HP TouchPad: 1300 Stück a 129 Euro

Hallo Freunde, wir hatten euch versprochen, euch auf dem Laufenden zu halten. Hier also das Update. Wir haben in den letzten Tagen sehr viel hin und her überlegt, wie und wo wir die TouchPads unter die Leute bringen können und  haben uns für den Verkauf über unseren Facebook-Shop entschieden. Uns ist klar, dass sich einige benachteiligt fühlen werden, allerdings hätte jede andere Möglichkeit ebenso seine Nachteile, für eine bestimmte Gruppe von Interessenten.

Wir haben 1300 TouchPads bekommen, mit einer Größe von 32 GB. Sichert euch dieses Tablet-Schnäppchen ruhig, schließlich dürfte es zu den bestverkauften Geräten in Deutschland gehören. Der Shop geht morgen am Vormittag live, die genaue Uhrzeit (wenn die Technik startklar ist) geben wir kurzfristig auf der Fanpage bekannt. 

Wer sich einlesen will, wir haben ja bereits des Öfteren über das HP TouchPad berichtet.  Wir werden die Geräte nicht verlosen können, sondern werden nach dem Motto: first in, first serve arbeiten. Des Weiteren ist nur ein Gerät pro Kunde möglich. Ich hoffe, ihr habt alle Verständnis, schließlich handelt es sich bei diesem Deal um ein besonderes Schnäppchen, welches sicherlich (und leider) schnell vergriffen ist. Informationen zur Bezahlung und den Lieferkosten findet ihr im Facebook-Shop.

Ihr benötigt also einen Facebook-Account, innerhalb des Shops benötigen wir nur eure persönlichen Daten, die NICHT an Facebook übermittelt werden.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

293 Kommentare auf "HP TouchPad: 1300 Stück a 129 Euro"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Timotime

Ich drücke allen Teilnehmen die Daumen. Das wird vermutlich wie Lotto !

avatar
Gast
Bob

Kann man in diesem Facebook-Shop auch ohne Facebook Account bestellen?
Ich bin nämlich nicht bei diesem Verein

avatar
Gast
jEN

Facebook-Shop… da möchte wohl jemand seine eigenen Server nicht in die Knie zwingen 🙂

avatar
Gast
Timo

Na da bin ich ja mal gespannt…
Hätte gerne eins, aber werde bestimmt wie bei den anderen Sales auch leer aus gehen…

avatar
Gast
Rand Zone

Klasse, sich bei Facebook anmelden müssen um was von Notebooksbilliger zu kaufen.
Nein danke!

avatar
Gast
Mario

Wie läuft das denn über einen Facebookshop? Hab ich ja noch nie gehört….brauch ich einen Account – Kundennummer – bei notebooksbilliger.de oder ist das unabhängig?

avatar
Gast
bigrandalo

dann musst du dich wohl anmelden @ bob…

avatar
Gast
Patrick

Geil, morgen hab ich noch Ferien, kann ich also den ganzen Vormittag vor dem Laptop hängen und die F5-Taste drücken, yeah !

avatar
Gast
Bob

@jEN: Das Gefühl habe ich auch.
Finde ich schade, dass die das dann über so einen Drecksverein laufen lassen.

avatar
Gast
mag

Bin ich mal gespannt. Ich werde es probieren, aber wenn das wieder so eine Veranstaltung wie bei HP wird, dann verzichte ich gerne …

avatar
Gast
ABBolle

Also ich halte davon ja mal gar nichts… Habe ehrlich keine große Lust, mich extra deswegen bei der Datenkrake FB zu registrieren.

avatar
Gast
DaSchnee

Wie wird das ablaufen? Ist das Touchpad schon für mich reserviert wenn ich es im Warenkorb habe, oder muss ich auch die Adresse und so noch möglichst schnell eintippen?

