HP Spectre x360 15 – Highend Convertible jetzt mit 15,6-Zoll-Display und 4k-Auflösung

      HP Spectre x360 15 – Highend Convertible jetzt mit 15,6-Zoll-Display und 4k-Auflösung

      HP-Spectre-X360-15--Aufmacher-neu

      Das HP Spectre X360 gibt es jetzt auch mit einem 15,6-Zoll-Display. Nach dem großen Erfolg der 13-Zoll-Serie, hat HP nun auch ein größeres Convertible im Programm. Wie schon sein kleiner Bruder – das HP Spectre X360 13 Zoll – besitzt der 15-Zöller auch ein hochauflösendes Display mit Touch, das jetzt sogar mit 3840 x 2160 Pixel auflöst.

      Wie alle Modelle der Spectre X360-Serie lässt sich auch beim 15-Zöller das Display komplett um die Basiseinheit drehen. Angetrieben wird das HP Spectre x360 15-ap004ng durch einen Core-i5 Prozessor, der 6. Generation, von Intel (Skylake Architektur). Das 4k-Display wird durch die integrierte Intel HD Graphics 520 angesteuert.

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Display

      HP-Spectre-X360-15--Display-Links

      Beim Spectre X360 15-ap004ng hat HP ein UHD-Display mit 8.294.400 Pixeln verbaut. Das entspricht einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. HP verwendet hier außerdem ein IPS-Display mit WLED-Hintergrundbeleuchtung, sodass sich der Bildschirminhalt aus fast jedem Betrachtungswinkel verlustfrei einsehen lässt. HP-Spectre-X360-15--Flach

      Hardware

      Die innere Hardware basiert auf einem Intel® Core™ i5-6200U Prozessor (3M Cache, up to 2.80 GHz), der bei einer Taktfrequenz von 2,3 GHz arbeitet. Im Turbomodus wird automatisch die Taktfrequenz bis auf 2,8 GHz angehoben. Die Fertigung des Prozessors erfolgt in einem 14-Nanometer-Prozess mit FinFET-Transistoren (Fin Field Effect Transistor). Der maximale Stromverbrauch liegt bei geringen 15 Watt, sodass Ihr mit einer Akku-Ladung auch unterwegs sehr lange arbeiten könnt. Der Arbeitsspeicher ist mit 8 GB großzügig bemessen. Zum Speichern von Daten ist im HP Spectre x360 15-ap004ng ein SSD-Modul mit 256-GB-Fassungsvermögen verbaut. Hiervon stehen Euch noch – nach Abzug der Recovery-Partition von 12 GB – rund 195 GB frei zur Verfügung.

      HP-Spectre-X360-15--USB-Kabel

      Beiliegender RJ-45-Adapter

      Die Netzanbindung erfolgt entweder kabellos per W-LAN (801.11-ac) oder kabelgebunden über die RJ-45-Buchse. Ein entsprechender USB-Adapter liegt dem Notebook bei. Das HP Spectre x360 15-ap004ng Notebook unterstützt auch Bluetooth 4.0. Für die Grafikberechnungen setzt HP auf die integrierte HD Graphics 520 der Intel CPU.

      Tipp: Nachdem Ihr die neusten Updates von Windows 10 installiert habt, solltet Ihr unbedingt alle überflüssigen Dateien löschen. Denn nach den Updates wird viel wertvoller SSD-Speicher belegt. Wie Ihr diese wieder loswerdet, könnt Ihr hier nachlesen.

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Gehäuse

      HP-Spectre-X360-15---Oberseite

      Beim silbernen Gehäuse kommt kein Kunststoff zum Einsatz. Hier setzt HP auf gebürstetes und mattes Aluminium, wodurch das Notebook nicht nur sehr hochwertig aussieht, sondern auch sehr stabil ist.

      HP-Spectre-X360-15---Sleevejpg

      Ein Sleeve für das HP Spectre X360 15 liegt ebenfalls bei

      Das HP Spectre x360 15-ap004ng zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 39,6 cm (15,6″) UHD-IPS-Display, multitouchfähig (3840 x 2160 Pixel)
      • Prozessor: Intel Core i5-6200U (2x 2,3 GHz Turbo bis max 2,8 GHz, 3 MB Cache, 2 Kerne)
      • Grafik: Intel® HD-Grafik 520
      • Arbeitsspeicher: 8 GB LPDDR3 SDRAM
      • Datenspeicher: 256 GB M.2 SSD
      • Webcam: HP TrueVision Full-HD-Webcam mit integriertem Dual-Array-Digitalmikrofon
      • Netzwerk: Intel 802.11a/b/g/n/ac (2×2) und Bluetooth 4.0 kombiniert (Miracast-kompatibel)
      • Anschlüsse: HDMI, 3x USB 3.0, 1x USB 3.0 (Type-C), Mini DisplayPort, Kombibuchse für Mikrofon und Kopfhörer
      • Akku: 3 Zellen Lithium-Ionen (64,5 Wh)
      • Gewicht: 1,82 kg
      • Abmessungen: 378 x 247 x 16 mm
      • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)

      Anschlüsse

      HP-Spectre-X360-15---rechts

      Rechte Seite vom HP Spectre X360 15

      Am 16 mm dünnen Gehäuse vom HP Spectre x360 15-ap004ng findet man erstaunlich viele Anschlüsse. Rechts hat HP zwei USB-3.0-Buchsen, je einmal HDMI und Displayport und eine USB 3.0-Buchse vom Typ C platziert. Auf dieser Seite sind auch die Tasten zur Lautstärkeregelung zu finden. Links am Gehäuse gibt es eine weitere USB-3.0-Buchse sowie den Kartenleser für SD-Karten und die Buchse fürs Headset.

