HTC gibt Geräte für Ice Cream Sandwich bekannt

Frohe Kunde für die HTC-besitzenden Menschen unter unseren Lesern, die bereits sehnsüchtig auf das aktuelle Android Ice Cream Sandwich warten. Auch HTC mischt im Updatereigen mit und hat gestern einiges an Geräten im Firmenblog erwähnt, die das Update auf Ice Cream Sandwich erhalten werden. Wie immer gilt: nur weil der Hersteller sagt, dass das Update bald kommt, heisst das nicht, dass ihr es bald habt. Wie immer sind die Updates abhängig von Land und Provider. Ist leider so.

Hier einmal die von HTC veröffentlichte Liste, bedenkt aber, dass einige Geräte in Deutschland nicht verfügbar sind, schaut einfach, ob euer Androide dabei ist:

  • DROID Incredible 2 by HTC
  • HTC Amaze 4G
  • HTC Desire S
  • HTC Desire HD
  • HTC EVO 3D
  • HTC EVO Design 4G
  • HTC Incredible S
  • HTC Sensation
  • HTC Sensation XL
  • HTC Sensation 4G
  • HTC Sensation XE
  • HTC Raider
  • HTC Rezound
  • HTC Rhyme
  • HTC Thunderbolt
  • HTC Vivid

Zumindest eine Person kenne ich, die sich jetzt freuen wird – denn einer meiner Kollegen besitzt das HTC Sensation. Dieses HTC Sensation gehört zu eben jenen Geräten, die das Update schon in den nächsten Wochen erhalten sollen: „As for timing, we’re in the early stages of rolling out Android 4.0 for the HTC Sensation and HTC Sensation XE and upgrades will be more widely available in the next few weeks.“

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "HTC gibt Geräte für Ice Cream Sandwich bekannt"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] […]

wpDiscuz