HTC EVO 3D ab sofort in Deutschland

Eigentlich sollte das HTC EVO 3D bereits im Juli in Deutschland erscheinen – nun hat es sich zwar ein wenig verspätet, die Ende Juni vermutete unverbindliche Preisempfehlung von 699 Euro bleibt aber bestehen. Zuerst wird das HTC EVO 3D vier Wochen exklusiv bei Vodafone vertrieben, bevor es im September „frei für alle“ ist. Die technischen Daten des Gerätes hänge ich im Anschluss an. HTC bezeichnet das EVO 3D als das neue Android-Flagschiff, welches unter dem 4,3 Zoll großen Display einen Dual Core-Prozessor hat, welcher mit 1,2 GHz taktet. Komplett gesehen sicher beeindruckende Werte, wenn ich persönlich auch nicht den Sinn einer 3D-Funktionalität sehe. Vielleicht seht ihr das ja anders und könnt mal sagen, warum 3D in einem Smartphone das absolut gute Feature ist.


Prozessor MSM8660 (1.2 GHz Dual Core processor) + SQN1210 (WiMAX)
System Android™ 2.3 with HTC Sense™
Interner Speicher 1 GB / RAM 1 GB
Display 4.3″ inch Super LCD 540×960 QHD resolution 3D display
3D Compatibility 3D Capture and playback for photos and videos; display downloaded content formatted in 3D; stream 3D content wirelessly to 3D TV
GPS GPS/AGPS
Kamera Two 5 MP Color CMOS with auto focus for 3D; 5 MP Color CMOS with auto focus for 2D; 1.3 MP Color CMOS Front Camera
Konnektivität Bluetooth® 3.0 + High Speed, Wi-Fi®: IEEE 802.11 b/g/n, 3.5mm stereo audio jack, micro-USB (5-pin micro-USB)
Akku Rechargeable 1730 mAh
Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "HTC EVO 3D ab sofort in Deutschland"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

700€ ? oh ha da kann man sich bessere sachen für kaufen 😛

wpDiscuz