      HP-Spectre-X360-15---links

      Linke Seite vom HP Spectre X360 15

      Tastatur und Touchpad

      HP-Spectre-X360-15---Tastatur

      Auf der Basiseinheit vom Spectre X360 15 befindet sich eine hochwertige Tastatur aus Aluminium, die leicht in die Basiseinheit abgesenkt wurde. Über die Taste >F5< lässt sich eine Hintergrundbeleuchtung für die Tasten zuschalten. Vor der Tastatur hat HP ein Touchpad platziert, das mit 140 x 70 mm deutlich größer ausfällt, als bei einem normalen Notebook.

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Sound

      HP-Spectre-X360-15---Lautsprecher

      Für einen guten Sound sind vier Lautsprecher von Bang & Olufsen verbaut. Diese befinden sich jeweils links beziehungsweise rechts neben der Tastatur.

      HP Spectre X360 15 - Bang und Olufsen

      Über die Software von B&O lässt sich das Klangbild dem Benutzer anpassen

      https://www.youtube-nocookie.com/4CEHCLMfcqE

      In der nativen 4k-Auflösung stößt die integrierte Intel-Grafik bei Spielen schnell an ihre Grenzen. Hier werden keine vernünftigen Frameraten erzielt. Mit Full-HD (1920 x 1080) sind Spiele schon eher spielbar. Aber erst mit geringerer Auflösung und wenigeren Details (siehe Beispiel mit 720p-Auflösung) werden durchschnittlich 50 Frames pro Sekunde erzielt. Die Intel Grafik schafft aber dafür eine ruckelfreie Wiedergabe von 4k-Videos.

       

      Fazit

      HP-Spectre-X360-15---Zelt

      Mit dem Spectre x360 15-ap004ng hat HP nun auch eine 15,6-Zoll-Variante im Programm, das sich hinter nichts verstecken muss. Das edle Gehäuse aus gebürstetem Aluminium und das hochauflösende Display mit 4k-Auflösung sind sehenswert. Das 16 mm dünne Convertible Notebook ist eine echte Augenweide und die innere Hardware ist mit einer Intel Core i5, 8 GB Arbeitsspeicher und einem schnellen SSD-Modul für alle Aufgaben bestens geeignet. Durch die integrierte Intel Grafik laufen selbst 4k-Videos ruckelfrei auf dem 15,6-Zoll-Display.

      Mit den beiden Lautsprechern von Bang & Olufsen, die HP seitlich neben der Tastatur platziert hat, klingt der Sound auch recht ordentlich.

      Der Clou beim HP Spectre x360 15-ap004ng ist das Display, das natürlich Touch-Eingaben unterstützt. Wie bei allen Modellen der Spectre X360 Serie von HP lässt sich auch bei diesem Notebook das Display komplett um die Basiseinheit drehen. So könnt Ihr das Notebook auch in anderen Positionen nutzen. Wird das Display nach hinten umgeklappt, schaltet sich automatsch die Tastatur ab und Eingaben lassen sich dann über das 15,6 Zoll große Display vornehmen.

      Wer jetzt denkt, dass das HP Spectre x360 15-ap004ng weit über 2000 € kostet, den muss ich enttäuschen. In dieser Version (Core i5, 8 GB, 256 GB SSD) kostet das Spectre X360 15 „nur“ 1399 €. Dieser Preis hat selbst mich überrascht. (Stand 18.04.2016)

      HP-Spectre-X360-15--Display

      Im Shop könnt Ihr auch das Modell Spectre x360 15-ap006ng bestellen. In diesem Modell kommt eine Intel Core i7-6560U mit Intel® Iris™ 540 Graphics zum Einsatz. Den Arbeits- und SSD-Speicher hat HP beim Spectre x360 15-ap006ng verdoppelt, sodass 16-GB-Arbeitsspeicher und ein SSD-Modul mit 512-GB-Fassungsvermögen vorzufinden sind. Dieses Modell kostet 300 € mehr.

      nbb_blog_cta2-lang-rechts2

      Tester gesucht!
      Veranstalter der Aktion „Tester gesucht!“ ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren aus Deutschland und Österreich. Teilnahmeschluss ist der 28.04.2016. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte und Führungskräfte der notebooksbilliger.de AG, deren Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen, Anzeigen-, Promotion-, Marketing- oder Produktions-Agenturen und Web-Dienstleister, sowie deren Familienangehörige [Ehepartner, Eltern, Kinder, Geschwister und deren Lebensgefährten] und in deren Haushalten lebende Einzelpersonen. Für die Teilnahme muss der Teilnehmer hier einen Kommentar abgeben, warum er als Tester ausgesucht werden soll. Jeder Teilnehmer kann nur einmal teilnehmen. Zu Testen gibt es einmal das genannte HP Spectre X360 15-ap004ng Notebook. Der Tester hat nach Zusendung des Gerätes 14 Tage Zeit, eine Produktbewertung im Shop bei noteboosbilliger.de abzugeben. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Teilnahme verfällt, wenn der ermittelte Tester sich nicht binnen 14 Tagen nach Benachrichtigung meldet. Die notebooksbilliger.de AG behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit die Aktion aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf der Aktion „Tester gesucht!“ stören oder verhindern würden. Mit der Teilnahme an dieser Aktion werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Aktion „Tester gesucht!“ steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

      Update: Der Tester wurde ermittelt und angeschrieben. Sascha H. bekommt das HP Spectre X360 15-ap004ng zum Testen. Wir freuen uns schon auf seine Eindrücke.

