HP ProBook zum Testen: 15-Zoll-Notebook mit Windows 8.1 Pro und Touch-Screen

      HP ProBook zum Testen: 15-Zoll-Notebook mit Windows 8.1 Pro und Touch-Screen

      Wenn Ihr gerade ein neues Notebook sucht, solltet Ihr Euch das ProBook 450 von HP vormerken. Das Notebook eignet sich für alle Home- und Office-Tätigkeiten und auch Gelegenheits-Gamer kommen auf Ihre Kosten. Durch das stabile Gehäuse, das teilweise aus Aluminium besteht, könnt Ihr das HP ProBook 450 auch unterwegs nutzen. Auf dem HP Notebook kommt Windows 8.1 Pro zum Einsatz und Ihr könnt das Betriebssystem und alle Apps auch über den berührungsempfindlichen Bildschirm bedienen.

      HP bietet die Modelle der 450er-Serie in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten an. Unsere ProBook ist mit einer Intel Core-i5-CPU, integrierter HD Grafik, 500 GByte fassender Festplatte und 15,6-Zoll-Touch-Display ausgestattet.

      Zwei HP ProBook 450 G1 (Core i5/4GB/500GB/WIN8.1) suchen einen neuen Besitzer. Bewerbungsinformationen findet Ihr am Ende des Beitrages.

      Nachtrag: Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Die zwei Tester werden ermittelt und von uns angeschrieben.

      HP-ProBook450Desktop

      Mit dem HP ProBook 450 spricht HP nicht nur mittelständische Unternehmen an, sondern auch gezielt den Endanwender, der ein robustes und zukunftssicheres Notebook sucht. Beim Gehäuse verwendet Hewlett Packard (HP) ein solides Aluminium-Chassis, das einiges aushält. Der Bildschirmdeckel ist mit einem gummierten Material überzogen, das zum einen sehr griffig ist und zum anderen fast keine Fingerabdrücke annimmt.

      Das HP ProBook 450 ist nicht nur mit aktueller Hardware ausgestattet, sondern auch mit Windows 8.1 Pro. Für die einfache Bedienung der Kacheloberfläche besitzt dieses Modell ein 15,6 Zoll großes Touch-Display. Das heißt, Eingaben lassen sich nicht nur über Tastatur und Touchpad vornehmen, sondern auch direkt am Display. Es werden gleichzeitig bis zu 10 Berührungen erkannt. Auch die Eingabe per Digitizer ist möglich (optional erhältlich).

      HP ProBook 450 Unterseite-mit-Akku

      Der Akku ist beim HP ProBook 450 wechselbar

      Das berührungsempfindliche Display besitzt eine Bilddiagonale von 39 cm und löst mit 1366 x 768 Pixeln auf.

       Tastatur / Touchpad

      HP ProBook 450 tastatur-1

      Chiclet-Tastatur mit freistehenden Tasten und separatem Ziffernblock

      Zum Schreiben könnt Ihr beim ProBook 450 eine große spritzwassergeschützte Tastatur mit separatem Ziffernblock nutzen. Die Tasten im Chiclet-Stil haben alle eine angenehme Größe, nur die zwei Richtungstasten wurden verkleinert und müssen sich einen Platz teilen. Vor der Tastatur befindet sich etwas nach links versetztes Touchpad mit zwei großen Mausersatztasten. Das Touchpad erkennt Gesten und lässt sich auf Wunsch des Anwenders abschalten.

      Seitenansichten / Anschlüsse

      HP ProBook 450 rechts HP ProBook 450 links

      Die verschiedenen Anschlüsse verteilen sich gut über die beiden Seiten des Notebooks, wobei jeweils zwei USB-Buchsen vorhanden sind. Die Buchsen auf der linken Seite unterstützen sogar USB 3.0. Für externe Monitore sind je ein VGA- und HDMI-Anschluss vorhanden. Rechts befindet sich auch noch ein DVD-Brenner. Der Kartenleser für SD/MMC-Speicherkarten ist auf der Vorderseite zu finden.

