HP TouchPad: Preisdifferenz wird erstattet

Kurze Info, die eben reinkam: ab kommenden Donnerstag, 01.09. wird Hewlett Packard eine neue Webseite schalten, um allen HP TouchPad-Kunden die Preisdifferenz zu den Ausverkaufs-UVPs von €99 / €129 zu erstatten, sofern sie zum ursprünglichen UVP von €479 / €579 bzw. €399/ €499 gekauft haben.

Hierzu wird nur die Seriennummer des Gerätes, eine elektronische Kopie der Rechnung und eine Kontoinformation zur Rückerstattung benötigt. Das Produkt muss dazu allerdings erstmalig angeschaltet/aktiviert/eingerichtet worden sein.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "HP TouchPad: Preisdifferenz wird erstattet"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Gilt das nur für Geräte, die bei HP gekauft wurden?

Wenn ich heute noch ein neues 32GB Gerät für 500 kaufe, bekomme ich dann die Diffenrenz zu 479 Euro?

avatar
Gast

Den Satz „Das Produkt muss dazu allerdings erstmalig angeschaltet/aktiviert/eingerichtet worden sein. “ verstehe ich nicht ganz. Wird hier auch das Aktivierungsdatum entscheidend sein – also die Phase vom 01.07 bis 19.08 – oder ist das prinzipiell gemeint ?

trackback

[…] […]

avatar
Gast

Moin Caschy,
hast eine Quelle dafür? Ist leider das einzige Aktuelle, was ich dazu gefunden habe. Die anderen Sachen sind alle schon drei Tage alt.

LG

avatar
Gast

@Tobi Die Info haben wir direkt von HP!

avatar
Gast

Hi, gilt das dann wie angekündigt nur für Käufer vom 01.07.2011 bis 19.08.2011???
Oder ein allgemeiner Zeitraum?
Danke.

avatar
Gast

Tach!
Die Quelle direkt ist hier:
http://de-de.facebook.com/HPDe.....8;filter=2
Musst etw. nach unten scrollen.
Ich frage mich, ob wenn ich mir jetzt ein touchpad für den normalpreis (gibt ja noch welche) kaufe, ich besagten teilrabatt auch bekomme.
wer weiß, ob das überhaupt legal ist, ein und das selbe produkt zu verschiedenen preisen zu verkaufen.
grüße

avatar
Gast

Bezieht sich wohl auf die Info vom 24. August auf facebook.

„HP Deutschland
Eine wichtige Information für alle HP TouchPad Besitzer: HP Kunden, die zwischen dem 1. Juli 2011 und 19. August 2011 ein HP TouchPad gekauft haben, erhalten von HP eine Teilrückerstattung. Wir planen gerade, wie wir den Prozess so einfach und unkompliziert wie möglich umsetzen können. Bitte haltet auf jeden Fall Euren Kaufbeleg bzw. Quittung bereit. Wir bitten hier noch ein wenig um Geduld und bedanken uns sehr für Euer Verständnis.“

avatar
Gast

wie siehts mit dem hp veer aus?

@julius: natürlich ist es legal, dasselbe produkt zu verschiedenen preisen zu verkaufen.

avatar
Gast

Gerade gelesen:
http://www.basicthinking.de/bl.....st-einige/
Viel Glück !

trackback

[…] updates on this topic.Powered by WP Greet Box WordPress PluginHewlett Packard hat sich erneut zur Cashback-Aktion und zur Verfügbarkeit neuer TouchPads geäußert. In den letzten Tagen wurden ja […]

wpDiscuz