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      283 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      1. Hallo Liebes Notebooksbilliger Team,

        mein Chef hat das Spectre als Dienst-Notebook abgelehnt, dabei wäre das endlich mal ein Hingucker im Büro gewesen :/

        Nunja, ich würde das Spectre sowohl dienstlich als auch privat nutzen, meine Schulungsteilnehmer würden bestimmt immer neidisch gucken. Ich arbeite im Support und gebe Anwender-Schulunge, privat würde ich das Spectre für typische Mädchensachen wie Onlineshopping und Sims spielen nutzen.

        Viele Grüße Sarah

      2. Hallo liebes Notebooksbilliger.de – Team,

        Hiermit bewerbe ich mich um die Möglichkeit, das HP Spectre x360 15 zu testen.

        Februar dieses Jahres habe ich über Ihren Shop das Surface Pro 4 (i5, 256 GB) gekauft und würde daher liebend gerne das HP Spectre x360 15 Convertible testen – Aufgrund meiner Erfahrung mit Surfaces und meiner ständigen Verwendung von Windows 10 seitdem es das neue Betriebssystem gibt sehe ich mich als die absolut geeignete Testperson für das HP-Convertible.

        Der Vorteil, den ich als Testperson bringen kann, ist vor allem die Möglichkeit das Gerät privat und beruflich den ganzen Tag zu nutzen. Ich bin nämlich in der Versicherungsbranche in einem großen, anerkannten Versicherungsunternehmen tätig, das die Möglichkeit bietet, uneingeschränkt einen privaten Rechner für seine Tätigkeit zu verwenden.
        Im privaten Bereich bin ich eine Person, die gerne Computerspiele spielt & viel Spaß an Foto- & Videobearbeitung hat.
        Das Gerät wäre bei mir als Testperson also definitiv rund um die Uhr beansprucht und somit dauerhaft, auch während der beruflichen Tätigkeit, die bei mir wie bei den meisten Menschen den Großteil des Tages einnimmt, getestet.
        Außerdem kann ich den direkten Vergleich zum fantastischen Surface Pro 4 von Microsoft selbst ziehen.

        Ich würde mich über die Möglichkeit als Testperson des HP Spectre x360 15 ausgewählt zu werden riesig freuen und wäre bereit, einen sehr ausführlichen & intensiven Testbericht über die Verwendung in allen Bereichen des Alltags abzugeben.

        Mit freundlichen Grüßen,
        Johannes Beger

      3. Ohne um den heißen Brei zu reden, ich möchte das Gerät testen im täglichen normalen Gebrauch.
        Grüße von Michael

      4. *Tester gesucht*

        Ich bewerbe mich hiermit als Tester für das HP Spectre x360.
        Ich wäre nicht der perfekte Tester aber der Tester aus der Mitte.
        In meiner Arbeit als Erzieher und Dozent an Fachschulen würde sich so ein Test sicherlich an den normalen User wenden. Das Schreiben von Berichten und Zuarbeiten an das Jugendamt würde durch eine 4k Auflösung sehr angenehm werden. Dies stelle ich mir gerade während des Nachtdienstes als sehr Interessant vor, wo die Augen doch sehr gefordert sind.
        Für die Ausarbeitung meiner Vorträge und Präsentationen verwendete ich zunächst einen EEEpc der ersten Generation und derzeit einen Sony Vaio, der aus dem Jahre 2009 stammt. Hier würde ich mich natürlich sehr über einen ausdauernden Akku freuen, wenn es gerade mal keine Steckdose in Reichweite gibt.
        Weiterhin würde der HP Spectre x360 als Desktop Ersatz genutzt werden. Hier bin ich gespannt auf die Leistung im Alltag. In diesem Bereich würde gerade noch eine Bachelor Arbeit meiner Freundin anstehen, die sich sicherlich auch über die Display Qualität und die Tastatur freuen würde. Hier könnte Sie auch gleich die Funktionen des 2in1 ausgiebig testen, da Sie zwischen Uni und Praxis auch Zeit hat.
        Wenn das noch nicht ausreichend ist für einen User so würde ich doch gern League of Legends am Ende des Tages noch auf dem Gerät ausprobieren wollen um die Grafikeinheit auch einmal ausgiebig zu Testen.
        Ich würde mich sehr freuen und verbleibe mit vielen Grüßen.

      5. Hallo zusammen!
        Ja, ich möchte das gute Stück gerne testen.
        Warum ausgerechnet ich? Ganz einfach:
        – kein journalistischer Background, kein IT-Profi (es soll ja schließlich ein Laien-HandsOn sein, alles andere könnt ihr selbst am besten ;))
        – ausgeprägter Technikfetisch (deshalb kann ich grundsätzlich auch als Laie Schrott von High-End unterscheiden)
        – gewisses Faible für Design & Verarbeitung (mein Equipment soll nicht nur funktionieren, es soll auch gut aussehen und die passende Haptik haben)
        – klassischer Allround-User (arbeite viel unterwegs, Notebook ist aber auch zu Hause oft als Multimediastation in Betrieb)
        – Freude am Verfassen interessanter und pointierter Texte (meine Bewertung würde sowohl mir selbst beim Schreiben als auch euch und euren Followern sicherlich gefallen)
        Ich hoffe, euer Interesse geweckt zu haben und freue mich über eine Rückmeldung.
        Beste Grüße
        Simon

      6. Ich würde dieses Gerät sehr gerne für euch Testen. Vor allem in den Bereichen Grafik und Grafikprogramm für den Großformat Digitaldruck. Aber auch als Allround gerät.