      Hardware

      Im HP ProBook arbeitet ein Intel Prozessor der Haswell-Generation (4.Gen). Der Core i5-4200M, eine Dual-Core-CPU, arbeitet mit einer Taktrate von 2,5 GHz. Im Turbomodus erreicht er sogar 3,1 GHz. Für die Grafikberechnungen nutzt das HP Notebook die integrierte HD 4600, die auch teilweise zum Spielen oder zum betrachten von hochauflösenden Videos gut geeignet ist. Der Arbeitsspeicher besteht aus einem 4-GB-Modul. Erweitern könnt Ihr den Arbeitsspeicher über einen zweiten S0-DIMM-Steckplatz, der gut zugänglich ist.

      Als Massenspeicher ist in diesem HP ProBook eine Festplatte von HGST mit 500 GB Speicherplatz verbaut (HGST gehört zu Western Digital). Die Platte ist in drei Partitionen unterteilt, wobei die Recovery-Dateien auf der 2. Partition liegen. Auf dem Bootlaufwerk (c:) stehen noch rund 410 GB zur Verfügung.

      HP ProBook 450

      Die rückseitige Serviceklappe lässt sich leicht lösen.

      Konnektivität

      Über die seitliche RJ45-Buchse lässt sich das HP Notebook in jedem kabelgebundenen Netzwerk nutzen. Gefunkt wird im 2,4-GHz-Frequenzband, das nach dem Standard 802.11-b/g/n arbeitet. Auch Bluetooth wird unterstützt.

      Sicherheit

      Zum Schutz der Daten und des Notebooks besitzt das HP ProBook einen Fingerabdrucksensor. Das heißt, der Zugang lässt sich auf bestimmte Anwender beschränken. Außerdem könnt Ihr im BIOS ein Passwort hinterlegen. Auf dem Notebook ist eine Driveguard-Software von HP vorinstalliert. Diese überwacht den Beschleunigungssensor der integrierten Festplatte und parkt den Schreib-Lese-Kopf der HDD bei Erschütterungen in eine sichere Parkposition.

      http://www.youtube-nocookie.com/cFG_VbZ73Lg

      Benchmark

      Wie schnell die Hardware arbeitet, haben wir mit verschiedenen Benchmark-Programmen unter anderem aus dem Hause Futuremark getestet. Die Programme könnt Ihr beim Hersteller herunterladen und selbst mal ausprobieren. Hier die Ergebnisse vom HP ProBook 450:

      Die Benchmark-Ergebnisse zeigen, dass das ProBook 450 von HP für alltägliche Aufgaben gut geeignet ist. Bei Spielen mit hohen Grafikanforderungen sinkt die Leistung beziehungsweise die Frames per Second (FPS) schnell. Die eingebaute Festplatte erreicht eine Transferrate von rund 100 MB/sec. Ein SSD-Modul würde hier einen deutlichen Leistungsschub bringen, aber auch etwas den Anschaffungspreis anheben. Hier findet Ihr das passende Video: HP ProBook mit SSD aufrüsten.

      Software

      Als Betriebssystem war bei unseren Testgeräten Windows 8 Pro in der 64 Bit Version vorinstalliert. Über die Update-Funktion beziehungsweise über den Windows Store lies sich das HP ProBook 450 problemlos auf Windows 8.1 Pro updaten. Auf der Festplatte sind ein paar Tools von HP zu finden, die sich auch leicht deinstallieren lassen.

      HP ProBook 450 system Informationen

      Vorinstallierte Software

      Neben dem Betriebssystem sind auf der Festplatte auch noch andere Programme vorinstalliert. Mit dem HP Quick Start wird das Start-Menü von Windows XP/7 simuliert. Zum Brennen von Daten, Videos oder Musik-CDs oder DVDs findet Ihr auf dem ProBook Power2Go. Zum Abspielen von DVDs ist PowerDVD 12 von Cyberlink vorinstalliert. Über die HP Client Security Software könnt Ihr den Fingerprint-Scanner aktivieren. Mit InstantGo werden installierte Apps nach dem Einschalten des Notebooks aktualisiert. Zu den integrierten Apps gehören unter anderem E-Mail, Kalender, Messaging, Fotos und SkyDrive. Weitere Apps findet Ihr im Windows Store.

