HTC eröffnet Update-Informationsseite für Geräte der One-Serie

htc_one_2014_1

HTC hat eine Webseite eröffnet, auf der der taiwanische Hersteller Nutzer eines Smartphones der aktuellen One-Baureihe über bereits erhältliche, aber auch geplante Updates übersichtlich informiert. Dabei werden sowohl Android-Aktualisierungen als auch Updates für die Sense-Benutzeroberfläche berücksichtigt.

Zu den Modellen der One-Serie, über deren Update-Status die HTC-Webseite derzeit Auskunft gibt, gehören das HTC One (M7), das HTC One mini, das HTC One max sowie das aktuelle Flaggschiff HTC One (M8). Unter diesen Smartphones unterscheidet der Hersteller nochmals zwischen Varianten mit und ohne Netzbetreiber-Branding sowie – bei Geräten mit Branding – zwischen den Mobilfunkbetreibern Telekom, Vodafone und O2. Es ist davon auszugehen, dass HTC in Zukunft den Kreis der dort gelisteten Smartphones erweitern wird.

Eine für HTC-Fans sicherlich interessante Neuigkeit überbringt die neue Webseite denn auch gleich zum Auftakt. Die Taiwaner arbeitet derzeit an einem Update auf Android 4.4.3 KitKat für das Highend-Smartphone HTC One (M8).

Foto: HTC

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Software abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "HTC eröffnet Update-Informationsseite für Geräte der One-Serie"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

4.4.3 ist doch schon wieder veraltet auf meinem Nexus 5 läuft 4.4.4 😉 Aber an sich eine Schöne Sache von HTC auch wenn das meinem HTC One S auch nicht mehr zu einem aktuelleren Android verhilft.

wpDiscuz