      7. Ich würde dieses Notebook sehr gerne testen, da ich zurzeit auf der Suche nach einem guten Notebook bin und dieses dadurch auch viel nutzen würde

      8. Ich würde gerne mal einen Produkttest schreiben. Interessiere mich privat sehr für Computertechnik und bin auch in diesem Umfeld beruflich tätig. Arbeite mit Geräten der ProBook und der EliteBook Reihe von HP unhd könnte hier Vergleiche ziehen.
        Kurz: Ich möchte mich als Tester anbieten 🙂

      9. Ich würde mich an dieser Stelle gerne als Tester bewerben, da ich als Informatikstudent die (hoffentlich) idealen Voraussetzungen als Tester mitbringe. In meinem Studium befasse ich mich hauptsächlich mit Netzwerktechnik (Modellaufbauten mit Raspberry Pis) und 3D benchmarks. Hauptsächlich am herzen bei einem Notebook liegt mir die Haptik, Verarbeitung und natürlich in erster Linie die Akkulaufzeit (was der ultimative Knackpunkt bei vielen leistungsstarken Notebooks ist). Ich würde mich daher sehr freuen, als Tester „auserwählt“ zu werden.

      10. Fertig mit dem Abi und viel Zeit? Check
        Bald Student und da wäre nen neues Notebook nicht schlecht? Check!

        Sehr gerne als Tester bereit

      11. Nach langem Krankenhaus Aufenthalt und defekt seines alten Laptop würde es meinen Mann unendlich freuen wenn ich ihn überraschen könnte.

      12. ***Tester gesucht*** – Tester gefunden!

        Hallo,
        ich würde gerne das neue HP Spectre testen. Als Student bin ich häufig in Bus und Bahn unterwegs, die Zeit verbringe ich häufig mit Lesen auf dem Tablet. Auch schreiben an unterschiedlichen Orten (Bahn/Wiese/Schreibtisch) gehört zum Aufgabengebiet meines Laptops.

        In meiner Freizeit möchte ich wieder verstärkt neue PC-Spiele nutzen, dazu reicht mein jetziges Arbeitsgerät jedoch nicht aus, hier setze ich ganz auf die grafischen Fähigkeiten des Spectres

        Zu guter letzt schaue ich häufig Filme und Serien auf dem PC und da freue ich mich schon, die 4k-Auflösung in voller Pracht genießen zu können.

      13. Hallo.
        Ein wirklich atemberaubend tolles Gerät.
        Wer würde das nicht gerne testen?
        Ich würde mich riesig freuen, wenn ich als Tester ausgewählt würde. Ich habe viel Zeit zum Testen, bin sehr an Technik interessiert und hätte es einfach mal verdient.
        Beste Grüße

      14. Sehr geehrtes Team von notebooksbilliger.de,

        Ich bin der richtige Tester für dieses Produkt.
        Zum einen habe ich bereits Erfahrung mit der Spectre-Reihe. Ich habe ein 13-4001ng Modell in Benutzung, aufgrund von Hardwareproblemen kann ich es aber nur noch sehr spärlich benutzen. Ich kenne also die bisherigen Tücken der Reihe und kann gut beurteilen, ob diese behoben wurden.
        Außerdem kann ich auf diese Weise direkt die Vor- und Nachteile der verschiedenen Displaygrößen feststellen und auch das angeblich bessere Soundsystem vergleichen.
        Außerdem befinde ich mich in der richtigen Testumgebung für das Gerät. Während meines Studiums bei der Polizei bin ich nicht auf zu Grafikintensive Programme angewiesen, kann aber bei diversen PowerPoint-Präsentationen die Vorteile des Touchscreens optimal nutzen.

        Ich würde mich freuen, als Tester ausgewählt zu werden!

        Mit freundlichen Grüßen,
        Max

      15. Warum sollte ich das Notebook testen?
        Als Wirtschaftsinformatik Student bin ich auf einen portablen aber auch leistungsfähigen Laptop angewiesen. Zur Zeit tut es mein EliteBook 840 G1 mit etwas modifizierter Hardware, doch leider muss ich immer mehr beobachten dass das gute Stück doch des öfteren dem handlicheren Tablet weichen muss, und das obwohl die Leistungen des alten Samsung GalaxyNote 10.1 oft Geduld vordern!
        Da ich auf den ersten Blick, oder sagen wir „das erste Lesen“, sehr skeptisch bin dass ein 15″ 2 in 1 Laptop wirklich handlich sein kann, möchte ich es gerne Testen.
        Ich kann für eine knallharte, durchschnittsnutzer orientierte Bewertung garantieren, die wirklich hilfreich für den heutigen Otto Normalverbraucher sein wird.
        Wenn ich an meinen Test denke fallen mir direkt folgende Leitfragen meines Testes ein:
        Ist es im Alltag wirklich so handlich und praktisch wie beworben?
        Inwiefern kann es ein Tablet ersetzen? (Pen Funktion -> lohnt der Kauf des Stiftes?)
        etc.
        Diese und noch viele weitere Fragen würde ich in meinem ausführlichen Testbericht bearbeiten. Lassen Sie sich überraschen! Hardware Test, Benchmarks etc. können Sie bei mir zwar nicht erwarten, aber die gibt es schließlich bis zu dem Zeitpunkt schon zu genüge. Ich werde mich auf Aspekte des täglichen Gebrauchs konzentrieren, und dies in einer professionellen Bewertung der etwas anderen Sorte (subjektive Sichtweisen kann man hier leider nicht umgehen) runterschreiben.
        Ich würde mich sehr freuen wenn Sie dieses „Risiko“ eingehen und einen Skeptiker das Gerät auf Herz und Nieren testen lassen.
        Mit freundlichen Grüßen,
        – Marco Dienwiebel –