      Fazit:

      Das HP ProBook 450 G1 macht einen guten Eindruck. Das Gehäuse ist sehr robust und die eingesetzten Materialien wie Aluminium und gummierte Oberfläche eignen sich auch für den mobilen Einsatz. Die eingebaute Hardware entspricht alle Anforderungen vom Microsoft Betriebssystem. Auf den Notebook kommt Windows 8.1 Pro zum Einsatz. Das 15,6 Zoll große Display ist berührungsempfindlich, so dass die Touch-Funktionen der Modern UI gut genutzt werden können. Die frei positionierbaren Livekacheln bieten eine schnelle Übersicht der installierten Apps, ohne dass man die Programme lange suchen muss. Die Bedienung erfolgt per Touch-Steuerung, mittels Stifteingabe, oder mit der klassischen Variante: Maus und Tastatur. Auf dem großen Bildschirm vom HP ProBook 450 G1 lassen sich bis zu drei Apps und / oder Websites gleichzeitig darstellen.

      Am HP ProBook sind alle wichtigen Anschlüsse vorhanden. Neben HDMI sind auch vier zwei USB-Buchsen vorzufinden, wobei zwei zum USB-3.0-Standard kompatibel sind. Seitlich hat HP auch einen DVD-Brenner eingebaut. Wer mit den vorinstallierten Arbeitsspeicher nicht auskommt, kann diesen mit einem zusätzlichen SO-DIMM-Modul erweitern. Die eingebaute Festplatte mit 500 GB lässt sich auch durch ein SSD-Modul austauschen. Das heißt, das HP ProBook ist gut erweiterbar und sollte für die kommenden Jahre ausreichen.

      Dieses HP ProBook 450 G1 Notebook zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 43 cm (15,6“) 1366 x 768 Pixel, Touch-Display
      • Prozessor: Intel Core i5 4200M 2x 2,5 GHz Turboboost bis 3,1 GHz
      • Grafik: Intel HD Graphics 4600
      • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3L 1600 MHz
      • Festplatte: 500 GB, 5.400 U/Min, SATA, 2,5“
      • DVD-Brenner: Super Multi (DVD DL±RW/CD±RW)
      • Netzwerk: WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100/1000
      • Anschlüsse: VGA, HDMI, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0
      • Webcam: HD Webcam
      • Sicherheit: Fingerabdruckscanner
      • Akku: Lithium-Ionen 4200 mAh
      • Betriebssystem: Windows 8.1 Pro
      • Abmessungen: 37.5 x 25.6 x 2.9 cm
      • Gewicht: 2370 g

      Weiter Produkte von HP mit Windows 8.1 Pro findet Ihr hier.

      Tester gesucht!

      Wir suchen Dich als Tester! Wir haben zwei ProBook 450 Notebooks von HP mit Touchscreen und Windows 8.1 Pro bekommen, die wir gerne an Euch für Tests weiterleiten. Teilnahmeschluss ist der 29.07.2014 23:59 Uhr.

      Bewirb Dich hier im Blog mit einem aussagekräftigen Kommentar und teile uns mit, warum wir Dich als Tester aussuchen sollten. Falls wir uns für Dich entscheiden, musst Du uns einen Testbericht binnen 3 Wochen zusenden. Der Text sollte in deutscher Sprache sein, mindestens 500 Wörter umfassen und auch auf die Windows 8.1 Pro Funktionalität eingehen. Gerne auch mit Bildern. Ein Video von Dir nehmen wir auch dankend entgegen. Dein Testbericht wird dann hier im Blog von notebooksbilliger.de unter Deinem Namen veröffentlicht und über andere Quellen (Youtube, Facebook, Twitter) verlinkt. Alle Rechte (Text, Bild und Video) gehen an uns über und dürfen nur mit Absprache auf andere Blog-Seiten veröffentlicht werden.

      Nach der Veröffentlichung darfst Du das HP ProBook 450 behalten. So lange ist es Eigentum der notebooksbilliger.de AG und wird Dir nur als Leihstellung für 3 Wochen zur Verfügung gestellt.

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      285
      Hinterlasse einen Kommentar

      285 Kommentar Themen
      0 Themen Antworten
      0 Follower
       
      Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
      Beliebtestes Kommentar Thema
      277 Kommentatoren
        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei

      Moin,
      Gerne bewerbe ich mich als Testerin für das HP ProBook 450.
      mein Alltag wird stets von einem Laptop begleitet- ob zuhause im Büro, beim Spielen aktueler Computergames,im Fitnesscenter, wenn ich meine Kurse gebe oder im Studium, beim Nutzen von berufsspezifischen Programmen ich würde das Probook auf CPU und Nieren prüfen!

