich schon besitze, denn ich besitze keines würde mich aber freuen eines zu besitzen. Zumal ich schon lange den Wunsch habe aber es mir noch nicht erfüllen konnte. Daher bin ich genau der Tester den Ihr sucht und warte nun ungeduldig auf super Neuigkeiten…;-))))

      Ich würde sehr gerne am Test teilnehmen, da ich mich schon lange für den Convertible von HP interessiere. Außerdem bearbeite ich viele Videos und Bilder für meinen Blog, die ich mit diesem Modell hoffentlich perfekt so bearbeiten kann, wie ich es schon immer wollte.

      Da hat Siggy mal wieder ordentliche Arbeitet mit seinem sehr ausführlichen Testbericht geleistet.
      Auch ich würde mir natürlich gerne selber einen Eindruck von dem HP Notebook verschaffen. Auch wenn du bereits etwas zur Helligkeit des Display gesagt hast, so fehlt dennoch eine Aussage zur Farbwiedergabe, die ich gerne nachholen würde. Ebenso würde ich mir natürlich gerne selber einen Eindruck vom dem Gerät verschaffen.

      Ich teste gern Produkte aller Art um zu sehen ob sie das halten was sie versprechen und ob sie im Alltag tauglich sind.

      Mein Convertible gibt gerade den Geist auf. Also steht in diesem Bereich eine Neuanschaffung an. Vorab die Chance zu haben, ein entsprechendes Gerät zu testen, wäre absolut super. Und, egal ob es am Ende das richtige Gerät ist oder nicht, würde ich gerne meine Erfahrungen teilen.

      Der Test war sehr gut. Ich wäre gerne der Tester des HP ENVY x360 15-bp104ng da ich schon 2 Convertible Laptops hatte und derzeit eines im Gebrauch habe und somit einen super Vergleich zwischen den Geräten ziehen könnte. Des Weiteren bin ich sehr Technik interessiert, bin also über aktuelle Neuigkeiten gut informiert. Da ich als Hobby Designs, Logos etc. erstelle, würde ich sehr gerne dieses Convertible auf seine Fähigkeit zu zeichnen (hab einen guten Stift dazu) testen. Denn ich denke, dass viele Kunden sich ein Convertible aus dem Grund kaufen, weil Sie darauf malen/zeichnen, schreiben wollen und somit ein externes… Weiterlesen »

      Das Notebook schein ein Allrounder zu sein, dass sich auch Herz und Nieren Testen lässt. Darauf hab ich Bock. Schwerpunkte würde ich in dem Fall in verschiedensten Ebenen setzen: Mobility, Virtualisierung, Spiele und Grafikleistung, Komfort und Allltagstuaglichkeit.

      ich wäre eine gute Testerin, da ich für mein Studium fast täglich einen Laptop brauche. Der Laptop wäre Ideal für Vorlesungen, da sich der Display verbiegen lässt und er sehr schön leicht ist zum transportieren.
      Durch den Touchscreen lässt er sich einfach zum lernen und Folien lesen auf der Zugfahrt verwenden.

      Ich teste gerne und arbeite am PC.

      Das HP ENVY Notebook würde hervorragend mein veraltetes Vaio Pro 13 ersetzen, was zwar gute Dienste im Uni-Alltag leistet, allerdings mittlerweile an seine Grenzen kommt. Das Convertible mit Stift wäre sehr hilfreich um handschriftliche Notizen anzufertigen oder einfach tablet-ähnlich im Internet zu surfen. Die Grafik zu testen würde mir eine Menge Freude bereiten, zwar wird sie wohl nicht mit meinem Desktop-PC mithalten können, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren! Spiele stehen in der Steam-Bibliothek genügend zur Verfügung, mobil zocken zu können wäre für mich ein neuartiges Erlebnis. Ich wäre gespannt, wie schnell die SSDs mittlerweile sind. Weitere Einsatzmöglichkeit… Weiterlesen »

      Den Testbericht fand ich sehr kompetent. Jetzt würde ich ihn auch gerne testen um zu sehen ob alles auch stimmt. Ich mache gerade noch eine Weiterbildung und da könnte ich es gut testen. Eine Abschlussarbeit mit Präsentation steht auch noch an. Zwischendurch mal ein Filmchen anschauen. Mal sehen was das Convertible – Notebook alles hergibt. alles hergibt.

      Wir, als Großfamilie, wären die Dauernutzer…mein kleinerer Sohn um Minecraft zu spielen, mein größerer Sohn hat Informatik in der Schule und möchte Programme schreiben..meine Tochter mit ihrem Freund in den USA skypen..ich möchte unsere Urlaubsbilder bearbeiten und mein Mann benutzt ihn um all unsere Versicherungsunterlagen etc. zu bearbeiten und die Steuererklärung endlich zu machen

      Ich würde das Notebook ausgiebig mit meiner Familie testen, da sich unsere Kids sehr für Technik begeistern

      weil ich auf Herz und Nieren testen werde

      weil ich das Notebook auf Herz und Nieren testen werde

      Ich wäre ein guter Tester für das HP Envy, da ich mich mitten im Masterstudium befinde und dabei viel Zeit am Laptop verbringe, z.B. beim Erstellen von Studienarbeiten oder beim Mitlesen des Skripts während der Vorlesung. Außerdem bin ich viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs und würde gerne testen, wie praktisch das HP Envy dort ist.

      Hallo erstmal, ein toller bericht es wurden sachen genant genant die in anderen berichten immer untergehen.
      Ich mag es von Produkten Bilder zu erstellen. Schreibe unheimlich gerne Rezensionen und Erfahrungsberichte. Ich lieb es neue Produkte und innovative Funktionen vorab zu testen und anderen mit meiner Begeisterung anzustecken oder bei ihrer Entscheidungshilfe beitragen zu können.
      Gerne würde ich den Test auf meinen Blog und Instagram Account sowie Facebook begleiten.
      Genau deswegen bin ich ein Guter Tester !

      Ich bin ein echter Notebookexperte

      1 2 3 6