      16. Hey!

        Ich bin Student und fange demnächst meine Masterarbeit an.
        Da ich in der Zeit viel am PC sitzen und schreiben werde, bin ich der ideale Tester.
        Als technikaffiner Studi lässt man sich nämlich gelegentlich gerne ablenken, indem man Serien guckt, musik hört und hin und wieder etwas zockt oder schaut was für schöne Spielereien noch verbaut sind.
        Also liebes Notebooksbilliger-Team… Ich bin bereit!

      17. Testerbewerbung für HP Spectre x360 15:

        Hallo NBB,
        ich bin gelernter Game Designer, ausübender Web Designer in einem kleinen Start-Up. Ich werde täglich von verschiedenen Geräten begleitet, von 10″ bis 17″. Verschiedene Geräte, verschiedene Anforderungen, doch stets dieselben Kompromisse. Leistung, Mobilität, Formfaktor, Preis, Anschlüsse, alles Faktoren mit welchen ich mich täglich auseinandersetzen muss.
        Ich sehe mich weniger als Fachmann, mehr als Anwender, ich nutze und konsummiere. Ich lege großen Wert auf Tests und Erfahrungen anderer. Entsprechend teile ich gern meine Erfahrungen und Erkenntnisse und berate bei Neuanschaffungen.
        Ich finde das HP Spectre x360 ist ein sehr spannendes Gerät und dieser Blogeintrag macht Lust auf mehr, gern würde ich es dem Alltagstest unterziehen.

      18. Hallo liebes Notebooksbilliger-Team,

        Auf der Suche nach einer charmanten, fachkundigen Testerin? Dann nehmt doch einfach mich. 😉

        Schon länger informiere ich mich über neue Note-/Ultrabooks, da mein alter Asus so langsam ausgedient hat.

        Als Masterstudentin mit kreativem Schwerpunkt interessieren mich vor allem die Mobilität (Gewicht, Gehäuse,Akkulaufzeit, Anschlüsse), die Prozessorleistung beim parallelen Arbeiten an verschieden Programmen und einfacher Bildbearbeitung. Da mein Notebook für mich viel mehr ist, als ein Begleiter im Studium, interessieren mich neben den Eigenschaften als Studienbegleiter, die Multimediatauglichkeit mindestens genauso sehr.
        Schließlich verbringe ich täglich mindestens 5 Stunden mit meinem Notebook. Ob beim stundenlangen hören von Musik, Surfen oder wenn ich mir Abends meine lieblings Serien und Filme anschauen möchte. Sehr gute Displayeigenschaften, Lautsprecher und Grafik sind also ein Muss.

        Gespannt wie ein Fuchs bin ich auf die Touch-Funktion. Momentan noch Besitzer eines Notebooks und eines Tablets, verspricht das HP Spectre X360 in Zukunft beide Geräte in einem zu vereinen.

        Bis zu meinem jetzigen Notebook war ich immer Besitzer von HP-Geräten. Gespannt bin ich also auch darauf, was sich in den letzten Jahren technisch getan hat. Früher war ich leider oft nicht ganz so zufrieden. Der Dauerbelastung einer fleißigen Studentin hielten die Geräte oft nicht all zu lange stand.

        Neben der technischen Ausstattung ist das Design für mich als Frau natürlich auch entscheidend.

        Vielen Dank für diese wundervolle Chance und liebste Grüße,

        Esther

      19. Ich würde ihn auch gerne Testen, mein altes Notebook hat vor ein paar Tagen den Geist auf gegeben…. Am PC arbeite ich nur sehr ungern Zuhause aber was will man machen.
        Und wenn ich ehrlich bin, wollte ich mir gerne ein IPad Pro kaufen aber das HP-Spectre sieht es nach einer guten Alternative zu einem IPad Pro aus.

        Ich würde mich freuen in den Genuss zu kommen dieses Gerät ausgiebig testen zu dürfen.

      20. „Tester gesucht“

        Zurzeit studiere ich Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierung und bin auf der Suche nach einem Windows Gerät, dass die Leistung eines Macs toppen kann. Laut den Angaben sieht das Produkt sehr vielversprechend aus und hat meine Interesse geweckt. Oft sehe ich Leute, die meinen, dass nur Apple gute Geräte auf den Markt bringen und mit meinem Testbericht würde ich den Leute zeigen, das heutzutage die anderen Hersteller Produkte auf den Markt bringen die um einiges Stärker für den Preis sind!

      21. Hallo,

        als jahrelanger HP Kunde möchte ich natürlich gerne überprüfen, ob die gewohnte Qualität von HP auch weiterhin vorhanden ist.

        Des weiteren kann ich das HP Spectre als Software Engineering Student gut als Arbeitsgerät testen.