      Ich selbst würde mich als kreativ beschreiben und scheue nicht davor, ausführliche Berichte zu schreiben und ausagekräftige Fotos/screenhots bereitzustellen.
      Darüber hinaus bin ich sehr neugierig auf Win 8.1, womit ich bislang noch keine Erfahrungen sammelte.
      Besten Dank im Voraus,
      Katharina

      … 

      … 

      … 

      … 

      moin moin,

      bei so vielen Bewerbungen von „Fachleuten“ habe ich als „Normalnutzer“ wohl kaum eine Chance, auch mal ein Notebook zu testen.
      Kenne mich nur mehr oder weniger an meinem Desktop-PC, angefangen irgendwann mal mit windows 3.1 fortlaufend bis heute mit XP, aus.

      Wäre zuuuuuu schööööööööööööön, hier mal Tester zu sein und darüber auf meinem Blog berichten zu können

      volmac

      Viele Worte? Das blaue vom Himmel erzählen? Einen unehrlichen Mist aus den Fingern saugen?

      Nicht mein Ding.

      Ich würde das HP Probook gerne testen, weil ich schon lange scharf auf ein Notebook bin. Auch würde ich gerne weg vom allen Windows XP, aber mein Desktop PC ist nicht mehr aufwärts kompatibel.

      Solltet ihr also mich auswählen, wäre ich euch so dankbar das ich mir mit Freude den Testbericht von der Seele schreiben würde.
      Ach ja, beim testen würde mir unsere 12 jährige Tochter helfen, denn ihre Lieblingsspiele laufen auf unseren alten Rechner nicht mehr.

      So genug der Worte.

      Viele Grüße
      Dirk

      … 

      Ich bin immer an Neuheiten interessiert und da mein Notebook nun schon gut 4 Jahre alt ist, wird es Zeit auch mal wieder etwas neues auszuprobieren. Schon allein das Windows 8.1 würde mich reizen, weil man durch die ganzen Smartphones und Tablets immer dazu verleitet wird über den Bildschirm zu navigieren und ich gern testen möchte ob es bei einem Notebook genau so problemlos funktioniert.
      Außerdem habe ich schon einige Erfahrung als Produkttester und schreibe gerne meine Meinung zu einem Produkt.

      … 

      Hallo,
      sehr gerne würde ich den Laptop mal testen. Ich habe schon einige test gemacht. Meine PC-Kenntnisse sind auch ok. Vielen dank für die Aufmerksamkeit !!

      Das HP Probook würde mich sehr interessieren, da ich beruflich sowie privat am PC/Notebook beschäftigt bin. Zudem teste ich gern etwas Neues und finde es toll, Dinge auszuprobieren. Ich würde mich jedenfalls intensiv mit dem Notebook und den Programmen beschäftigen und einen ausführlichen Bericht darüber schreiben.

      … 

      … 

      Sehr gerne würde das HP Pro Book testen.
      Zwar habe ich bis jetzt noche keine Erfahrungen mit dem betriebssystem windows 8 gemacht. Allerdings macht das das Testen für mich um so spannender.
      Natürlich würde ich einen ausführlichen Testbericht mit einigen Fotos verfassen. Allgemein finde ich es noch erwähnenswert, dass mir das Schreibe sehr liegt und mir auch viel Freude berichtet. Bereits habe ich schon an mehreren Produkttests teilgenommen.

      Mit freundlichen Grüßen

      … 

      Ich bin Dipl.-Ing. für Medieninformatik und daher fachlich gut vorbereitet. Meine Frau ist eher unbedarfter Nutzer, was mehr Möglichkeiten zum Testen (auch speziell der Usability) bietet.
      Unsere 4 Kinder benutzen ebenfalls leidenschaftlich den PC, was einerseits zum Testen von Vorteil und andererseits durch ein zusätzliches Gerät entspannend für die Familienverhältnisse wirken könnte.

      ich würde sehr gerne testen,weil ich momentan einen HP Mini besitze und mir einen neuen Notebook wünsche,bei HP würdeich aber gerne bleiben,deswegen bin ich sehr gespannt auf das neue Model.Ich schreibe dann auch fleissig Testberichte auf meinen Blogs,facebook und Amazon.

      Hallo liebes notebookbilliger Team,

      diese Notebook Test sollte von einer Person durchgeführt werden, welche diesen Test unter realistischen Bedingungen durchführen wird und so eine realistische Einychätzung geben kann.

