HP stellt neue Tablets vor und aktualisiert Notebook

HP-Envy-Note-8

HP hält aktuell in Barcelona einen Event ab, und hat dort einige interessante neue Geräte präsentiert. Zum einen ein günstiges Windows 10 Tablet, zum anderen ein Gerät, das in Microsofts Surface-Kategorie mitspielt. Des Weiteren wurde dem Spectre X360 ein Prozessor-Upgrade verpasst.

HP Envy Note mit 8 Zoll FullHD Display

HP-Envy-Note-82

Das erste neue Gerät ist für diejenigen gedacht, die auch bei sehr kompakter Größe nicht auf Windows 10 verzichten wollen. Das HP Envy Note kommt nämlich mit einem 8 Zoll Display, das eine FullHD Auflösung bietet. Im Inneren arbeitet ein 1,44Ghz Intel Atom X5 Prozessor mit 2GB Ram , die Rückkamera hat eine Auflösung von 5 Megapixel (inklusive Autofokus), für Videotelefonate steht vorne eine 2 Megapixel Kamera bereit. Leider stehen nur 32GB interner Speicherplatz zur Verfügung, ein 64GB oder 128GB Modell scheint nicht geplant zu sein. Immerhin kann der Speicher per microSD Karte erweitert werden. Wie der Name des Geräts bereits sagt, bietet es auch einen Eingabestift um beispielsweise mal schnell eine Notiz zu machen. Optional gibt es auch noch eine Tastatur, die im 10 Zoll Format und damit groß genug für längere Texte ist. LTE scheint standardmäßig verbaut zu sein, dafür ist der Preis von 329 US-Dollar wirklich nicht schlecht. Inklusive der erwähnten Tastatur werden 429 US-Dollar fällig.

HP Spectre X2 mit 12 Zoll FullHD Display

hp-spectre-x2-img16_55fa9d43f1ed8_1

Das HP Spectre X2 spielt deutlich in der Surface-Kategorie mit. Das 12 Zoll Display bietet eine FullHD Auflösung, wahlweise gibt es das Gerät mit einem Intel Core M3, M5 oder M7 Prozessor. Beim Ram hat man die Auswahl zwischen 4GB und 8GB, beim Speicherplatz reicht die Auswahl von 128GB bis 512GB. Für einen guten Stand bietet das Spectre X2 einen Standfuß, für angenehmes Tippen gibt es eine Hardware-Tastatur. Je nach Ausstattung gibt es beim Preis natürlich oben raus keine Grenzen, für die Basis-Variante werden jedoch 799,99 US-Dollar fällig.

HP Spectre X360 mit Skylake

x360

In der ersten Hälfte des Jahres hat HP bereits das Spectre 360 präsentiert. Das Display des Notebooks lässt sich komplett nach hinten umklappen, sodass man es auch als Tablet verwenden kann. Das Gerät hat nun die Intel-Prozessoren der neusten, 6. Generation bekommen. So gibt es nun Skylake-CPUs, entweder den i5 oder wer möchte auch den i7. Insgesamt soll das Gerät dadurch eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden besitzen. In der Praxis liegt die Laufzeit wohl, auch aufgrund des stromhungrigen Quad-HD Displays, um einige Stunden darunter. Technische Details zu dem neuen Spectre x360 findet ihr bereits bei uns im Shop.

(via TheVerge, FoneArena, MaximumPC, UMPCPortal)

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News, Notebook, Tablet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.