        Mfg Patrick

      22. Ich würde gern das HP Spectre x360 testen.
        Ich würde es gern als Kokurrenz zu meinem bestehenden MacBook Pro testen, generell die Usibility des Touscreens bei meiner täglichen Arbeit als Administrator sehen, inwiefern der mir diese erleichtert.
        Je höher die Auflösung umso besser ist schon immer eine Einstellung von mir und das ganze auf 4K zu sehen und zu erleben gibt noch einmal den besonderen Reiz. Ich würde es gerne im Vergleich zu einem Surface Book meines Kollegen testen.

        LG

      23. Ich würde das Convertible gerne auf Herz und Nieren testen und bin der Meinung, dass ich dafür bestens geeignet bin.
        Da ich ein programmier- und simulations-lastiges Studium mache, wäre ein Notebook mit Skylake, 8GB RAM und 4K durchaus sinnvoll. Außerdem habe ich hobbymäßig mit Bildbearbeitung, Webdesign, Audio-Recording und Videobearbeitung zu tun, wo sich diese Merkmale auch als nützlich erweisen werden.
        Dazu kommt noch, dass ich oft im Zug unterwegs bin und daher ein handliches Convertible mit starkem Akku genau das richtige für mich ist.
        Ich bin zwar kein Gaming-Freak, aber darauf zielt das Spectre ja auch nicht ab. Etwas ältere Spiele wie Assassins Creed Black Flag, die auf meinem alten Laptop nicht mehr flüssig laufen, werde ich auf dem Spectre testen und bin zuversichtlich, dass sie da gut laufen werden.

      24. TESTER GESUCHT

        Liebes Notebooksbilliger.de-Team,

        eure Seite ist für mich schon lange die erste Anlaufstelle wenn es um die Anschaffung neuer technischer Geräte für mich oder meine Familie geht. Die vielen Testberichte hier und die Kundenrezensionen im Shop sind hier für mich auch oft ausschlaggebend. Im Rahmen eines Produkttestes würde auch Ich gerne meinen Beitrag für zukünftige Kunden leisten und das HP Spectre x360 ausführlich testen.
        Meine langjährige Erfahrung mit Windows-Produkten und mein vielseitiges Interesse in Technik allgemein geben mir hier eine gute Grundlage um mir eine fundierte Meinung zu bilden.
        Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir diese Möglichkeit geben würdet.
        Viele Grüße

        Markus

      25. Ich würde das HP Spectre x360 gerne im Hinblick auf Möglichkeiten in der bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom aber auch gelegentliche Games (Dota2, CS:S, FIFA) testen.
        Da ich für die Fotografie regelmäßig unterwegs bin ist für mich besonders die Felxibilität, Ausdauer, das Display und die Leistung beim Bildbearbeiten wichtig.

      26. Hallo liebes NBB-Team,

        ich bin Technik-begeistert und habe auch auf anderen Plattformen schon Rezension geschrieben und würde aus diesem Grund sehr gern teilnehmen. Das Notebook wird im Zusammenhang mit meinem Studium unterschiedlichsten Situationen ausgesetzt und dies bietet daher eine sehr solide Grundlage für einen umfassenden und detaillierten Test.

        Mit freundlichen Grüßen

      27. Ich bin in der Lage, verschiedene Socken an meinen Füßen zu tragen und trotzdem gleiche Schuhe – der perfekte Tester also!

      28. Ich bin kein Fan mehr von HP seit dem ich mit meinem Notebook der PV9000 Serie mehr als verappelt wurde.
        Wer dieses Gerät hatte weiß wovon ich rede.
        Wäre gespannt ob sich da seitdem was geändert hat in Punkto Qualität und Service.

      29. Liebes Notebooksbilliger Team, ich bin Euer idealer Tester. Als User bin ich in allen wichtigen Bereichen unterwegs. Alles was Office, Buchhaltung und Datenbanken in der freien Wirtschaft angeht, ich bin aber auch im Kreativen-, Design- und Musikbereich unterwegs. Arbeite hier also auch mit allen Eventualitäten. Wenn es also darum geht als User das HP Spectre zu testen, ist es bei mir genau richtig.

      30. Hallo,

        ein super Produkt haben Sie da, dass ich gerne testen würde. Ich schreibe demnächst meine Bachelorarbeit und brauche ein Gerät, dass sich leicht transportieren lässt und außerdem eine gute Auflösung hat, da ich gerne den ein oder anderen Film schaue.

        Würde mich freuen 🙂

      31. Würd das Convertible gern testen, weil ich einfach ausprobieren will, wie praktisch so ein Convertible denn wirklich ist.

      32. Moin
        Auch ich werfe mich hier mal als möglicher Tester in den Ring!
        Das Microsoft Surface konnte ich schon testen, der Besitzer wollte es dann aber doch ganz gerne wieder zurück
        Daher würde ich mich nun gerne für den Test zur Verfügung stellen…

        Gruß André

      33. Sehr geehrtes Notebooksbilliger Team,

        hiermit bewerbe ich mich als Tester für das HP Spectre x360 Highend Convertible.
        Ich denke ich wäre für den Test des Ultrabooks super geeignet, da ich das Convertible gerne an seine Grenzen bringen würde. Ich würde es im Business-Alltag mit Programmen wie SAP und den Office-Programmen fordern, abends die Fotos mit diversen Bildbearbeitungsprogrammen penetrieren und dazu, als Musikliebhaber die Funktionen des Bang & Olufsen Mixers testen.

