HP TouchPad: starker Preisrutsch

HP korrigiert den Preis des HP TouchPad noch einmal kräftig nach unten, so bekommt man ab heute die Variante mit 16 GB bereits für 399 Euro statt für 479 Euro. Die Preissenkung betrifft Deutschland, Irland, Frankreich und England. Des Weiteren wird auch die Variante mit 32 GB Kapazität im Preis gesenkt, diese Variante kostet nun 499 statt 579 Euro. Das HP TouchPad hatten wir bereits für euch im Test, hier könnt ihr euch das Tablet einmal in Videoform anschauen:

Der Grund der Preissenkung ist mir persönlich nicht bekannt – man kann wie immer nur spekulieren. Will man bei HP den Verkauf ankurbeln? In diesem Zusammenhang ist es übrigens interessant zu erfahren, dass es auch angeblich eine 7″-Variante des HP TouchPad geben soll. Dieses soll auf den Namen HP TouchPad Go hören und mit einem 1.5 GHz starken Prozessor ausgestattet sein. In naher Vergangenheit wurde auch bekannt, dass es eine Variante gibt, die mit 1,5 GHz (jetzt 1,2 GHz) und UMTS (jetzt WLAN-only) auf den Markt kommt.

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Deal abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "HP TouchPad: starker Preisrutsch"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] blog.notebooksbilliger.de PLISTA.items.push({"objectid":2807,"title":"HP TouchPad sinkt im Preis auf nur noch […]

avatar
Gast

Na vielleicht steckt ja doch HP hinter TabCo und nicht Nokia 😉

trackback

[…] Notebooksbilliger-Blog .plistaWidgetHead { color: !important; background-color: !important; } .plistaItem img { width: […]

wpDiscuz