      Ich bin Internetunternehmer und benötige meinen PC bzw. Notebook mehrere Stunden täglich. Besonders das Notebook wird durch unterschiedliche Abwendungen und unterschiedliche Orte mit sehr unterschiedlichen Gegebenheiten beansprucht.

      Ich denke, dass das Ideal für ein ehrliches Testergebnis/Urteil ist. Ich würde mich freuen.

      Beste Grüße Enrico

      Hallo,

      mein Name ist Jennifer, ich bin 27 uns Bloggerin von http://www.mamatestblog.com mit 1200 festen Lesern, auf dem ich auch eine extra Kategorie zum Thema Technik führe.

      Sehr gerne möchte ich das HP ProBook testen und einen ausführlichen ehrlichen Testbericht mit vielen Bildern und einem Unboxing Video schreiben.

      Wir würden das ProBook beruflich und privat nutzen und würden das ProBook Rund um testen. Angefangen beim Design, über die Vielseitigkeit, verschiedene Anwendungsmöglichkeiten bis hin zur Qualität.
      Auch unsere 2 Kids dürften die Videofunktion und Spiele auf dem ProBook testen.

      Ich würde mich sehr freuen dabei sein zu dürfen und drücke fest die Daumen.

      Sonnige Grüße
      Jennifer

      … 

      Ein Testgerät, flexibel und so umfangreich zugleich. Dieses Gerät zu testen wäre für mich als Elektromeister idal. Zudem suche ich derzeit noch Notebook das geanu dies alles kann.
      Zuverlässig gebe ich nach dem Test Rückmeldung in Form eines umfassenden Testberichts.

      … 

      … 

      … 

      Ich würde sehr gerne zusammen mit meiner Tochter (11) testen. Derzeit haben wir einen Laptop mit Windows XP, die immer wieder Probleme macht.Meine Tochter spielt gerne Spiele am PC,macht ihre Hausaufgaben und Ausarbeitungen und ich mache alles andere,was man so machen kann,Bildbearbeitung,Textverarbeitung,meinen eigenen Blog schreiben,E-Mail,Online-Banking und so weiter. Gerne würde wir das Gerät auf Herz und Nieren testen,besonders interessiert mich das neue Windows,Akkukapazität,Qualität und die Geschwindigkeit.
      Gerne würde ich einen Testbericht auf meinem Blog veröffentlichen:http://www.erzgebirgsknirpse.blogspot.de

      Liebe Grüße,

      Olivia

      … 

      … 

      Hallo,ich möchte mich für das Notebook Prp Book 450 bewerben.Ich hoffe das ich mich gegen die anderen Blogger und Tester durchsetzen kann.Leider habe ich zur Zeit kein Notebook mehr er hat seinen Geist aufgegeben war schon zu alt.Da würde ich mich freuen das Notebook 450 zu testen.Mir kommt es auf die Akkulaufzeit an Geschwindigkeit,Qualität und noch mehr.Da ich mich ab 01.08.2014 Selbstständig mache brauche ich wieder einen Notebook.Ich werde Berichte schreiben und Fotos machen.

      Hallo,

      ich bin Maschinenbaustudent und bin gerne so flexibel wie möglich. Mein Notebook (Macbook Pro) ist leider kaputt und die Reparatur lohnt nicht mehr, weshalb ich auf der Suche nach einem neuen felxiblen, robusten, zuverlässigen und leistungsstarken mobilen elektronischen Partner bin. Ich gehöre zu den Laien die anderen Laien mit ihrem PC helfen und sehr an Technik interessiert. Gerne Teste ich für notebookbilliger.de und teile meine persöhnlichen Eindruck über Qualität, Flexibilität, Leistung, Akkulaufzeit und Nutzbarkeit mit anderen.

      Liebe Grüße
      Daniel

      … 

      … 

      … 

      … 

      Hey liebes Team,

      ich bin gerad am Anfang meines Studiums und schon länger auf der Suche nach einem Notebook. Besonders wichtig ist mir eine benutzerfreundliche Anwendung und ein robustes Gehäuse, das auch mal etwas mehr Action verträgt. 😉 Ich würde mich sehr darüber freuen das HP ProBook im Alltag testen zu dürfen.