avatar
Gast
Xtreme

sehr geil wie gut das ich urlaub habe^^

bin mal gespannt ob die server von fb das mit machen
bin aufjedenfall dabei!!^^

gruß und schönen montag

avatar
Gast
Chris

@Carsten Knobloch
Also braucht man keinen Facebook Account um zu bestellen, richtig?
Das wird bestimmt viele interessieren. Denn bei Facebook anmelden werde ich mich bestimmt nicht…

avatar
Gast
Dumpling

Wer kommt denn bitte auf diese Schnapsidee? Erstens findet man im FB-shop mal GARNIX zur Abwicklung und zweitens wird mich die Gier niemals soweit treiben, der Datenkrake auch noch schön Echtdaten und Kontoverbindung mitzuteilen. Kommt ma klar da in Sarstedt! Wie wärts, wenn ihr anstatt da lieblos ne Kurzmeldung hinzuwerfen mal ausführlich darauf eingeht, wie das nun Tatsache abläuft? Das geht echt besser, Freunde..

avatar
Gast
fatel

Ein Gerät pro Order oder darf ich dann 3 Tage später eins bei Ebay kaufen, von denjenigen, die 20 bestellt haben?

avatar
Gast
knaxxor

stasi verein….

avatar
Gast
Thom

Ganz arme nummer das über Facebook laufen zu lassen!

avatar
Gast
Simon

Facebookshop? Nee lass mal…

avatar
Gast
Mirko

Clever, die Serverlast zu Facebook auszulagern. Bin gespannt, ob ich diesmal dabei bin und ein TouchPad ergattern kann. Daumen hoch für die 1300-Stück-Aktion.

avatar
Gast
rav0r

@Carsten: D.h. auf der Facebook Shopseite wird es dann ein Formular geben, in welches man seine Daten eingibt und das wars?

trackback
Letzte Chance: HP TouchPad ab morgen | BestBoyZ

[…] notebooksbilliger.de hat ab morgen 1.300 HP TouchPads in der 32GB-Version für 129€. Wie man zu einem TouchPad kommt, erfahrt Ihr bei notebooksbilliger.de […]

avatar
Gast
Cihan Boz

@ravOr Gerät in den Warenkorb legen, Rechnungs & Lieferadresse eingeben, Zahlungsart auswählen und fertig. Funktioniert wie jeder andere Shop auch.

avatar
Gast
Manni

Ist ein Armutszeugnis, wenn der eigene Server das nicht mitmacht und man das über so ein System aus einem Datenschutz-3.-Welt-Land laufen läßt.

avatar
Gast
Georg S.

Ich finde es schade das es nur über Facebook geht habe mich mal dort angemeldet und lösche morgen den Account dan wieder.

avatar
Gast
Falko

jetzt wird deutlich warum Carsten nen shitstorm-schutzanzug braucht;)
ich hoffe er hält

avatar
Gast
Cihan Boz

@Simon @Thom Was anderes blieb leider kurzfristig wegen der zu erwartenden Last für die Server nicht übrig 😉

avatar
Gast
Timotime

Wie isn das, wenn meine Freundin auch eines haben möchte und sie über ihren Facebook Account von meinem Rechner eines bestellt. Nicht dass das Ärger gibt, wegen einheitlicher IP / Täuschungsversuch usw….

Aber wir sind ja 2 verschiedene Personen, mit 2 verschiedenen Accounts, das müsste doch eigentlich erlaubt sein ?!

avatar
Gast
lisa

Erklärt uns bitte den genauen Ablauf, ich bin nicht bei FB und will bestimmt nicht wg. Touchpad meine Daten an FB rausgeben!

avatar
Gast
moritz

Morgen Vormittag hab ich eine Klausur, was mach ich denn jetzt :[

avatar
Gast
Cihan Boz

@Timotime Das sollte kein Problem sein!

@lisa Du kannst dich meinetwegen mit Fakedaten anmelden. Die Lieferanschrift usw. bekommen nur wir, das hat nix mit Facebook zutun.

avatar
Gast
lisa

@cihan Danke!

avatar
Gast
Dumpling

Jetzt kommentiert Euch doch nicht den Wolf, sondern erweitert den post einfach um ein paar Infos zum Ablauf. So schwer kann das doch nicht sein und die Fragen häufen sich doch mittlerweile, oder?

