HTC gibt Update-Pläne bekannt

Als Hersteller eines Android-Gerätes kann man sich beliebt machen, wenn man transparent arbeitet und die Geräte möglichst schnell auf den aktuellen Stand bringt. Dies hat auch HTC erkannt, die heute auf der UK-Page schon einmal die Updatemöglichkeiten für einige Geräte bekannt gaben.

Bei den Geräten, die auf jeden Fall mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgestattet werden, findet sich das Sensation, das Sensation XE, das Sensation XL und auch das Evo 3D. Die Updates sollen früh 2012 erfolgen, HTC arbeitet nach eigenen Aussagen auch eng mit Netzbetreibern zusammen. Auch arbeitet HTC an der ICS-Unterstützung für andere Geräte, welche das sind, wird HTC dann noch bekannt geben. Ich halte euch aber auf dem Laufenden.

Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "HTC gibt Update-Pläne bekannt"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Die sollen endlich mal den Kalender in den LockScreen bringen! Im Sense 3.0 gibts sogar Aktien aufm Lockscreen aber keine vernünftige Möglichkeit die kommenden Termine an zu zeigen! Das hatte ihnen Windows Mobile schon früher voraus…

wpDiscuz