        Vergleiche würde ich zu meinem, nun doch schon in die Jahre gekommenen Packard Bell Notebook, meinem Asus Transformer TF101 Convertible und dem Sony Xperia Z2 Tablet ziehen. Erfahrungen im Testbereich konnte ich bereits ein halbes Jahr in der Online-Redaktion der größten, deutschen Technik-Zeitschrift sammeln.

        Interessant wäre für mich vor allem wie gut die Usability von Windows 10 in Verbindung mit dem Touchscreen ist. Außerdem würde ich gerne sehen, ob es möglich ist mit einer Akkuladung durch den Tag zu kommen.

        Desweiteren würde mich das hochgelobte Display interessieren – ich würde gerne sehen, ob es nur auf dem Papier gut aussieht oder ob man auch unter freiem Himmel mit dem Convertible arbeiten kann.

        Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Chance als Tester bekommen würde.

        Viele Grüße
        Matthias

      34. Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom sind meine Schwerpunkte bei der Nutzung eines Laptops. Durch sehr grosse Bibliotheken wird sich die Leistungsfähigkeit zeigen. Des weiteren nutze ich einen Laptop als DJ, hier ist natürlich die Audioqualität ausschlaggebend.

      35. Da ich selber im it Bereich arbeite wäre dies ein super gerät für unterwegs und ich könnte es dann Kunden Freunden etc weiter empfehlen wenn das Gerät gut ist

      36. Ich bewerbe mich als Tester für das HP Spectre x360.

        Es wäre eine Ehre für mich dieses Gerät in der allgemeinen Schulsituation zu testen sowie auch im Bereich Softwareentwicklung. Da ich Auszubildender IT-Systemelektroniker bin müsste es auch ein paar Hard und Software Tests durchlaufen um zu sehen wie sich die Leistung im Vergleich zur alltäglichen Nutzung verhält. Es muss ebenfalls ein paar kleinere sowie auch teils modernere Spieletests durchlaufen mit unterschiedlichen Einstellungen. Ich würde auch gern wissen wie sich die angegebene Akkulaufzeit im Vergleich zur tatsächlichen Laufzeit verhält. Video und Fotobearbeitung zähle ich zu den Standart Tests. Mobilität spielt hier auch eine große Rolle die sehr interessant sein kann und die Optik sowie Haptik müssen stimmen.
        Das würde ich gern testen sofern ich gewählt werde und diese Ergebnisse in einer auflösenden für mich realitätsnahen Bewertung niederschreiben.
        Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche einen erfreulichen Arbeitstag.

        Mit freundlichen Grüßen

        Robert Grabowsky

      37. Liebes Notebookbilliger.de Team.
        Ich möchte mich gerne als Tester für das HP Spectre x360 bewerben.
        Ich bin momentan Student der Physik und auf der Suche nach einem Laptop, der das Unileben vereinfachern soll. Dabei soll es im Idealfall alle Skripte und Notizblöcke ersetzen und vor allem Skizzen und Diagramme schnell und genau darstellen. Daher passe ich perfekt in das Profil, da ich das Gerät komplett in allen Funktionen nutzen und testen würde um die bestmögliche Rezension schreiben zu können.
        Ich bin oft unterwegs, pendle zur Uni und auch zu meinen Eltern, da bietet sich ein handliches Notebook an, in dem alle Unisachen vereint sind.
        Zudem schaue ich viele Filme über den Laptop und könnte damit sehr gut die Qualitäten des HP beurteilen.

        Ich wäre sehr glücklich darüber im Team von Notebookbilliger.de mitarbeiten zu können und das Notebook zu testen.

        Mit freundlichen Grüßen
        Nam Nguyen

      38. Gute Gründe dafür, dass ich Tester werden sollte:
        1. Mein ‚aktuelles‘ Laptop habe ich gefühlt mit D-mark bezahlt. Na gut, nicht ganz, aber es ist immerhin schon 9 Jahre alt!
        2. Ich habe zwar ein Tablet, aber auch eine Ehefrau. Muss ich mehr sagen?
        3. Ich muss gerade meine Doktorarbeit schreiben, aber wenn man 5 Minuten auf den Bootvorgang des o.g. Laptops warten muss, verfliegt so manche Motivationsmenge.
        4. Fotos und time-lapse Videos kann man mit dem Teil doch bearbeiten, oder? Ich sollte das mal testen!
        Viele Grüße!

      39. Hallo Notebooksbilliger-Team,

        ich studiere Volkswirtschaftlehre und würde gerne dieses Notebook testen, ich hatte vor ca. 2 Monaten das Dell Xps 15, 4k Version, getestet. Leider konnte es mich nicht überzeugen es für diesen Preis zu behalten. Zu dem, für was ich das Notebook so verwenden würde, Office Programme, Videos und Filme schauen, Spotify, Surfen, arbeiten für die Uni, hin und wieder mal spielen des weiteren für Webinare und Online Konferenzen. Ich wäre sehr gespannt, ob das Spectre mich beeindrucken kann, nach dem ich schon das hochwertige Xps 15 getestet habe.

      40. •••Tester gesucht•••
        Hey liebes Notebooksbilliger-Team!

        Sind wir mal ehrlich – das Ding ist ein echter Allrounder in einem sehr schicken Gehäuse!
        Da ich mich nahezu täglich mit den neusten Geräten beschäftige, insbesondere Convertibles und Highend-Notebooks, würde ich das kleine(große) Schmuckstück liebend gern in meine Familie aufnehmen.
        Zum Vergleich stehen mir gleich mehrere Modelle zur Verfügung, die zwar nicht mir gehören, aber eben für Vergleichszwecke herangezogen werden könnten; uA ein MacBook und ein Convertible von Lenovo.