trackback
Der Ausverkauf beginnt - das HP TouchPad wird ab 99 Euro verramscht: Alle anderen bekommen Geld zurück [Update 5] | news4mobiles
[…] Quelle PLISTA.items.push({"objectid":6150,"title":"Der Ausverkauf beginnt – das HP TouchPad wird ab 99 Euro verramscht: Alle anderen bekommen Geld zuru00fcck [Update 5]","text":"Gerade einmal zwei Tage ist es her, das bekannt wurde, das HP keine weiteren Geru00e4te mehr produzieren wird (wir berichteten) und schon fangen diverse Onlineshops an das HP TouchPad fu00f6rmlich zu verramschen. BestBuy hat den Preis von jetzt auf gleich von $399 auf gerade einmal $99,99 gesenkt. Aber es gibt auch noch positive Neuigkeiten im Bezug auf die Zukunft von webOS.rnrnWeitere Shops werden dem Beispiel wohl folgen, denn bisher weiu00df niemand, wie es in Zukunft mit dem Tablet gerade in… Read more »
avatar
Gast
Sebastian

Gute Aktion, ich hoffe ich komm durch 🙂

avatar
Gast
Troll-Responder

Tja, jeder, der jetzt über Facebook meckert ist eine Chance mehr für jeden, der es dort versuchen wird. Danke also.

Wer allen Ernstes glaubt, NBB würde seinen gesamten Shop für den ganzen Tag lahmlegen lassen, der sollte nochmal nachdenken. So viel verdienen die an den 1300 Geräten sicher nicht, als dass das die Umsatzausfälle wettmachen würde. Anders verhielte es sich vielleicht, wenn sie die für 1000 Euro verkaufen würden.

avatar
Gast
topperharley

lieferung nach österreich auch möglich?

avatar
Gast
freak

Was ihr euch aufregt?! ist doch keiner gezwungen sich bei FB anzumelden 😉 umso besser für uns 😀

avatar
Gast
William

Frage mich immer wieder, für was man das Ding überhaupt braucht. Bugs und Sicherheitslücken, welche vermutlich nicht mehr gestopft werden und ohne 3G – damit ist das Teil so flexibel wie mein Ar…, wenn ich diese Zeilen tippe.

avatar
Gast
Stefan

Ich kann das schon nachvollziehen, dass das nich über den eigenen Server gemacht werden soll. 1300 Stk. sind nunmal echt nich viel und irgendwie muss man ja ne Auslese treffen.
Wenn man das über den eigenen Server laufen lässt und der geht in die Knie, is das komplette Tagesgeschäft hin!

avatar
Gast
Manuel

Gut, das der FB Shop schon jetzt in die Knie geht und sich das Zertifikat nicht herunterladen lässt

avatar
Gast
Bernd

Kommen da noch Versandkosten dazu?

avatar
Gast
HHH

Der facebook shop IST SCHON JETZT ÜBERFORDERT.

Alleine die vielen die die Webseite angezeigt haben wollen zwingen den Dreck in die Knie.

So nicht NBB.

avatar
Gast
Falko

Also Anmeldung bei Facebook ist Pflicht.
Das Problem ist nur der Shop wird nicht von FB selbst gehostet (deren Server das evtl. aushalten würden) sondern von einem weiteren Diesntleister odango.com und deren Server halten die jetzigen Anfragen schon nicht aus 🙁
Es wird also ähnlich chaotisch werden wie bei HP selber – somit reines Glücksspiel

avatar
Gast
Ralf

Eine Frage: Muss ich die Seite erst linken, damit ich bestellen kann? Oder gehts auch ohne Betätigung des „Gefällt Mir“-Buttons?

Danke!

avatar
Gast
SeeeD

‎@All, für eine Bestellung braucht man KEINEN Facebook Account. Die Abwicklung läuft zudem über Ondango.com. Facebook erhält dadurch keinerlei sensible Daten… 😉

avatar
Gast
Carlos

Nee, für ein Touchpad bei FB anmelden? Vielen Dank – dann kaufe ich mir lieber ein iPad!

Wie kann man nur auf so eine Idee kommen?

avatar
Gast
Lenny

Wirklich arme Aktion dies über FB laufen zu lassen. FB ist jetzt schon überlastet 🙁

1 2 3 6
wpDiscuz