      Ein ausführlicher Testbericht (aus der Sicht einer Frau) ist selbstverständlich. 🙂

      Liebe Grüße

      Jule

      Hallo liebes Team,

      Ich liebe es neue Produkte auszuprobieren. Sehr gerne würde ich HP ProBook testen und in meinem Blog http://honey-loveandlike.blog.de/ berichten. Gerne gehe ich auch explizit auf die Windows 8.1 Pro Funktionalität und andere Details ein. Links teile ich auf Facebook, Twitter und Google+. Bewerten werde ich auf Amazon und Ciao. Fotos poste ich auf Instagram und Pinterest.

      Ich würde mich einfach riesig freuen, denn ein neues Notebook muss eh bald her 🙂

      … 

      Servus,

      mich würde dieses Notebook sehr interessieren, da ich es dann direkt mal mit dem letzten Aldi-Laptop vergleichen könnte, dass meine Schwester sich gekauft hat. Vor allem bin ich gespannt, wie sich Windows 8.1 bedienen lässt, da ich in der Richtung schon eher Kritik als Lob gehört habe und mir gerne mein eigenes Bild davon machen möchte.

      Das dieses HP ProBook natürlich schneller seien wird als meine jetzige Krücke ist klar, aber wie groß fällt dieser Unterschied wohl aus?

      MfG
      Markus

      … 

      Ich würde gerne Ihr Produkt testen und intensiv mit Fotos berichten auch in meinem Blog unter Mugler.Fanpage@clarins.de

      … 

      … 

      … 

      Heii!

      Ich gehe auf eine Htl und brauche meinen Laptop jeden Tag ! Doch meiner zeigt das er die häufige Benutzung nicht gut aushält. Ich würde ihn sehr gerne testen und dann auch eventuell meinen Freunden empfehlen die das selbe Problem haben ! Ich als eigentlich junge Kundschaft wäre sogar sehr gut für sie da man sich ja unter Freunden sehr viel unterhält den Laptop auch sehr oft braucht.

      Mit freundlichen Grüßen Katharina

      Liebes HP-Team,

      ich habe großes Interesse am Verfassen von Testberichten, bin Journalistin und schon etwas länger Mitglied im Amazon Vine Club der Produkttester, für den ich auch einen Laptop rezensiert habe. Die Laptop-Besprechung wurde von den Lesern als hilfreich empfunden.
      Außerdem bin ich eine große Anhängerin von HP-Computern.

      Nicht zuletzt würde ich als Frau gerne beweisen, dass sich nicht nur Männer mit Elektronik auskennen 🙂

      Hier gelangen Sie zu meinem Profil und zur Laptop-Rezension:

      https://www.amazon.de/gp/pdp/profile/A2GT8S71T9HHZ0?ie=UTF8&ref_=sv_ys_4

      Herzliche Grüße

      Kristina Scherer

      Hallo,
      ich bin ein großer HP-Fan und Laie mit Erfahrung (also keine PC-Anfängerin). Ich durfte gerade das HP Pavilion 11×360 testen, das leider zurück gegeben werden muss und mich als Zweitgerät überzeugt hat. Mein 8 Jahre alter Laptop schreit danach, ersetzt zu werden – warum nicht gegen ein HP ProBook, das ich auf Herz und Nieren testen würde. Von der Qualität meiner Berichte könnt ihr euch gerne hier überzeugen: http://www.ciao.de/HP_Pavilion.....st_9009446 oder auf meinem Blog. Nicht nur im Netz, sondern auch in meinem persönlichen Umfeld erreiche ich viele Menschen mit meinen Erfahrungen zu technischen Produkten, die meinen Rat zu schätzen wissen.
      Viele Grüße
      Kerstin

      … 

      … 

      … 

      Hallo,

      ich würde das Notebook gerne im privaten Bereich testen, genauso wie die Nutzung in der Universität. Ist der Touchscreen hilfreich oder doch eher unnötig? Die Verarbeitung ist natürlich sehr wichtig, ich würde mich jedoch auch, bzw. vermehrt auf die Funktionalitäten konzentrieren. Welchen Vorteil bringt zum Beispiel der Fingerabdruck-Sensor bzw. die vorinstallierte Software? Kann sie mit gängiger Software mithalten?
      Ich bin Studentin der Wirtschaftsinformatik, kann also durchaus auch auf die technischen Aspekte eingehen.
      Viele Grüße