        Ich wäre gespannt darauf, wie die sich die SSD im Alltag schlägt und vergleichsweise zu einer herkömmliche Platte arbeitet, insbesondere die Vorzüge der Geschwindigkeit interessieren hier natürlich enorm.
        Dann müsste man natürlich untersuchen, in wieweit es sich zum mobilen arbeiten eignet – 15,6 Zoll passen ja nicht gerade in die Hosentasche.

        Im alltäglichen Arbeitsalltag fällt eben nicht nur berufsspezifisches an wie CAD etc meiner Vorredner – vielmehr gilt es die Gesamtheit zu vergleichen und einem ausgiebigen Test zu unterziehen. Ich möchte ja keinen Testbericjt ablegen, der sich nur für Grafiker oder nur für Gamer eignet – da soll jeder etwas abkriegen!

        Zuletzt wäre ich natürlich super froh, könnte das Schätzchen mein ausgedientes MacBook ersetzen – nicht ohne auch hier den Vergleich zwischen zB dem MacBook OS und Windows 10 zu ziehen und dies auf die Ausführbarkeit des Convertibles zu beziehen.

        Seid ihr auch der Meinung? Na dann immer her mit dem guten Stück!

        Euer Alex

      41. *Tester gesucht!*

        Ich bewerbe mich hier als Tester für diesen Hammer Convertible.
        Ich würde diesem Notebook einen ziemlich bunten Testmix zumuten. Zum einen lege ich viel Wert auf Bildbearbeitung mit verschiedensten Programmen. Sowohl kostenlosen und kostenpflichtigen!
        Weiterhin schaue ich auch gern mal einen Film oder arbeite an PKW mit diversen Test- und Programmierprogammen (dafür ist eine virtuelle Maschine notwendig).
        Leider muss ich immer wieder bei Familie und Co. meine Computerkenntnisse anwenden. Da kommt mir dieses handlichere Teil sehr entgegen, beser als das 17 Zoll Acer.

        Dann wäre noch meine Frau, die shoppt gern online oder arbeitet in Ihrer Tätigkeit als Buchhalterin von zu Hause aus!

        Dazu würde bald unser grosser Sohn auch seine ersten Erfahrungen mit so einem Gerät sammeln. Er kommt ja nun bald in die Schule und wird dann auch ein paar Lernprogramme bekommen.

        So ich hoffe ich hab nichts vergessen und bin weitestgehend fehlerfrei gelieben. 😉

        In diesem Sinne, Happy Testing!

      42. Hallo,

        Softwareentwicklung, Zocken und die alltäglichen Dingen, die man solchen Geräten macht, ständen auf meiner Testliste ;-}

      43. Das ist ja mal richtig sexy und hat ordentlich Dampf unter der Haube. Immer her mit dem Baby ich werde es mal ordentlich durchrütteln und berichte dann

      44. Ja, ich würde das Teil sehr gerne testen. Schwerpunkte meiner Arbeit liegen im DTP und in der Bild- und Videobearbeitung.

      45. Ich würde das Convertible gerne testen, da ich von meinem aktuellen Dell Laptop nicht sehr überzeugt bin. Ein Convertible wäre als Student ideal.

      46. “Tester gesucht“
        Ich würde das HP Spectre auch sehr gerne testen, da ich als Lehrerin einen großen Teil meiner Zeit auch am Pc sitze. In der medialen Gesellschaft ist es dabei heute besonders wichtig, mit dem Computer mobil zu sein, um ihn z.B. in der Schule direkt mal an Beamer zu schließen, Freistunden effektiv zu nutzen, etc. Bislang hat kein Gerät meine Anforderungen erfüllt, bei dem Spectre könnte dies aber zum ersten Mal anders sein.
        Das würde ich gerne ausprobieren und meine Erfahrungen mit anderen teilen.

      47. Als Teamleiter bin ich auf der Suche nach einem Windows-Notebook (Windows ist leider ein „Must“), welches ich meinen Mitarbeitern zur Verfügung stellen kann. Wir arbeiten im Web-Development und benötigen einmal die Mobilität eines Notebooks und die Leistung einer Workstation. Durch die Möglichkeit auch unsere 4k Monitore mit dem Notebook betreiben zu können und auch für unterwegs gewappnet zu sein, wäre dieses Notebook eine zu überlegende Alternative. Qualitativ scheint es ja mit der Verarbeitung eines MacBooks mithalten zu können. Ich würde mich freuen, das Gerät testen zu dürfen.

      48. „Tester gesucht“
        Und das bin ich! Seit etwa einem dreiviertel Jahr bin ich auf der Suche nach einem Convertible Notebook. Entscheiden konnte ich mich nie, da mir entweder die Optik nicht zugesagt hat oder aber die inneren Werte zum gähnen waren.
        Und deshalb ist das HP Spectre x360 15 der ideale Partner für mich. Perfekte Größe, gutes Aussehen und auch die inneren Werte stimmen mit meinen Anforderungen überein.
        Deshalb soll es mein neuer Begleiter werden , mich bei meiner Magisterarbeit unterstützen, langweilige Zugfahrten entertainen und mich natürlich gut aussehen lassen.
        Gebt uns eine Chance!

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.